Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Außer der Reihe: Veranstaltung in Berlin zu Guatemala am Sa 8.12. 17-19 Uhr

Wasserkraft in Ixquisis und San Marcos

Außer der Reihe 03.12.2018

  Liebe Alle, estimadas y estimados,

Um auf die Lage der MenschenrechtsverteidigerInnen in Guatemala, besonders in den Departamentos Huehuetenango und San Marcos, aufmerksam zu machen, organisieren wir zusammen mit dem Paulo Freire Institut einen Begegnungsabend mit Raum für Präsentation, Austausch und Gespräch. Unsere Gäste:

  • María Bautista Hernández ist seit mehreren Jahren Mitorganisatorin der Pazifistischen Protestbewegung der Mikroregion Ixquisis gegen die Wasserkraftprojekte Pojom I, Pojom II und San Andrés. Ihr Engagement gilt den Territorial-, Umwelt- und Frauenrechten der lokalen Bevölkerung. Sie lebt in der Gemeinde Yulchen Frontera in San Mateo Ixtatán (Departamento Huehuetenango) und gehört den Maya Chuj an. María Bautista wird auf ihrer Rundreise in Barcelona, Brüssel und Berlin über die Folgen für Menschenrechte und Umwelt sowie die Kriminalisierung der Protestbewegung in ihrer Region referieren. Besorgniserregend für sie ist außerdem die erhöhte Präsenz von bewaffneten Gruppierungen in Ixquisis, zu denen auch private und staatliche Sicherheitskräfte gehören. Gesprächspunkte sind auch die finanzielle Beteiligung der KfW an einem Investitionsfonds sowie die intransparente Durchführung von Friedensdialogen.
  • Vilma del Carmen Chávez Hernández ist Menschrechtsverteidigerin und Vizepräsidentin des Gemeinderats für Entwicklung (COCODE) der Ortschaft Piedra Parada in der Gemeinde San Pablo (Departamento San Marcos) und den Maya Mam angehörig. Sie ist Teil der Protestbewegung gegen das Wasserkraftprojekt HidroSalá S.A., das ohne die Durchführung einer Konsultation der lokalen Bevölkerung durchgesetzt werden soll. Auch die anhaltende Kriminalisierung der Protestbewegung, die Beteiligung von ausländischen Investoren und die Risiken für die Umwelt und Ernährungssicherheit sind Themen, die Vilma del Carmen auf der Rundreise ansprechen wird.

Die Veranstaltung findet auf Spanisch und ohne Übersetzung statt.
08. Dezember 2018, 17-19h
Paulo Freire Institut
Wiclefstraße 17, Berlin Moabit

Los temas de la charla incluyen: la difamación y criminalización de los movimientos, inversiones extranjeras en los mega-proyectos, riesgos ambientales, seguridad alimentaria comunitaria y la presencia de grupos armados en las regiónes.
wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen,

Mit lieben Grüßen,
Das Organisationsteam von CAREA e.V. (Lucio, Charlotta, Anna-Sophie, Vale, Manuel)


Manuel Respondek
CAREA e.V.
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin

Mobil: 0171 8629856

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back September 2019 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Die nächsten Termine

24.09.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Brot für die Welt, Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung, Caroline-Michaelis-Str. 1, 10115 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19.00 bis ca. 21.30 Uhr
28.09.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Galerie Olga Benario, Richardstraße 104, 12043 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 10 − 18 Uhr
29.09.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Garten der Welt, Ecke Grimm-/Wissmanstraße, Köln-Ehrenfeld

Ort: Köln
Zeit: 15:00 Uhr
29.11.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 29.11.−1.12.2019
17.01.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 17.−19.1.2020
14.02.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 14.−16.2.2020
24.04.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 24.−26.4.2020
22.05.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 22.−24.5.2020
19.06.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 19.−21.6.2020