Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

EZLN: Kommunique zur Situation in Morelos + Zapata

EZLN vom 18.04.2006
übersetzt von Katja (B.A.S.T.A.)

  Zapatistische Armee der Nationalen Befreiung Mexiko
"Sechste Kommission" der EZLN

An das mexikanische Volk
An das Volk von Morelos
An die AnhängerInnen der Sechsten[1]
und der Anderen Kampagne im ganzen Land

Compañeras und Compañeros: Brüder und Schwestern:

Es erzählen unsere Ältesten, die Ältesten dieser Gegend, dass die Tzitzimime, die nur aus Knochen sind, die mit dem falschen Herzen, die Menschenfresser, Quetzalcóatl und Mayahuel verfolgten und dass er und sie sich in einen Baum verwandelten, um das Dach der Welt zu stützen.

So wurde der gute Wind dessen, der das Symbol der Schnecke trug, zum Baum, um über seinem Kopf die Welt zu erheben, die gefallen war.

Heute, hier im Süden Mexikos, im Süden, der von den Nahuas und von den Mayas "die linke Seite der Sonne" genannt wurde, wo der Baum mit den roten Dornen wächst, erinnern wir an den Baum des Lebens, des Kampfes und der Würde, der unser General Emiliano Zapata Salazar war, und überbringen die Botschaft der Anderen Kampagne und der Sechsten Erklärung, die Botschaft des Kampfes von unten und links, der im Süden geführt wird, auf der linken Seite der Sonne, gemeinsam mit allen, die mit uns für ein gerechteres, freieres und demokratischeres Mexiko kämpfen, sprich für ein Anderes Mexiko.

Und wir sagen das, weil wir genau wissen, dass das Blut des Generals Emiliano Zapata wieder und wieder in den Campesinos[2] von Morelos und in allen Männern, Frauen, Kindern und alten Menschen in Morelos aufwallt.

Und wir sehen, was derzeit in Tlalnepantla geschieht, und in Tetela del Monte, in Ocotepec, in Tetelcingo, in Cuatla, in Anenecuilco, in Tecomalco, in Zacatepec, in Tlaquiltenango, in Jojutla, in Barranca de los Sauces und überall in Morelos, wo Sergio Estrada Cajigal, der Idiot von der Partei der Nationalen Aktion (PAN), so schlecht regiert.

Denn unter diesem Himmel haben wir gehört und gefühlt, dass das Land stirbt, und mit ihm sterben auch die Bäume, die die Welt halten.

Nicht nur die Bäume, die von den schlechten Regierungen der PAN in Barranca de los Sauces zerstört werden sollen, in der Colonia Acapatzingo, Cuernavaca, Morelos.

Zusammen mit der Natur wollen sie auch die Bäume töten, die wir sind, alle Männer und Frauen, die wir mit unserem Kampf die Welt erheben wollen, welche die neuen Menschenfresser zu Fall gebracht haben, die großen Besitzer der Banken, der Industrie, des Handels und der Länder und des Wassers, sie und ihre Diener, die politischen Parteien von oben.

Sie, unsere Feinde, sind es, die uns Campesinos, die wir sind, das Land rauben, sie sind es, die dem Campesino, dem Comunero[3] und dem Ejidatario[4] mit den Betrügereien von Procede und Procecom[5] ihr Land nehmen; die dafür sorgen, dass die Produkte, die wir das Land gebären lassen, billig sind; sie sind es auch, die das Land vergiften mit ihrem genmanipulierten Saatgut, ihren Düngern und Insektiziden; sie sind es, die das Land verarmen lassen und uns zwingen, in die Städte zu ziehen und in die Vereinigten Staaten, weil wir weder würdige Arbeit noch gerechte Preise haben; sie beuten uns als Campesinos aus, als Landarbeiter, als Tagelöhner, Comuneros, Kleinproduzenten, Indiovölker.

Um diesen Feinden Widerstand zu leisten, ihnen die Stirn zu bieten und sie zu besiegen, müssen wir uns mit den Arbeitern der Stadt und mit all jenen zusammenschließen, die verachtet, gedemütigt und unterdrückt werden von den großen Herren des Geldes.

Wir müssen uns zusammenschließen, um uns wieder als Baum zu pflanzen, der die Welt erhebt, die die Reichen in die Hölle des Kapitalismus geworfen haben.

Wir müssen in unseren Venen wieder das Blut Emiliano Zapatas aufwallen lassen und wie er nicht darum kämpfen, an die Macht zu kommen, sondern darum, von unten gemeinsam mit den bescheidenen und einfachen Menschen eine Bewegung zu erheben, welche die schlechten Regierenden besiegt, unser Land von den kapitalistischen Dieben reinigt und mit der Schaffung eines neuen Landes beginnt, eines anderen Landes, eines anderen Mexikos.

Heute befinden wir uns an der Seite des rebellischen und würdigen Morelos, das für den Schutz der Natur kämpft, für die Rückgabe der Ländereien an die Gemeinden, für den Respekt gegenüber unserer Kultur und unseren Rechten als Indígenas, für gerechte Preise, für Land und Freiheit.

Heute sagen wir, die Andere Kampagne, dass es notwendig ist, dass Emiliano Zapata wieder mit unseren Schritten geht, dass es notwendig ist, uns gegen den Reichen und seinen Diener zu erheben, dass es notwendig ist, mit unseren Händen das zu nehmen, was unser ist: das Land, die Fabriken, die Geschäfte, die Banken, das Gesundheits− und Bildungswesen.

Heute müssen wir weiter kämpfen, aber nicht mehr allein, sondern zusammen mit all jenen, die wir von unten und links der Baum sind, der wir sind, um die Welt zu erheben, jetzt aber eine andere Welt, wir Männer und Frauen, die Andere Kampagne, der Baum des Lebens, der wir sind.

Aus Barranca de los Sauces, Cuernavaca, im Anderen Morelos, wo wir darauf warten, uns gegen die Räumung zur Wehr zu setzen, die von den schlechten PAN−Regierungen geplant ist, grüßen wir unseren Obersten General Emiliano Zapata Salazar.

Subcomandante Insurgente Marcos
"Sechste Kommission" der EZLN

Quelle: http://enlacezapatista.ezln.org.mx/la−otra−campana/291/

1 gemeint ist die Sechste Erklärung aus dem Lakandonischen Urwald (Anm. d. Übers.) 2 Landarbeiter, Bauer (Anm. d. Übers.) 3 Nutzer von Kommunalland (Anm. d. Übers.) 4 Mitglied eines kommunalen landwirtschaftlichen Betriebs (Anm. d. Übers.) 5 Programme zur Zertifizierung ejidaler Rechte (PROCEDE) und kommunaler Rechte (PROCECOM), beides Instrumente der neoliberalen Wirtschaftspolitik, die darauf abzielen, die Privatisierung ejidaler und kommunaler Felder zu erleichtern

Surftipp:
Beiträge von RADIO INSURGENTE zu Zapata:
http://www.radioinsurgente.org/index.php?name=emiliano−zapata

 Quelle:  
  http://www.ezln.org.mx/ 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Dezember 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31