Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Mastodon

social.anoxinon.de/@chiapas98

Aufruf: 25.4. Aktionstag gegen Tren Maya und Interozeanischen Korridor!

Ya-Basta-Gruppe Jena vom 17.04.2023

  Von der Ya Basta Gruppe Jena:

El Sur Resiste! Der Süden leistet Widerstand!


Aufruf zum bundesweiten Aktionstag gegen den Tren »Maya« und den interozeanischen Korridor am 25.04.23

Unterstütze den indigenen Widerstand gegen zerstörerische Großprojekte in Mexiko!

Unter Beteiligung europäischer Unternehmen sollen derzeit im Südosten Mexikos zwei miteinander zusammenhängende Megaprojekte gebaut werden; der »Tren Maya« und der »Corredor Interoceánico«. Durch diese großangelegten Infrastrukturprojekte, bestehend aus Autobahnen, Eisenbahnen, Sonderwirtschaftszonen für die Industrie und Bauvorhaben für den Massentourismus, drohen der zweitgrößte Regenwald Amerikas zerstört, riesige Grundwasserreserven verschmutzt und indigene Gemeinschaften vertrieben zu werden. Da das mexikanische Militär teilweise mit dem Bau beauftragt ist, ja sogar einen Streckenabschnitt verwalten und die Einnahmen erhalten soll, dienen die beiden Megaprojekte nicht zuletzt der Militarisierung des indigen geprägten Südens und der Abwehr von Migrant*innen aus Zentralamerika.

Für Deutschland mischt u.a. die Deutsche Bahn mit, die für sich wirbt, »Deutschlands schnellster Klimaschützer« zu sein. Dabei verdient sie nicht nur an der Rodung des Regenwaldes, sondern verstößt auch gegen das mehrfach verbriefte Recht indigener Gemeinschaften, selbst darüber entscheiden zu dürfen, was mit ihrem Land passiert. Der Name des Projektes fasst den Zynismus gut zusammen: Für den sog. »Maya-Zug« drohen die Maya-Indigenen vertrieben und ihrer Lebensgrundlage beraubt zu werden.

Gegen diesen Öko- und Ethnozid leisten viele indigene Gruppen des nationalen Indigenenkongresses (CNI) Widerstand. Um ihre lokalen Kämpfe zu verbinden, die Zerstörung und Vertreibung öffentlich anzuprangern und Druck auf die Verantwortlichen auszuüben, organisieren sie vom 25. April bis 5. Mai 2023 eine Karawane unter dem Motto »Der Süden leistet Widerstand«. Als Netz der Rebellion, das sich seit dem Besuch der indigenen Zapatistas aus Mexiko 2021 in Europa bildet, kämpfen wir gegen die Beteiligung europäischer Unternehmen und unterstützen die Karawane von Deutschland aus.

Wir fordern:
1.) Ein sofortiges Ende der Beteiligung der Deutschen Bahn und anderer europäischer Unternehmen an den mörderischen Großprojekten in Mexiko.
2.) Den sofortigen Stopp der Megaprojekte Tren »Maya«, »Corredor Interoceánico« sowie des »Proyecto Integral Morelos«.
3.) Einhaltung und Respektierung der indigenen Rechte auf Autonomie und Selbstbestimmung, festgeschrieben im Art. 2 der mexikanischen Verfassung (1917), dem ILO-Abkommen 169 (1991, von Deutschland erst 2021 ratifiziert) und den Verträgen von San Andrés (1996).

Deshalb rufen wir für den 25.04.2023 zum bundesweiten Aktionstag gegen die Beteiligung der Deutschen Bahn am Tren »Maya« auf!

Organisiert Protestaktionen, verteilt die Flyer (A5-Flyer auf ndr-Seite hochladen, Link einfügen), um über den Tren „Maya« und seine Folgen aufzuklären! Eine Liste der Aktionen findet ihr hier: deinebahn.com/aktionen

Wie sonst könnt ihr unterstützen?

Informiert euch und andere!
Auf deinebahn.com findet ihr weiterführende Informationen, in den sozialen Medien könnt ihr uns unter @trenmayastoppen folgen. Nutzt die Hashtags #NoAlTrenMaya #ZugDerZerstörung und #TrenMayaStoppen!

Unterschreibt und verbreitet die Petitionen, die ihr ebenfalls auf deinebahn.com findet!

Spendet für die Karawane und den Druck von Materialien zur Aufklärung über den Tren »Maya«:


Konto: Spenden&Aktionen
IBAN: DE29 5139 0000 0092 8818 06
BIC: VBMHDE5F
Verwendungszweck: Tren Maya Recherche


Hier noch eine kleine Korrektur zum Aufruf für den (mittlerweile internationalen) Aktionstag: Hier der Link zum Flyer, der gerne überall gedruckt und verteilt werden kann: https://netz-der-rebellion.org/wp-content/uploads/2023/04/Flyer-A5-el-sur-resiste_final_ohne-Druckermarken.pdf

Außerdem haben sich die Hashtags für Arbeit in den sozialen Medien mittlerweile nochmal geändert: #TrenMayaStoppen, #ElIstmoEsNuestro und #ElSurResiste

Außerdem ist der Aufruf nicht von uns, sondern vom Netz der Rebellion (netz-der-rebellion.org).

Beste Grüße!

 Mastodon:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Mastodon. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 84

Veranstaltungskalender

back April 2024 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Die nächsten Termine

25.04.2024
Warning

Ort-Detailangaben:
SPORE initiative
Hermannstraße 86
12051 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 17:30 Uhr
23.05.2024
24.05.2024
25.05.2024
26.05.2024