Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

EZLN-Kommunique zur Ermordung von Brad Will

Kommunique vom 27.10.2006
übersetzt von Dana

  Zapatistische Armee der Nationalen Befreiung
Sechste Kommission Mexiko

Am heutigen 27. Oktober, feuerten Pistolenschützen des Mörders Ulises Ruiz Schüsse gegen die Barrikaden der APPO in der Eisenbahnallee von St. Lucia del Camino und in Coyotepec ab, ein Vorort von Oaxaca Stadt. Bei einem dieser Angriffe wurden der US-amerikanische Indymedia-Reporter Bradley Will ermordet, und mehr als 6 Compañeros verwundet. Die APPO informierte über Radio Universidad ebenfalls über den Tod eines weiteren Lehrers sowie fast 20 Verwundete, die durch Schuss- oder Stosswaffen verletzt worden sind.

Diese feigen bewaffneten Aggressionen gegen die Bevölkerung von Oaxaca lassen kein Zweifel daran übrig, dass der Mörder Ulises Ruiz sofort das Amt niederlegen muss. Ein anderer Ausweg oder Diskurs ist nicht möglich.

Die Sechste Kommission der Zapatistischen Armee der Nationalen Befreiung ruft alle Anhänger und Sympathisanten der Anderen Kampagne und Zezta International auf, sich von ihren Orten aus, mit allen Mitteln und in allen Formen in Unterstützung der APPO zu manifestieren, und die sofortige Absetzung des Mörders Ulises Ruiz, sowie seine Bestrafung und die seiner Meuchelmörder zu fordern.

 Quelle:  
  http://enlacezapatista.ezln.org.mx/la-otra-campana/528/ 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Dezember 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31