Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Mastodon

social.anoxinon.de/@chiapas98

Denuncia von CNI - CIG: Angriff auf die Gemeinde San Lucas Atoyaquillo, in Oaxaca

CNI vom 12.05.2023
übersetzt von lisa - colectivo malíntzin

  12. Mai 2023.

An die Pueblos Mexikos und der Welt.
An die Menschenrechtsorganisationen und -kollektive.
An die Sexta Nacional und Internacional.
An die mexikoweiten und internationalen Medien.


Wir machen voller Wut öffentlich und klagen an, dass Mitglieder der Gemeinde San Lucas Atoyaquillo, im Landkreis Santiago Itayutla, Bundesstaat Oaxaca in Mexiko − heute, Freitag, 12. Mai 2023, seit 16:00 − mit hochkalibrigen Schusswaffen von Bezirkspolizei und bewaffneten Gruppen aus dem Landkreis Santa Cruz Zenzontepec angegriffen werden.

Das [aktuelle] Problem resultiert aus einem Grenzkonflikt zwischen dem Landkreis Santa Cruz Zenzontepec und dem Ejido San Lucas Atoyaquillo, der bis heute nicht gelöst wurde. Aus diesem Grund haben Mitglieder des Ejido San Lucas Atoyaquillo an diesem Tag technische Arbeiten zur Lösung dieses Konflikts durchgeführt − begleitet durch den Ingenieur und Compañero Cristian Chávez González, der auch Mitglied der Koordinierungs- und Fortführungskommission des Congreso Nacional Indígena ist. Wir verurteilen, dass während der friedlichen Durchführung dieser Arbeiten die oben erwähnte gewaltsame Aggression begonnen hat.

Angesichts des bewaffneten Angriffs, der um 16:00 Uhr begann, hat sich die Gemeinde in die Ortschaft Corral de Piedra innerhalb des Ejidos von San Lucas Atoyaquillo zurückgezogen. Die bewaffneten Gruppen haben jedoch das Dorf umzingelt und schießen von dort aus permanent auf die Bevölkerung. Es wird befürchtet, dass die bewaffneten Gruppen bis in die Gemeinde vordringen.

Wir zeigen auch öffentlich an, dass am 12. Mai um 21:00 Uhr das Verschwinden von Erineo Sánchez Ruíz und Isaak Juárez festgestellt sowie ein Bezirkspolizist von Santiago Itayutla verletzt wurde.

Wir fordern ein Ende der bewaffneten Aggression gegen die Mitglieder der Gemeinde San Lucas Atoyaquillo und fordern ebenso ein sofortiges Eingreifen von Staats- und Bundesstaatsregierungen, um diesen Angriff und künftige gewalttätige Aktionen in der Region zu stoppen, sowie die hinter diesen gewalttätigen Ereignissen stehenden möglichen Kaziken-Interessen zu entwaffnen.

Hochachtungsvoll.
Mexiko, 12. Mai 2023.

Für die vollständige Rekonstituierung unserer Pueblos.
Niemals mehr ein Mexiko ohne uns.

Koordinierungs- und Fortführungskommission des Congreso Nacional Indígena (CNI)
− Indigener Regierungsrat (CIG).


 Quelle:  
  http://www.congresonacionalindigena.org/2023/05/12/denuncia-de-la-comision-de-coordinacion-y-seguimiento-del-cni-cig-por-la-agresion-a-la-comunidad-de-san-lucas-atoyaquillo-oaxaca/ 
 

 Mastodon:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Mastodon. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

30/40 Jahre EZLN - Das Gemeinschaftliche und das Nicht-Eigentum

Veranstaltungskalender

back Mai 2024 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Die nächsten Termine

23.05.2024
24.05.2024
25.05.2024
26.05.2024
06.06.2024
Warning

Ort-Detailangaben:
Cafe Exzess
Leipziger Str. 91
60487 Frankfurt

Zeit: 20:00 Uhr
07.06.2024
Warning

Ort-Detailangaben:
Institut für Humangeographie
Goethe-Universität Frankfurt a. M.
Theodor-W.-Adorno-Platz 6, PEG-Gebäude

Zeit: 9:30 − 14:00 Uhr