Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

12.10. Münster - Infoveranstaltung: Das Aroma der Rebellion

Zapatistische Bewegung, autonome Kaffeekooperativen und fairer Handel in Chiapas/Mexiko

Zwischenzeit Münster e.V. vom 08.10.2006
mit Philipp Gerber (Zürich)

  Fairer Handel von unten: Wie agieren die Kooperativen in Chiapas, was bedeutet der Zugang in den Nischenmarkt des Fair Trade für die Bauern und Bäuerinnen im Süden? Und worin besteht heute die soziale Sprengkraft der Fairhandels-Idee? Gibt es eine real existierende Solidarökonomie − oder ist der Fairhandelsbewegung jegliche kritische Fragestellung auf dem Weg in die Supermärkte abhanden gekommen?

Mit diesen Fragen beschäftigt Philipp Gerber, Ethnologe und Buchautor (»Das Aroma der Rebellion. Zapatistischer Kaffee, indigener Aufstand und autonome Kooperativen in Chiapas, Mexiko", Unrast Münster 2005). Philipp Gerber begleitete die zapatistischen Kaffeekooperativen seit ihren Anfängen und forschte anhand dieser Kooperativen zu den sozialen Bedingungen und Auswirkungen einer Solidarökonomie, wie sie der Faire Handel vorschlägt. Dabei wurden die Widersprüche und Unzulänglichkeiten des »fairen Handelns" nicht ausgeblendet. Diese sorgfältige und kritische Auseinandersetzung führt zum Thema der Ver-Marktung des fairen Handels in Europa, die Philipp Gerber anhand des Fairtrade-Musterlandes Schweiz illustrieren kann.

Donnerstag 12.10.2006, 18:00 Uhr, Hörsaal SCH5 im Institut für Soziologie, Scharnhorststr. 121, 48151 Münster

Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Projekts Solidarische Ökonomie (PROSOL) (Institut für Soziologie der Universtität Münster & Zwischenzeit e.V.)
http://www.solidarische-oekonomie.net

 Quelle:  
  http://www.zwischenzeit-muenster.de/ 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2018 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Die nächsten Termine

18.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
19.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Haus der Wirtschaft Stuttgart

Zeit: 10:00 − 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 15−20 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Sandstraße 12a, 76726 Germersheim

Zeit: 19:30 Uhr
20.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 12−19 Uhr
29.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
08.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
09.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Centro Sociale, Sternstr. 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr