Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Menschenrechte und Coronavirus in Mexiko

Mexiko-Koordination vom 07.04.2020
Sabrina Spitznagel

  Deutsche Menschenrechtskoordination Mexiko


Menschenrechte und Coronavirus in Mexiko


von Sabrina Spitznagel, info (AT) mexiko-koordination PUNKT de  

»Ilegal, cerrar las fronteras de la entidad: Derechos Humanos« (08.04. Milenio)
https://www.milenio.com/politica/comunidad/ilegal-cerrar-fronteras-entidad-derechos-humanos
− Gemeinde Tlatlaya hatte Grenzen geschlossen → weder Zugang noch Verlassen möglich, als präventive Maßnahme gegen weitere Ausbreitung des Coronavirus
− Menschenrecht auf freien Durchgangsverkehr
− im Süden schließen sich zunehmend mehr an und es werden weiterhin Grenzen geschlossen: Tlatlaya, Luvianos, Amatepec, Tejupilco, Temascaltepec

»La crisis paralela: los derechos humanos en el escenario del Covid-19« (08.04. El Universal)
https://www.eluniversal.com.mx/opinion/raquel-lopez-portillo-maltos/la-crisis-paralela-los-derechos-humanos-en-el-escenario-del
− unproportionale Last wird sowieso schon vulnerablen Teilen der Bevölkerung auferlegt
− Zugang zu Information universell notwendig
− verstärken der Assistenz «auf Distanz« für Opfer häuslicher Gewalt
− Recht auf Wasser sichern, um Hygienemaßnahmen nachkommen zu können
− notwendige Präventionsmaßnahmen, z.B. in Migrationszentren

»Regresa media centena de migrantes a Puebla ante contingencia en EUA« (07.04. Millenio)
https://www.milenio.com/politica/comunidad/regresa-media-centena-migrantes-puebla-contingencia-eua
− einige Migrant*innen kehren in ihre Herkunftsregionen zurück
− Protokolle müssen eingeführt werden, um die Menschenrechte der Rückkehrer*innen zu sichern, damit sie nicht zu Opfern von Diskriminierung werden

»La gente no quedó incomunicada, se defiende edil de Yucatán por muro con cascajo« (07.04. El Universal)
https://www.eluniversal.com.mx/estados/coronavirus-la-gente-no-quedo-incomunicada-se-defiende-edil-de-yucatan-por-muro-con-cascajo
− Verkehrsader wurde geschlossen als Präventivmaßnahme gegen Ausbreitung von Covid-19
→ Vorwurf der Verletzung von Menschenrechten kommt auf → Verletzung des freien Personenverkehrs der Kommune

»Se debe garantizar interrupción del embarazo y anticonceptivos durante cuarentena: Ssa« (06.04. El Universal)
https://www.eluniversal.com.mx/nacion/se-debe-garantizar-interrupcion-del-embarazo-y-entrega-de-anticonceptivos-durante-cuarentena
− Gefahr, dass Frauen und Mädchen sich gezwungen sehen ungewollte Schwangerschaften auszutragen oder riskieren unsichere Abtreibungen
− unabdinglich im Hinblick auf Gesundheitsnotstand die Unentgeltlichkeit zu garantieren, um Menschenrechte und Reproduktionsrechte zu wahren

»Solicita CNDH medidas cautelares para paristas de la UNAM« (06.04. La Jornada)
https://www.jornada.com.mx/ultimas/sociedad/2020/04/06/solicita-cndh-medidas-cautelares-para-paristas-de-la-unam-1253.html
− arbeitslose Studierende wurden körperlich angegriffen nachdem sie Uni-Installationen beschädigt haben
− CNDH verlangt Umsetzung von Maßnahmen zum Schutz der Menschenrechte der arbeitslosen Studierenden

»Preocupa a CNDH medidas gubernamentales por coronavirus« (06.04 La Jornada)
https://www.jornada.com.mx/ultimas/sociedad/2020/04/06/preocupa-a-cndh-medidas-gubernamentales-por-coronavirus-9282.html
− CNDH drückt Sorge aus, dass die Maßnahmen von der Regierung zur Verhinderung der Verbreitung von Coronavirus die Situation von bereits vulnerablen Gruppen verschlimmern könnten
− daher fordert CNDH Transparenz bezüglich Präventivmaßnahmen der Regierung
− trotz sinnvoller Vermeidung von Personenansammlung soll Möglichkeit bleiben Lebensmittel zu kaufen, sich um Angehörige zu kümmern etc.
− Bildung via Plattformen → CNDH fordert, dass marginalisierte Gruppen technologischer Zugang verschafft wird
− keine unproportionalen Sanktionen bei Verstoß gegen »aislamiento social«

»Se burlan de policías que les pedían quedarse en su casa y los detienen« (05.04. El Universal)
https://www.eluniversal.com.mx/estados/se-burlan-de-policias-que-les-pedian-quedarse-en-su-casa-y-los-detienen
− 3 Ausländer*innen wurden festgenommen, haben entgegen der Anordnungen der „sana distancia« auf der Straße gegessen und wurden verhaftet
− Bewohner*innen zeichneten den Vorfall auf und beschuldigten Polizei der Menschenrechtsverletzung
− die 3 wurden auf Anordnung von Richter wieder freigelassen

»Por confinamiento aumentó violencia intrafamiliar: ONU« (05.04. La Jornada)
https://www.jornada.com.mx/ultimas/sociedad/2020/04/05/por-confinamiento-aumento-violencia-intrafamiliar-onu-2413.html
− zu Hause «eingesperrt” sein, kann vermehrt dazu führen, dass Frauen Gewalt durch ihren Partner erleiden
− häusliche Gewalt steigt mit wirtschaftlichem, sozialem Druck und Angst
− in zivilgesellschaftlichen Organisationen, die Frauen Unterstützung bieten, soll investiert werden+ Täter sollen weiterhin vor Gericht zur Rechenschaft gezogen werden+ Alarmsysteme für Notfälle in Supermärkten und Apotheken etablieren

»CNDH llama a erradicar conductas machistas agravadas por contingencia« (02.04. La Jornada)
https://www.jornada.com.mx/ultimas/sociedad/2020/04/02/cndh-llama-a-erradicar-conductas-machistas-agravadas-por-contingencia-1020.html
− Maßnahmen gegen Covid-19 verhindern, dass Frauen zu Hilfsmechanismen Zugang haben

»Pide CNDH a INM y Comar medidas cautelares en estación de Tenosique« (02.04. La Jornada)
https://www.jornada.com.mx/ultimas/sociedad/2020/04/02/pide-cndh-a-inm-y-comar-medidas-cautelares-en-estacion-de-tenosique-4647.html
− Migrant*innen hatten aus Protest wegen unwürdiger Lebensumstände in Migrationszentrum Matratzen angezündet
− eine Person starb beim Aufstand wegen Kohlenmonoxidvergiftung
− Aufstand auch wegen Angst vor Ansteckung mit Coronavirus
− CNDH fordert angemessene Zustände in Migrationszentren und Zugang zu medizinischer Behandlung

[i] Hinweis: Chiapas98 ist ein ehrenamtliches, nicht-kommerzielles Projekt. Sollten Sie nachweislich die Urheberrechte an einem der von uns verwandten Bilder haben und nicht damit einverstanden sein, dass es hier erscheint, kontaktieren Sie uns bitte, wir entfernen es dann umgehend.

 Quelle:  
  http://www.mexiko-koordination.de/ 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 82

Veranstaltungskalender

back Oktober 2021 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Die nächsten Termine

05.11.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

06.11.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

07.11.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

03.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

04.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

05.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online