Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Mastodon

social.anoxinon.de/@chiapas98

Befreundete Projekte

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
Chiapas News aktuell

Hier finden Sie die 60 zuletzt eingestellten News. Die News sind in der Reihenfolge sortiert, in der sie in der Datenbank eingetragen worden sind − neueste Meldungen zuerst.


 60 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5>>
 
 
Geflüchtete in Mexiko beginnen »Kreuzweg«
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
junge welt vom 25.03.2024   
Wahlkampf in Mexiko von Welle politischer Gewalt begleitet
Am 2. Juni wird Mexiko die größten Wahlen seiner Geschichte abhalten, bei denen über 20.000 öffentliche Ämter neu besetzt werden. Doch wie sich bereits abzeichnet, könnten die Wahlen zugleich die blutigsten der Geschichte werden [3]. Denn das organisierte Verbrechen hat bereits Dutzende Todesopfer unter Politiker:innen gefordert. Bei einer
amerika21.de vom 24.03.2024   René Thannhäuser
Veranstaltung in Hamburg mit der mexikanischen Journalistin Marta Durán am 8. April, 19 Uhr
Veranstaltung in Hamburg mit der mexikanischen Journalistin Marta Durán am 8. April, 19 Uhr
2024 ist das dreißigste Jahr des Aufstandes der Zapatist* innen im mexikanischen Bundesstaat Chiapas gegen die neoliberale Weltordnung. Seitdem ist ihre erkämpfte Autonomie politisch, wirtschaftlich, militärisch und durch bewaffnete Paramilitärs bedroht.
Zapapres vom 22.03.2024   
Mexiko-Verfahren: Heckler und Koch muss 3,7 Millionen an den Staat abführen
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Neue Rottweiler Zeitung vom 20.03.2024   Martin Himmelheber
Richter will Baustopp für Bahntrasse durchsetzen
Diese Säulen sind Teil des Fundaments der Bahntrassen und durchlöchern unterirdische Höhlen, Flussläufe und Cenotes.
Der erste Bezirksrichter des mexikanischen Bundesstaates Yucatán hat die mexikanische Regierung angewiesen, den verhängten Baustopp für die südliche Trasse 5 des umstrittenen Tren Maya zu befolgen. Der Baustopp wurde bereits im Dezember 2023 erlassen und hätte am 22. Januar 2024 in Kraft treten sollen; dennoch gehen die Bauarbeiten weiter. Richter
Poonal vom 19.03.2024   
CIPOG-EZ: Aufruf zur Solidarität mit Ayotzinapa − Übersetzung
Brüder der Normal Rural »Raúl Isidro Burgos« von Ayotzinapa, wir möchten euch unseren Respekt aussprechen für eure Geschichte und würdigen Widerstand, die Erinnerung an das Unrecht lebendig zu halten, welches der Staat gegen eure Studenten begangen hat. Den Vätern und Müttern der 43 durch die schlechte Regierung verschwunden
CNI vom 16.03.2024   Übersetzt von lisa - colectivo malíntzin
Tausende Hektar durch Waldbrände vernichtet
Oaxaca steht in Flammen. Nicht die Stadt selbst, aber Teile des sie umgebenden Hochtals. Vor allem in den angrenzenden Bergen kommt es immer wieder zu ausgedehnten Waldbränden. Von der Stadt aus sind dann dicke Rauchfahnen über deren Gipfeln zu sehen oder Brandherde, die sich die Berghänge hinauf ziehen. Auch wenn einige der Brände bereits die
npla vom 14.03.2024   Knut Hildebrand
Aufruf der Asamblea Nacional por el Agua y la Vida - Übersetzung
Dezentrale Aktion: Der Wasserraub ist Teil des Krieges gegen die Pueblos Originarios und Comunidades Indígenas Mexikos und der Welt. Im Rahmen der Übereinkünfte, die auf der 3. Mexikoweiten Vollversammlung für das Wasser und das Leben (12. und 13. August 2023 im Pueblo originario von San Gregorio Atlapulco, Xochimilco, Mexiko-Stadt) getroffen wurden -
CNI vom 14.03.2024   Übersetzt von lisa - colectivo malíntzin
Aufruf des CIPOG-EZ in Guerrero
Brüder und Schwestern Mexikos und der Welt, wir möchten euch mitteilen, dass am 11., 12., 13., 14. und 15. März eine Gruppe von Brüdern und Schwestern - Mexikaner*innen und Internationale - eine zivile ⌊Menschenrechts⌋Beobachtungsmission der Sexta in den Gemeinden von San Luis Acatlán, sowie zur Montaña Alta und Montaña Baja der
CNI vom 13.03.2024   
Vorbereitungsseminare: Menschenrechtsbeobachtung in Chiapas, Mexiko
CAREA bereitet zweimal jährlich für den Einsatz als Menschenrechtsbeobachter*in in Chiapas vor. Der Einsatz findet in indigene »Gemeinden im Widerstand« und einer Migrant*innenherberge statt, wo man Zeugin* in den Konfliktregionen ist, Menschenrechtsverletzungen dokumentiert und bedrohte Aktivist*innen (Defensorxs*) begleitet.
CAREA e.V. vom 13.03.2024   
 60 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5>>
 
 

Aktuell empfohlen

30/40 Jahre EZLN - Das Gemeinschaftliche und das Nicht-Eigentum

Veranstaltungskalender

back Mai 2024 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Die nächsten Termine

23.05.2024
24.05.2024
25.05.2024
26.05.2024
06.06.2024
Warning

Ort-Detailangaben:
Cafe Exzess
Leipziger Str. 91
60487 Frankfurt

Zeit: 20:00 Uhr
07.06.2024
Warning

Ort-Detailangaben:
Institut für Humangeographie
Goethe-Universität Frankfurt a. M.
Theodor-W.-Adorno-Platz 6, PEG-Gebäude

Zeit: 9:30 − 14:00 Uhr