Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

MAIZ-Veranstaltungen im Oktober - Symposium & Speakers Tour mit Gästen aus Mexiko

Veranstaltungshinweis vom 16.10.2019

  Liebe Freund*innen und Interessierte,

die Weltbevölkerung soll bis 2050 auf 10 Milliarden Menschen anwachsen. Für die Landwirtschaft bedeutet dies, mehr zu produzieren, damit genug Nahrung für alle gewährleistet werden kann. Unterschiedliche Stimmen plädieren dafür, dass dies nur durch höhere Erträge im Anbau von Kulturpflanzen gelingen kann. Eines der dabei meist diskutierten Modelle ist dabei das der Agrarökologie. In dieser Projektphase möchten wir mit lokalen Initiativen und internationalen Gästen Probleme und Herausforderungen der globalen Lebensmittelindustrie, sowie unterschiedliche Ansätze für eine zukunftsorientierte Landwirtschaft betrachten.

Dafür haben wir kommende Woche am Do, 17. und Fr, 18.10. in Zusammenarbeit mit der TH Köln, FIAN e.V., AbL u.a., ein Symposium auf die Beine gestellt, und diverse Expert*innen eingeladen, die ihre Perspektiven und praktischen Ideen mit uns/euch im Rahmen von Fachinputs, Diskussion und Workshops teilen möchten.

Darunter sind zwei Gäste aus Mexiko, mit denen wir im Anschluss an das Symposium auf eine deutschlandweite Speakers Tour gehen werden, Netzwerken und Horizonte erweitern wollen.

Die Veranstaltungen finden im Übrigen im Rahmen der europaweiten Kampagne Good Food Good Farming statt. Es lohnt sich ein Blick auf Aktionsseite!

Register for Workshops here
Website treemedia


Delegationsreise / Speakers Tour
Sembrando Esperanza, cosechando Redes - Hoffnung säen, Netzwerke ernten
16.10. − 03.11. NRW & bundesweit (Köln, Münster, Hamburg, Berlin, Wendland, Bochum, Bielefeld, Köln..)

mit Irma Estela Aguirre Perez (CESDER, Puebla) & Carlos García Jiménez UnicampSur

Beginnend mit dem Symposium in Köln, bereisen wir vom Team MAIZ mit Irma Estela Aguirre Perez vom Zentrum für landländliche Entwicklung CESDER in Puebla und Carlos García Jiménez von der Campesino-Universität UnicampSur, Guerrero, verschiedene Orte und besuchen Initiativen in Deutschland. Die beiden berichten von ihren Erfahrungen zu den Themen Ernährungssouveränität, Agrarökologie, kollektiver Organisierung sowie der Verteidigung von Land und Territorium in Mexiko.

Weitere Informationen hier und im Anhang

Wir freuen uns auf euer Kommen und einen fruchtbaren Austausch!
Team MAIZ & kollektiv tonalli

Die Veranstaltungen finden statt im Rahmen des Projektes MAIZ — Ernährungssouveränität in Zeiten Globalisierung, Grenzen des gängigen Agrarsystems und Ansätze für eine zukunftsorientiete Landwirtschaft von treemedia e.V.
In Zusammenarbeit mit kollektiv tonalli, der europ. Aktionstage GoodFoodGoodFarming, FIAN e.V., AbL, RLS NRW u.a.
Mit freundlicher Unterstützung durch: Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW, Misereor, kathollischer Fonds sowie durch Mitteln des evangelischen Entwicklungsdiensts.

MAIZ
Ernährungssouveränität in Zeiten der Globalisierung


Kontakt: maiz (AT) treemedia PUNKT org  
NEUER Internetauftritt:
www.treemedia.org/maiz
FB: MAIZ treemedia e.V.

 Quelle:  
  https://www.treemedia.org/maiz.html 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back November 2019 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Die nächsten Termine

29.11.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 29.11.−1.12.2019
17.01.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 17.−19.1.2020
14.02.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 14.−16.2.2020
24.04.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 24.−26.4.2020
22.05.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 22.−24.5.2020
19.06.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 19.−21.6.2020