Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Digna Ochoa Unterschriftensammlung und Sendung auf Bayern3

News vom 09.05.2002
Harald Ihmig

  Liebe Leute,

Ihr habt wahrscheinlich am Sonntag den Dokumentarfilm"Wer erschoss Digna in Mexiko?" gesehen.

Am Dienstag, den 28. Mai 2002, um 19.30 und am Mittwoch, den 29. Mai 2002, um 10.30 soll in Bayern3 eine erweiterte, 45-minütige Fassung gesendet werden mit dem Titel MORD IN MEXIKO, WARUM MUSSTE DIGNA OCHOA STERBEN ? Falls mir jemand eine NTSC -Kopie für mexikanische Interessenten machen kann, wäre ich sehr dankbar.


Esthela und Jesús Ochoa, Geschwister von Digna, bitten darum, ihren beigefügten Aufruf zu unterzeichnen. Er soll der Staatsanwaltschaft des Distrito Federal übergeben werden, eventuell auch der Presse. Eine Übersetzung liegt bei. Anlass ist, dass die Staatsanwaltschaft den bequemen Verdacht favorisiert und in die Presse sickern läßt, dass die Erschießung von Digna Ochoa am 19. Oktober 2001 kein Mord, sondern ein Selbstmord gewesen sei. Ich selbst halte diese Spekulationen nach allem, was ich von Digna aus der Zeit kurz vor ihrem Tod weiß, für absurd und habe das öffentlich und gegenüber der Staatsanwaltschaft begründet. Es genügt, wenn der Aufruf mit getippter Unterschrift (Name; Organisation/Adresse) an mich zurückgeschickt wird. Ich mache dann daraus eine Unterschriftenliste. Rücklauf bitte bis zum 20. Mai! Harald


Documento de Peticion del Esclarecimiento total de la Muerte de la abogada Digna Ochoa y Placido. a la Opinion Publica:

A seis meses de la muerte de la defensora de los Derechos Humanos DIGNA OCHOA Y PLACIDO, exigimos a las autoridades responsables de la investigación, el esclarecimiento total de los hechos en los que perdiera la vida la abogada defensora. No permitiremos que su muerte quede en la impunidad y el olvido. A si mismo, demandamos seriedad, profesionalismo y etica en la integracion de la investigacion, asi mismo llamamos a las autoridades para que se evite todo tipo de filtracion de la informacion contenida en la averiguación previa. Las condiciones adversas y las amenazas constantes que Digna Ochoa tuvo que enfrentar como abogada defensora de derechos humanos, confirman que en MÉXICO no son respetados los derechos humanos de las defensoras y defensores. Es inaceptable que quien aboge por las victimas de violaciones a sus garantias, sea tambien victima y se atente contra su Dignidad y Moral. Convocamos a todos los sectores de la sociedad civil a unirnos a la exigencia del pronto esclareciemiento del asesinato de Digna, mujer y profeta, cuya memoria siempre sera plenamente honrada.


Übersetzung:

Bittschrift für die völlige Aufklärung des Todes der Rechtsanwältin Digna Ochoa y Plácido an die Öffentliche Meinung:

Sechs Monate nach dem Tod der Menschenrechtsverfechterin Digna Ochoa y Plácido fordern wir von den für die Untersuchung verantworlichen Behörden die völlige Aufklärung der Umstände, unter denen die Rechtsanwältin und Verteidigerin ihr Leben verloren hat. Wir werden nicht zulassen, dass ihr Tod ungestraft bleibt und in Vergessenheit gerät. Ebenfalls fordern wir Ernsthaftigkeit, Professionalität und Ethik bei der Durchführung der Untersuchung und rufen die Behörden dazu auf, jedwede Art von Durchsickernlassen von Informationen zu vermeiden, die Bestandteil der Voruntersuchung sind. Die widerigen Verhältnisse und ständigen Bedrohungen, denen Digna Ochoa als Rechtsanwältin bei der Verfechtung von Menschenrechten ausgesetzt war, bestätigen, dass in MEXIKO die Menschenrechte ihrer Verfechter und Verfechterinnen nicht respektiert werden. Es ist unannehmbar, dass jemand, der sich für die Opfer von Verletzungen garantierter Rechte einsetzt, selbst zum Opfer und zur Zielscheibe von Angriffen auf seine Würde und Moral wird. Wir rufen alle Sektoren der Zivilgesellschaft auf, mit uns zusammen die baldige Aufklärung des Mordes an Digna zu fordern, einer Frau und Prophetin, deren Gedächtnis wir immer voll und ganz in Ehren halten werden.

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back August 2017 forward
S M D M D F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Die nächsten Termine

21.09.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Bismarckstr. 101, 5. Etage bei SEKIS, Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr