Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Veranstaltung zum Thema "Strassenkinder in Chiapas" am 11.06.

News vom 30.05.2002

  Der Menschenrechtsverein arriba e.V. aus Düren, wird am 11.Juni 2002 einen Informationsabend mit Videofilm zu dem Thema: Strassenkinder in Chiapas und das Projekt Melel Xojobal/Mexiko. durchführen. Señor Oscar Sanchez Carrillo, Repräsentant von der Nichtregierungsorganisation Melel Xojobal aus San Cristóbal de las Casas im Bundesstaat Chiapas/Mexiko, wird an diesem Abend über die Problematik der Strassenkinder in Chiapas und das Projekt von Melel Xojobal berichten.

Dienstag 11.Juni 2002
im Komm-Zentrum Düren
52305 Düren
August Klotz Straße 21
Raum 103/1. Etage
20:00 Uhr

Information:
(entnommen aus dem Bericht − Straßenkinder in Chiapas − von Señor Oscar Sanchez Carrillo)

Das Phänomen der Strassenkinder in San Cristóbal de las Casas, Chiapas ( im südlichen Mexiko) hat im letzten Jahrzehnt alarmierende Ausmaße angenommen. Zu Beginn der 90er Jahre war es üblich, einige Indígena −Mädchen in den Strassen zu sehen, die Kunsthandwerk an die Touristen verkauften, ebenso wie Jungen, die Zeitungen verkauften oder Schuhe putzten. All das war Teil des kommerziell- touristischen Szenarios dieser Stadt. Seit 1994 ist das Problem stark angewachsen. Seither steigt die Zahl der Kinder stetig, die verschiedene Waren und Dienstleistungen anbieten, wie zum Beispiel Autoscheiben waschen, Einkäufe nach Hause tragen, Verkauf von Süßigkeiten und Kleinspielzeug u.v.m. Die Strassenkinder und ihre Familien leben in provisorischen Siedlungen, die sich in den letzten Jahren um San Cristóbal herum ausgebreitet haben. In diesem Armutsgürtel gibt es kein Trinkwasser, keine Kanalisation, oft keinen Strom und ?natürlich» keine Krankenhäuser, Ärzte, Kindergärten oder Schulen. Hier sind die Strassen nicht gepflastert und die Häuser bestehen aus Brettern, Karton und Wellblech. Als Folge dieser schlechten Wohn- und Lebensbedingungen leiden Bewohner dieser Siedlungen an so genannten Armutskrankheiten, zum Beispiel Lungenentzündung, Bronchitis, Magen-Darm- und Durchfallerkrankungen. Abgesehen davon, dass es in den Armutssiedlungen keine Schulen gibt, könnten die meisten Kinder schon deswegen nicht zur Schule gehen, weil sie auf der Strasse Geld verdienen oder zu Hause arbeiten müssen.

Die Nichtregierungsorganisation Melel xojobal wurde 1996 von einigen Doninikanerpatern gegründet und arbeitet in der Stadt San Cristobal de las Casas im Bundesstaat Chiapas. Die Organisation Melel Xojobal versucht der komplexen und schwierigen Lebenssituation, in der die indigenen Strassenkinder in Chiapas leben, entgegenzuwirken. Melel Xojobal widmet sich der Betreuung von 2 , der am wenigsten in der indigenen Bevölkerung beachteten Problemen. Dies sind die Erziehung und die Information. Das Projekt von Melel Xojobal setzt sich zusammen aus drei 3 Projekten. Das 1. Projekt ist: die Kinderkrippe ?Arrumaco» für indigene und Mestizo Kinder von 0 Monaten bis 2 Jahren. Das 2. Projekt ist ein offener zweisprachiger Kinderhort für Kinder von 6-12 Jahren, in dem Tzotzil ( eine Maya-Sprache) und spanisch gesprochen werden. Das 3. Projekt betrifft Strassenkinder. Die Mitarbeiter von Melel Xojobal gehen auf die Plätze von San Cristóbal um dort mit den Kindern zu reden und spielen und um mit ihnen verschiedene Projekte zu entwickeln.

Menschenrechtsverein arriba e.V.
52312 Düren
Postfach 101239
Telefon: 02465 / 1272 oder: Handy: 01702072852
http://www.arriba-dueren.de
e-Mail: Menschenrechte-AT-arriba-dueren.de

 Quelle:  
  http://www.arriba-dueren.de 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back August 2017 forward
S M D M D F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Die nächsten Termine

21.09.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Bismarckstr. 101, 5. Etage bei SEKIS, Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr