Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Aufruf zur Solidarität mit den zivilen Beobachtungsbrigaden (BriCO) und Nuevo San Gregorio

Denuncia von Fray Bartolomé vom 29.06.2022
übersetzt von Andreas

  Aufruf zur Solidarität mit den zivilen Beobachtungsbrigaden (BriCO) und Nuevo San Gregorio

Compañeres



Sie als Teil der Frayba-Gemeinschaft, die uns unterstützt haben, und auch diejenigen, die an den zivilen Beobachtungsbrigaden (BriCO) teilgenommen haben, laden wir ein, sich an der globalen Solidaritätsaktion mit den BriCOs und der Gemeinde Nuevo Poblado San Gregorio zu beteiligen.

Ende Juni haben wir das BriCO-Camp in der zapatistischen Gemeinde Nuevo Poblado San Gregorio aufgelöst.

Seit November 2019 ist eine unbewaffnete Gruppe von Einwohnern aus den Nachbargemeinden in das Land der Gemeinde eingedrungen und hat die BA-EZLN daran gehindert, ihre Nahrungsmittel zu pflanzen und zu ernten. Der mexikanische Staat schwieg zu den Aufrufen von Frayba, so dass wir beschlossen, das BriCO-Camp im März 2019 zu errichten, um die Provokationen und Drohungen der eindringenden Gruppe zu dokumentieren und anzuprangern.

Drohungen und Provokationen durch die eindringende Gruppe wurden dokumentiert



Wir haben Drohungen gegen die BA-EZLN, die BriCO und Frayba dokumentiert, die zusammen mit der schwierigen Situation in der Region und dem Versäumnis des Staates zu der Entscheidung führten, das Camp abzubrechen, um eine Gefährdung der Camper zu vermeiden.

https://frayba.org.mx/civicrm/mailing/url?u=99&qid=160623

Der mexikanische Staat schweigt weiterhin angesichts der Behinderung der Menschenrechtsbeobachtung und der Risikobedingungen. Die Behörden auf Bundes- und Landesebene kümmern sich weder um die Sicherheit ihrer Einwohner noch um die Sicherheit der nationalen und internationalen Menschrechtsverteidiger der BriCO.

Wir rufen zu kreativen Aktionen auf, um diese Ereignisse anzuprangern und eine Botschaft der Solidarität an die Dorfgemeinschaft von Nuevo San Gregorio zu senden.

Vorschläge:



  • Presseerklärungen von Kollektiven, Organisationen, Gruppen und Austausch in Netzwerken.
  • Übergabe offener Briefe an die mexikanischen Botschaften und Konsulate in jedem Land, in denen Sie die Aggressionen und die Lebensgefahr anprangern.
  • Öffentliche Informationsveranstaltungen. Die folgenden Materialien können verwendet werden:

    https://vimeo.com/712062071

    https://www.facebook.com/hashtag/pazennuevosangregorio/

  • Schickt Briefe und Fotos als Zeichen der Solidarität an solidaridad (AT) frayba PUNKT org PUNKT mx   (die wir an die Gemeinschaft weiterleiten und in den sozialen Netzwerken von Frayba veröffentlichen werden).


Weitere Veröffentlichungen:



Aktueller Kontext:

https://www.jornada.com.mx/notas/2022/06/29/estados/frayba-anuncia-retiro-de-brigadas-de-nuevo-san-gregorio/

https://www.jornada.com.mx/notas/2022/05/12/estados/continua-la-violencia-contra-comunidad-nuevo-san-gregorio-acusa-frayba/

https://avispa.org/brigadistas-se-retiran-de-territorio-zapatista-tras-aumento-de-violencia/

https://www.educaoaxaca.org/obstaculizan-observacion-de-derechos-humanos-en-comunidad-zapatista-nuevo-san-gregorio/

https://desinformemonos.org/denuncian-nuevas-agresiones-contra-comunidad-zapatista-de-nuevo-san-gregorio/

Deutsch:

https://amerika21.de/2022/07/258900/mexiko-morddrohungen-aktivisten

Französisch:

https://www.sipaz.org/actualite-mexique-espace-civique-en-risque-au-milieu-dune-crise-durable-des-droits-humains/?lang=fr

https://www.franceameriquelatine.org/chiapas-milices-terres-zapatistes-temoignage-antoine-dibon-juliette-martinez-reporterre/

Italienisch:

https://www.sobreamericalatina.com/2021/10/05/la-guerra-sporca-contro-lezln/


fraybaCAMINAMOS CON LOS PUEBLOS . FRAYBA .
CALLE BRASIL 14, BARRIO MEXICANOS
CP 29240. SAN CRISTÓBAL DE LAS CASAS , CHIAPAS , MÉXICO

TELEFAX + 52 (967) 678 3548, 678 3551, 678 7395, 678 7396

www.frayba.org.mx
frayba (AT) frayba PUNKT org PUNKT mx  

[i] Hinweis: Chiapas98 ist ein ehrenamtliches, nicht-kommerzielles Projekt. Sollten Sie nachweislich die Urheberrechte an einem der von uns verwandten Bilder haben und nicht damit einverstanden sein, dass es hier erscheint, kontaktieren Sie uns bitte, wir entfernen es dann umgehend.

 Quelle:  
  https://frayba.org.mx/civicrm/mailing/url?u=99&qid=160623 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 83

Veranstaltungskalender

back August 2022 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31