Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Subcomandante Marcos Besuch in Chichen Itza

 

Er öffnete seine Augen, Ohren und sein Herz um den Maya- Gemeinden zuzuhören

EZLN vom 22.01.2006
Von Rosamaría González Romero
übersetzt von Dana

  Por Esto! Täglich

Frau Silvia Cime Mex ist die Leiterin der Kunsthandwerksgemeinschaft der archeologischen Zone " Chichen Itza" und kämpft gegen die Drohungen der Bundes- und Ortsgewalten des Nationalen Instituts für Anthropologie und Geschichte, die hoffen, sie aus der Zone vertreiben zu können. Mit der charakteristischen Gastfreundschaft der Mayanachfahren hießen sie den Abgeordneten Null (Subcomandante Marcos) willkommen, der letztlich doch ankam.

Dieser Besuch ist in Bezug auf den Aufbau der "Anderen Kampagne" in Yucatan und durch das Land besonders wichtig, da die Kampagne auf Grund einer Übereinstimmung dieser Kunsthandwerksgemeinschaft aufgeschoben wurde welche von einer Meinungsverschiedenheit über das "undemokratische Verhalten" herrührte, mit dem die Sechste Kommission der EZLN die Vertreter von Yucatan und Quintana Roo genannt hatte.

Wenn die Präsens vom Abgeordneten Null bei den "Künstlern" von Chichen Itza bedeutet, dass EZLN, durch den Sub Marcos, die Augen, Ohren und Herzen öffnet und direkt- ohne Mittelmänner − den Mayagemeinden und den sozialen Kämpfern Yucatans zuzuhören, die die Andere Kampagne aufbauen und stärken wollen, in Bezug auf die Planungen in den Treffen nach der Veröffentlichung der Sechsten Deklaration und den Vollversammlungen am 16.12.05 in Chiapas. Wir können sagen, es geht um Zeit!

Nun wir die Zeit uns sagen, ob diese Interpretation korrekt ist!

Abschließend will ich dieses Forum nutzen, um meinen Dank an die Kunsthandwerksgemeinschaft von Chichen Itza zu veröffentlichen. Meinen Dank für ihre Einladung an dem vom Abgeordneten Null begleiteten Zug von Chablekal nach Piste und von dort nach Chichen Itza teilnehmen zu dürfen.

Der nachfolgende Text ist der Brief den Frau Silvia Cime Mex dem Abgeordneten Null aushändigte um ihn willkommen zu heißen.

Willkommen Marcos!

Ich bin Silvia Cime Mex, die Vertreterin der Kunsthandwerksgemeinschaft von Chichen Itza.

Im Namen aller meiner Genossen danke ich ihnen, dass sie es in Erwägung gezogen und sich dafür entschieden haben uns zu besuchen.

Ich möchte Ihnen verständlich machen, warum wir um diesen Besuch gebeten haben; nämlich weil wir nicht mit den Leuten übereinstimmen, die sie ihre Vertreter nennen.

Hier in Yucatan wurde viel über uns geredet; dass wir nichts von Ihnen und der EZLN brauchen und wollen; und hier sehen sie nun das Gegenteil. Wir stehen alle solidarisch hinter der Anderen Kampagne und hinter ihnen und wie ich es Ihnen schon einmal in Chiapas sagte, sind sie ein Vorbild für uns und Chichen Itza ist mit ihnen.

Vielen Dank

 Quelle:  
  http://www.ezln.org.mx/ 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2017 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

28.10.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Kultur-Etage Messestadt, Riem Arcade, Erika-Cremerstr. 8, 81829 München, U2 Messestadt West

Zeit: 14:00 Uhr
09.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

11.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

12.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

18.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben