Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

UA: Folter und Zusetzungen gegen politische Gefangene in Chiapas I

News vom 14.07.2006
CERESO Nr. 14

  An die öffentliche Meinung
An die nationale und internationale Medien
An die Menschenrechtlichen und Nichtregierungsorganisationen
An die Arbeiter-, Studenten-, und sozialen Organisationen
An die staatliche und nationale Lehrergewerkschaften

Nach sechs Monaten des unbefristeten Proteststreiks der "Stimme von Amate", hat die Repression, Tyrannei und das schlechte Charakter des Gefängnisdirektors, Lic. Armando Fabricio Maldonado Gómez, heute erneut Provokationen gesät, indem er die Vertreter der Gefängnistrakte dazu einsetzte, obligatorische Unterschriften ihrer eigenen Mitgefangenen zu sammeln. Der Zweck, der dabei verfolgt wird,

ist uns auf andere Gefängnisse zu verteilen, obwohl unsere Bewegung stets friedlich geführt wurde. Es muss auch erwähnt werden, dass der Direktor aufgrund seines cholerischen und unkontrollierbaren Charakters, den Befehl erteilte, unseren Streikgenossen, Julio César Pérez Ruiz zusammenzuschlagen. Weit davon entfernt die Harmonie und die Rehabilitierung der Insassen zu suchen, hat unsere Gefängnisautorität allgemeine Unmut durch diese nicht zu rechtfertigende Tat geschürt, die sich am 13. Juli diesen Jahres, um 17:30 Uhr vor dem grünen Gebäude, Trakt 1. zugetragen hat.

Infolgedessen fordern wir heute den sofortigen Rücktritt des besagten Gefängnisdirektors, sowie die umgehende Intervention seiner direkten staatlichen und bundesstaatlichen Vorgesetzten.

Wir sind dankbar für all Ihre Interventionen in Unterstützung unserer Bewegung.

Vielen Dank

Brüderlich,
Die politischen Gefangenen Die Stimme von Amate

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2018 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Die nächsten Termine

18.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
19.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Haus der Wirtschaft Stuttgart

Zeit: 10:00 − 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 15−20 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Sandstraße 12a, 76726 Germersheim

Zeit: 19:30 Uhr
20.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 12−19 Uhr
29.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
08.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
09.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Centro Sociale, Sternstr. 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr