Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Romero-Filmtage in Hamburg 26.03. − 30.04.2022

Veranstaltungshinweis vom 12.02.2022

  Romero-Filmtage in Hamburg 26.03. − 30.04.2022

Romero-Filmtage in Hamburg 26.03. − 30.04.2022Eine Auswahl von vier Dokumentarfilmen ergänzt unser Veranstaltungsprogramm zum Thema:

Wir haben die Wahl! Haben wir die Wahl?
Hay elecciones! Tenemos una eleccion?


Mo 28.3. 19:30 Uhr · Patria libre para vivir / Freies Vaterland zum Leben

Dok-Film, D. Rodriguez Moya, Nicaragua 2020, 105 min, OmdU

Zum 4. Mal jährt sich in Nicaragua der Volksaufstand gegen die Diktatur Ortega/Murillo. Es gibt hunderte Tote, Verschwundene, politische Gefan- gene und Gefolterte. Die Polizei und Paramilitärs jagen Anführer der Revolte. Viele mussten flüchten. Wegen des Terrors geht ein spanischer Journalist in den Widerstand, um die Proteste aus nächster Nähe zu filmen. Er ist anwesend.


Mo 4.4. 19:30 Uhr · Sehnsucht nach dem Licht / Nostalgia de la Luz

Dok-Essay, Patricio Guzmán, Chile 2010

In dem Film sieht der Regisseur in die Vergangenheit. Astronomen blicken in der Atacama-Wüste in den Himmel und erkunden das Universum. Frauen suchen im Wüstensand um die Astronomen herum nach sterblichen Überresten ihrer Fa- milienangehörigen, die von der Militärjunta ermordet und dort verscharrt wurden.


Mi 13.4. 19:30 Uhr · Die Cordillere der Träume / La Cordillera de los Suenos

Dok-Film, Patricio Guzmán, Frankreich, Chile, 2019, 85 min, OmdU

Guzmán richtet seinen Blick auf das Anden-Gebirge, das 80% der Oberfläche Chiles bedeckt. Obwohl die geschichtlichen Umstände (das Morden in der Diktatur) bis heute die politischen und ökonomischen Realitäten Chiles weiter sehr beeinflussen, wurden sie aus der Wahrnehmung der Gesellschaft verdrängt. Guzmáns Film ist auch ein Werk der Bewusstmachung und Aufarbeitung der Pinochet-Zeit.


Mo 25.4. 19:30 Uhr · Der Perlmuttknopf / El Botón de Nacar

Dok-Essay, Patricio Guzmán, Chile, Spanien, Frankreich 2015, 82 min, span. OmdU Der Film erinnert an die blutige Geschichte der Ausrottung der indigenen Völker durch die Koloni- alisten und an die Morde des Pinochet-Regimes, dessen Opfer ins Meer geworfen wurden. Im Meer, auf dem Grund befindet sich der geheime Perlmuttknopf. Der Film besticht u.a. durch seine eindrucksvollen Naturbilder.

Guzmán erhielt den Preis der ökumenischen Jury und den Silbernen Bären.

Ort: Kommunales Kino METROPOLIS
Kleine Theaterstraße | 20354 Hamburg
Veranstalter: Nicaragua Verein Hamburg e.V.
Eintritt: 7,50 € / ermäßigt 5,- €
Für Migrant*innen aus Nicaragua mit Ausweis: Eintritt frei


[i] Hinweis: Chiapas98 ist ein ehrenamtliches, nicht-kommerzielles Projekt. Sollten Sie nachweislich die Urheberrechte an einem der von uns verwandten Bilder haben und nicht damit einverstanden sein, dass es hier erscheint, kontaktieren Sie uns bitte, wir entfernen es dann umgehend.

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 82

Veranstaltungskalender

back Mai 2022 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

02.06.2022
Warning

Ort-Detailangaben:
Cineplex Alhambra, Seestr. 94, 13353 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
09.06.2022
Warning

Ort-Detailangaben:
Ort wird Teilnehmern bekanntgegeben

10.06.2022
Warning

Ort-Detailangaben:
Ort wird Teilnehmern bekanntgegeben

11.06.2022
Warning

Ort-Detailangaben:
Ort wird Teilnehmern bekanntgegeben

12.06.2022
Warning

Ort-Detailangaben:
Ort wird Teilnehmern bekanntgegeben