Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Raddemo »Menschenwürde weltweit durchsetzen«

News vom 16.06.2006

  freundinnen und freunde des besseren leben:

morgen, samstag, 17.06. beginnt um 12h auf dem göttinger campus die fahrraddemo ’menschenwürde weltweit durchsetzen − von unten für unten’. die demonstration ist angemeldet.

geplant ist der folgender ablauf:

12.00 auftaktkundgebung mit informationen zur politik der ezln im allgemeinen, zu der in mexiko stattfindenden ’anderen kampagne’ und zu den gegenwärtigen massiven gewalttätigen übergriffen der mexikanischen polizei auf die aktivistInnen der anderen kampagne.

gegen 12.20 startet die fahrrad-demonstration.

zunächst geht sie durch die innenstadt (weender tor − weender − stumpfebiel − gotmar − nicolai) zum ersten ort, der symbolisch für die angriffe auf die menschenwürde in der brd steht: zwischen jobcenter jugend und spd-zentrale werden wir halten und ein redebeitrag wird sich mit hartz 4 und dem faktischen versagen und der faktischen kapitulation der parteipolitik beschäftigen.

über die bürgerstr geht es dann zum kreishaus − dem ort an dem bürokratInnen die rassistische staatspolitik in rassistisches behördenhandeln umsetzen. auch dort wird ein kurzer redebeitrag gehalten werden.

danach fahren wir erst einmal etwas länger und zwar über kurze geismar, jüden, weender, weender tor, berliner, godehard, pfalz-grona-breite, margueritenweg, königsallee.

an der kreuzung königsallee/gronerland gibt es den dritten zwischenstop. an einem der orte in göttingen, der exemplarisch für angriffe auf die menschenwürde in der brd steht: dem göttinger polizeihauptquartier. auch hier gibt es einen kurzen redebeitrag.

im anschluss fahren wir geradewegs zur mexikanischen fußballmannschaft, die sich zu dieser zeit in ihrem quartier im ’freizeit in’ aufhält. vor ort soll der mexikanischen delegation ein kleines geschenk übergeben und insbesondere für die mexikanischen medien erneut auf die verhältnisse in mexiko und auf unsere solidarität mit den menschenrechtsaktivistInnen hingewiesen werden.

danach fahren wir wieder richtung gö, biegen in den siekweg ein und fahren über harz, süntelweg zum jonaplatz. dort hält das groner netcafé getränke und imbiss bereit. für die dort stattfindene abschlusskundgebung sind redebeiträge zu den den themen energie und menschenwürde sowie zu bildungspolitik und menschenwürde geplant. ebenfalls wird es dort ein ’open mice’ geben. die demonstration wird dort beendet.

alle die etwas tun möchten, um ihr fahrrad dem anlass entsprechend ’aufzupeppen’ sind herzlich eingeladen es zu tun und/oder bereits vor
12.00 zum campus zu kommen. ab ca. 11.15 sind verschieden materialien (u.a. pappen und farben) vor ort und können benutzt werden.

soweit die planungen. in der hoffnung auf zahlreiches erscheinen und mit freundlichen grüßen

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Dezember 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31