Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Von der Intergalaktische Kommission der EZLN

 

An die TeilnehmerInnen des Treffens in La Garriga, Cataluña

La Jornada vom 26.05.2006
übersetzt von Dana

  Compas, wir übersenden Ihnen unsere rebellischen Grüße.

Wie Sie wissen, Compañer@s, befinden wir uns im Roten Alarm, aber auch so, aus irgendeinem Eckchen des Lakandonischen Urwalds, konnten wir den Aufruf lesen, der uns bezüglich des Treffens in La Garriga erreicht hat, dank unseren Compañer@s vom Unterstützungsteam des Intergalaktischen Büros, die den Aufruf zu diesem europäischen Treffen in ihre Computer gestellt haben, und ihn so für uns zugänglich machten.

Während ich diese Zeilen schreibe, fragte mich eine Compañera, die sich gerade auf ihrem Posten befindet, das heißt, die Wache schiebt, was ich hier schreibe. Ich sagte ihr, es sei ein Gruß für ein Vorbereitungstreffen für ein neues Intergalaktisches Encuentro. Sie fragte weiter, wann es denn stattfinden würde und wo, und ich antwortete, dass man das noch sehen würde, dass man sich darauf noch einigen müsse, dass dazu noch viele Compañer@as auf der ganzen Welt miteinander diskutieren müssten, und dass in den nächsten Tagen die Menschen aus Europa damit dran wären, aus vielen Völkern, die sich im Kampf befinden.

Die Compañera fragte mich, ob die Leute, die sich treffen würden, die Compañeras und Compañeros seien, die in den letzten Tagen in Botschaften, Konsulate und auf den Straßen protestiert hätten. Ja, das sind sie, sagte ich ihr, gemeinsam mit anderen Brüdern und Schwestern auf der ganzen Welt.

"Na, dann schick den Compañeras und Compañeros auch von mir tausend Grüße," wies sie mich an. Also schicke ich Ihnen diese Tausend Grüße, Compañer@s.

Compañeras und Compañeros:

Lassen Sie uns unser Intergalaktisches Encuentro gut vorbereiten, Schritt für Schritt, aber sicher; stets alles in Betracht ziehend was passieren könnte und welche Notfälle eintreten könnten . . . wir sehen ja, was sich in Atenco, Mexiko zugetragen hat.

In dem Aufruf, der uns geschickt wurde, konnten wir alle Punkte sehen, die besprochen werden sollen. Wir wissen, dass Sie ihre Arbeit und ihre Ideen einbringen werden, und dass so die Vorschläge bereichert und neue geboren werden, damit unser Encuentro großartig verläuft.

Gut, Compañer@a, aus diesen Bergen des Urwaldes von Chiapas, Mexiko, schicken wir ihnen diese rebellischen Grüße, und hoffen dass alles gut laufen wird, mit einer guten Ernte für das Encuentro. Wir hoffen, Sie werden uns erzählen wie es war, und wir hoffen auch Sie bei dem kommenden Intergalaktischen Encuentro zu treffen, wo auch immer Sie möchten, dass er stattfinden soll.

Vor Abschluss möchte ich Sie noch darüber in Kenntnis setzen, dass wir uns weiterhin im Roten Alarm befinden, da viele Compañer@s aus Atenco noch immer Gefangene sind.

Bis bald Compañer@s.

Aus den Bergen des Lakandonischen Urwalds Für die Intergalaktische Kommission der EZLN

Teniente Coronel Insurgente Moisés

 Quelle:  
  http://www.jornada.unam.mx/2006/05/29/013n1pol.php 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Dezember 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31