Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Bildungsbroschüre: »Freihandel und Widerstand in Zentralamerika«

News vom 14.06.2005

  Neu erschienen:
Bildungsbroschüre: »Freihandel und Widerstand in Zentralamerika«

Im Rahmen der Informations- und Bildungskampagne zu Freihandel in Mittelamerika ist eine Bildungsbroschüre erschienen, die sich an alle interessierten Einzelpersonen aber besonders an MultiplikatorInnen, ReferentInnen der Erwachsenenbildung und LehrerInnen richtet. Das Bildungsmaterial erörtert die komplizierten Sachverhalte von Freihandel und neoliberaler Globalisierungspolitik in gut verständlichen Weise. Es markiert die sozialen Folgen der ökonomistischen Ideologie und des neoliberalen Entwicklungsmodells und kritisiert die Privatisierungspolitik in allen Bereichen der öffentlichen Dienste, Daseinsvorsorge wie der Energie und Wasserwirtschaft. Die Broschüre bietet Hintergrundinformationen und Quellentexte und ist reich an Querverweisen und Internet-Links für eine anspruchsvolle Weiterarbeit. Gleichzeitig ist die Broschüre ein Material aus der Praxis für die Praxis. Es entstand als gemeinsames Projekt im Rahmen von MultiplikatorInnenschulungen. Viele methodische Vorschläge wurden in diesem Rahmen erprobt.

Die Broschüre gliedert sich in vier Kapitel und ermöglicht eine intensive Auseinandersetzung mit der Thematik:

— Was bedeutet eigentlich Freihandel
— Freihandel und Landwirtschaft in Zentralamerika
— Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen
— Neoliberalismus - wirtschaftspolitische Dimensionen und Menschenbild

Überlegungen zu Methoden und Einsatzbeispiele für entwicklungspolitische Bildungsarbeit sowie ein ausführliches Glossar runden die Broschüre ab. Ergänzt wird die Bildungsbroschüre durch eine CD-Rom mit verschiedenen Power Point Präsentationen und dem Reader "Freihandel und Widerstand in Zentralamerika" der gemeinsam mit dem Ökumenischen Büro veröffentlicht wurde. Beides lässt sich ebenso wie die Broschüre gegen eine geringe Unkostenbeteiligung beim Informationsbüro Nicaragua anfordern.

Informationsbüro Nicaragua e.V.
Friedrich-Ebert-Straße 141b
42117 Wuppertal

E-Mail: nica-at-wtal.de

 Quelle:  
  http://nica.wtal.de 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Dezember 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31