Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Un Salto de Vida braucht ein Fahrzeug — Un Salto de Vida braucht unsere Unterstützung!

Spendenaktion vom 11.12.2021

  Un Salto de Vida braucht ein Fahrzeug — Un Salto de Vida braucht unsere Unterstützung!

Im April 2021 wurde der Transporter des mexikanischen Kollektivs Un Salto de Vida abgebrannt. Einer von mehreren Versuchen, die mutigen Umweltaktivist*innen einzuschüchtern und ihre Arbeit zu behindern. Sie brauchen dringend ein Fahrzeug, um die von der extremen industriellen Verseuchung des Santiago-Flusses betroffenen Gemeinden im Bundesstaat Jalisco besuchen zu können. Wir sammeln Spenden, damit Un Salto de Vida mobil bleibt und weiterarbeiten kann. Helfen Sie mit!

Der Verein Un Salto de Vida, A.C. ist ein Kollektiv von Frauen und Männern unterschiedlichen Alters aus El Salto und Juanacatlán in Jalisco, im Westen Mexikos. Die beiden Gemeinden sind mit am stärksten von der Verschmutzung des Santiago-Flusses betroffenen in dessen Einzugsgebiet mehr als 700 nationale und transnationale Unternehmen ansässig sind, die damit die zweitgrößte Industriekonglomerat des Landes bilden.

Wir kennen Un Salto de Vida von der gemeinsamen Arbeit an der Karawane Toxitour Mexiko 2019[1] und der Virtuelle Rundreise Toxitour in Deutschland 2020[2], an der sie als Gastorganisation des Ökubüros teilgenommen haben.

Das Kollektiv wurde 2005 mit dem Ziel gegründet, als Gemeinschaft für ihre Rechte auf eine saubere Umwelt, Gesundheit und giftfreie Luft zu kämpfen und sie einzufordern. Die Region der Gemeinden an den Ufern des Santiago-Flusses und der Lagune von Chapala weist die weltweit höchste Inzidenz von Nierenerkrankungen auf.

Der von Un Salto de Vida geführte Kampf zur Verteidigung der Umwelt und der Rechte der betroffenen Gemeinden ist mit hohen Sicherheitsrisiken für das Leben mehrerer seiner Mitglieder verbunden. Die jüngste direkte Bedrohung ereignete sich im April dieses Jahres, als mitten in der Nacht der Lieferwagen, den das Kollektiv für seine Gemeinschaftsarbeit nutzt, in Brand gesetzt wurde. Auch seitdem haben die Einschüchterungsversuche und Aggressionen nicht aufgehört.

Bei ihrer Arbeit zur Verteidigung des Gebiets ist es für das Kollektiv Un Salto de Vida wichtig, über ein Fahrzeug zu verfügen. Denn nur so, können sie den Kontakt zu den Gemeinschaften in den Stadtviertel aufrecht erhalten. Die Kosten für das Fahrzeug belaufen sich auf 13.000 Euro. Ein Betrag, der für eine finanziell sich selbst tragende Gemeinschaftsorganisation nur sehr schwer aufzubringen ist.

Deshalb appellieren wir an Ihre/Eure Solidarität, die Sammlung des Geldes für den Kauf des Fahrzeugs zu unterstützen.

Bankverbindung
Stadtsparkasse München
Kontoinhaber: Oekumenisches Buero fuer Frieden und Gerechtigkeit e.V.
Konto-Nr. 5617 62 58, BLZ: 701 500 00
IBAN: DE65 7015 0000 0056 1762 58
BIC: SSKMDEMM
Stichwort: Spende Un Salto de Vida

»Bei Kleinspenden, die als Einzelspende den Betrag von 200.- Euro nicht überschreiten, ist eine gesonderte Spendenbescheinigung nicht erforderlich. Es genügt, wenn aus dem Zahlungsbeleg oder dem Kontoauszug eindeutig erkennbar ist, dass die Zahlung als SpenĀ­de auf das Konto des steuerbegünstigten Spendenempfängers erfolgte. Grundlage ist die Verordnung des Bundesministeriums für Finanzen vom 11.12.2012, veröffentlicht und in Kraft getreten am 19.12.2012.«

Un Salto de Vida necesita nuestro apoyo!



La Agrupación Un Salto de Vida, A.C. es un colectivo de mujeres y hombres de edades diversas, habitantes de El Salto y Juanacatlán, dos de los municipios más afectados por la contaminación del río Santiago en Jalisco, al occidente de México, en la subcuenca con la segunda mayor producción industrial del país, donde se ubican más de 700 empresas nacionales y trasnacionales. El colectivo se fundó en 2005 con el fin de luchar y exigir sus derechos como comunidad a un ambiente limpio, a la salud, a un aire sin tóxicos. En esta región se han detectado las tazas más altas de incidencia en enfermedad renal en el mundo, la cual se focaliza en los municipios aledaños a la ribera del río Santiago y la laguna de Chapala.

Conocemos a sus miembros a partir del trabajo conjunto en la Caravana Toxitour México 2019[1] y el Toxitour Virtual Alemania 2020[2], del que participaron como organización invitada por la Ökubüro.

La lucha que lidera Un Salto de Vida por la defensa del medio ambiente y los derechos de las comunidades afectadas, los expone a mucho riesgos de seguridad contra la vida de varios de sus integrantes. El hecho más reciente de amenaza directa, ocurrió en abril del presente año cuando en medio de la noche la camioneta que utilizaba el colectivo para su trabajo comunitario fue incendiada por desconocidos. Desde ese momento los actos de intimidación y agresiones, en su contra no han cesado.

Cuatro miembros del colectivo han sido incorporados al mecanismo de protección de la Secretaría de Gobernación, sin embargo, las medidas son muy limitadas.

Para el colectivo Un Salto de Vida, es indispensable contar con un vehículo que les permita seguir su labor de defensa del territorio, puesto que el contacto con las comunidades implica recorrer el territorio y colonias. El costo del vehículo asciende los 13 mil Euros. Una cifra que para una organización comunitaria, que se autosotiene es muy difícil de recaudar.

Por eso recurrimos a vuestra solidaridad en este fin de año, para apoyar la recaudación de los fondos necesarios para la compra de un vehículo.



[i] Hinweis: Chiapas98 ist ein ehrenamtliches, nicht-kommerzielles Projekt. Sollten Sie nachweislich die Urheberrechte an einem der von uns verwandten Bilder haben und nicht damit einverstanden sein, dass es hier erscheint, kontaktieren Sie uns bitte, wir entfernen es dann umgehend.

 Quelle:  
  https://www.oeku-buero.de/un-salto-de-vida-braucht-unsere-unterstuetzung.html#2d 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 82

Veranstaltungskalender

back Januar 2022 forward
S M D M D F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31