Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Urgent Action - FrayBa (Fabrikation falscher Beweise, um Menschenrechtsverteidiger zu verurteilen)

Denuncia von Fray Bartolomé vom 17.06.2022

  Die (etwas holprige) Übersetzung unter:
https://frayba.org.mx/criminalizan-y-fabrican-delito-defensores-ddhh-en-san-juan-cancuc

Die UA auf Spanisch:
https://frayba.org.mx/criminalizan-y-fabrican-delito-defensores-ddhh-en-san-juan-cancuc

Auszug:
Das Menschenrechtszentrum Fray Bartolomé de Las Casas (im Folgenden Frayba) hat die Kriminalisierung und Erfindung von Verbrechen dokumentiert, die von den Stadtbehörden und dem Generalstaatsanwalt des Bundesstaates Chiapas gegen den 44-jährigen Manuel Santiz Cruz (Manuel), Sprecher, begangen wurden der Sprache Tseltal Maya, Menschenrechtsverteidiger und Präsident des Menschenrechtskomitees von San Juan Evangelista, der Gemeinde San Juan Cancuc, sowie Agustín Pérez Velasco und Martín Pérez Domínguez.

Manuel wurde am 29. Mai gegen 9 Uhr morgens von der Stadtpolizei von San Juan Cancuc in Begleitung der Nationalgarde festgenommen. Ohne die Gründe für seine Festnahme zu kennen, wurde er der Staatsanwaltschaft für indigene Justiz von San Cristóbal de Las Casas, Chiapas, überstellt und am 30. Mai − 24 Stunden später − wegen eines erfundenen Verbrechens des Besitzes von Drogen oder Drogen vorgeführt. In der Nacht des 31. Mai wurde er freigelassen und von der Staatsanwaltschaft für indigene Justiz aufgrund der Erfindung des Verbrechens des schweren Totschlags erneut festgenommen.

 Quelle:  
  https://frayba.org.mx/criminalizan-y-fabrican-delito-defensores-ddhh-en-san-juan-cancuc 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 82

Veranstaltungskalender

back Juni 2022 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30