Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Mastodon

social.anoxinon.de/@chiapas98

Kommuniqué CIPOG-EZ

Aus der Solidarität zwischen den Pueblos, wird die Welt entstehen, die wir wollen

CNI vom 19.12.2023
übersetzt von naids

  An die Ejército Zapatista de Liberación Nacional [Zapatistische Armee der Nationalen Befreiung]
An den Congreso Nacional Indígena [Nationaler Indígena Kongress]
An den Consejo Indígena de Gobierno [Indigener Regierungsrat]
An die Unterzeichnenden der Erklärung für das Leben [Declaración por la Vida]
An die Netzwerke der Rebellion und des Widerstands
An die Sexta Nacional und Internacional
An die zivile Beobachtungsmission der Sexta
An die freien Medien
An die Pueblos von Guerrero

19. Dezember 2023

Brüder und Schwestern, am 25. Oktober hat der Hurrikan Otis den Bundesstaat Guerrero schwer getroffen; ein noch nie dagewesener Wirbelsturm der Kategorie 5. Wir wissen, dass die Ursachen des Hurrikans vielfältig sind, wir verstehen, dass es sich um ein natürliches Phänomen handelt, aber wir sind überzeugt, dass der Kapitalismus in seiner neoliberalen Phase auch die Ursache ist und dass das, was sie globale Erwärmung nennen, eine Realität ist, die durch den Raubbau an der Erde, durch die Ausbeutung der natürlichen Ressourcen und die Zerstörung der Mutter Erde verursacht wird.

Angesichts dieses Szenarios der Zerstörung haben sich die schlechten Regierungen, wie es ihre Gewohnheit ist, nicht umgedreht, um zu fragen, zu schauen, was die gemeinden in den Bergen von Guerrero, der Montaña de Guerrero, brauchen, sondern kümmerten sich nur um den Wiederaufbau der Hotelanlagen von Acapulco, so dass es wieder einmal die Zivilgesellschaft war, die Lebensmittel für die betroffene Bevölkerung sammelte und verteilte.

In unserem Fall war die Montaña Alta de Guerrero betroffen, doch offensichtlich haben weder die schlechten Regierungen noch die Medien diesem Gebiet Beachtung geschenkt.

Es waren unsere Brüder und Schwestern der Ejército Zapatista de Liberación Nacional (EZLN), des Congreso Nacional Indígena (CNI) sowie nationale und internationale Kollektive, die ihr Herz und ihre Solidarität für die Gemeinden in der Montaña Alta öffneten.

Für 52 Familien in Pie de Tierra Blanca, Cruz Alta, Barrio Guadalupe, Amatitlán konnten wir als CIPOG-EZ [Consejo Indígena y Popular de Guerreo Emiliano Zapata], dank der Solidarität unserer Brüder und Schwestern, begleitet von den Gemeindebehörden, Dächer reparieren und installieren.

Danke, Brüder und Schwestern, dass ihr weiterhin Licht inmitten der Dunkelheit bringt und deutlich macht, dass nur die Solidarität zwischen den Pueblos, die Einheit derer, die den Sturm unter sich spüren, es uns ermöglichen wird, zu überleben und eine Zukunft für unsere Töchter und Söhne zu hinterlassen.

Danke, von ganzem Herzen.
Hochachtungsvoll
Consejo Indígena y Popular de Guerreo Emiliano Zapata



 Quelle:  
  http://www.congresonacionalindigena.org/2023/12/19/de-la-solidaridad-entre-los-pueblos-nacera-el-mundo-que-queremos/ 
 

 Mastodon:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Mastodon. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 84

Veranstaltungskalender

back April 2024 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Die nächsten Termine

23.05.2024
24.05.2024
25.05.2024
26.05.2024