Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Radio-Interview zu Oaxaca

News vom 30.10.2006
Eberhard Raithelhuber

  In Oaxaca (Mexiko) ist die Hölle los. Christian Hartmann im Interview mit Eberhard Raithelhuber von Promovio, dem "Verein zur Förderung der indianischen Menschenrechtsbewegung in Oaxaca/ Mexiko", der die Ereignisse in Oaxaca seit langem beobachtet.

Von Radio Z, Nürnberg 95,8 MHz, 17:18 Minuten,
http://www.freie-radios.net/mp3/20061030-oaxacaakt-14396.mp3

Seit Mai diesen Jahres fordert eine breite soziale Bewegung im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca die Absetzung des dortigen Gouverneurs, der für zahlreiche schwere Menschenrechtsverletzungen verantwortlich gemacht wird. Seit etwa 150 Tagen ist das Zentrum von Oaxaca-Stadt von der Protestbewegung besetzt. Im Moment sieht es so aus, als ob die mexikanische Bundesregierung den Protest gewaltsam zerschlagen will. Bei Auseinandersetzungen am Wochenende wurden bereits zahlreiche Menschen verletzt, einige sogar tödlich. Mein Kollege Christian Hartmann wollte von Eberhard Raithelhuber von Promovio, dem "Verein zur Förderung der indianischen Menschenrechtsbewegung in Oaxaca/ Mexiko" der die Ereignisse in Oaxaca seit langem beobachtet, zunächst wissen, wie es zu dem Volksaufstand in Oaxca gekommen ist.

Eberhard Raithelhuber von Promovio, dem "Verein zur Förderung der indianischen Menschenrechtsbewegung in Oaxaca/ Mexiko".

Informationen auf spanisch über die Auseinandersetzungen in Oaxaca gibt’s im internet zuhauf, aber auch auf deutsch kann sich mensch dort umfassend informieren und zwar unter:

http://www.chiapas.ch
https://www.chiapas.eu/

und unter http://www.labournet.de, hier gleich auf der Startseite und auch unter der Rubrik Internationales und dann: Mexico.

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Januar 2019 forward
S M D M D F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Die nächsten Termine

22.01.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
NewYorck im Bethanien, Mariannenplatz 2a, Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 19:30 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Latinokino, NewYorck 59 im Bethanien, Mariannenplatz 2

Ort: Berlin
Zeit: 19:30 Uhr
25.01.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Antifa Enternasyonal Café  in der Rote Flora, Am Schulterblatt, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 20:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Antifa Enternasyonal Café, Rote Flora, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 20:00 Uhr
26.01.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Newcomer Café, Rostock hilft, Budapester Str. 16, Rostock

Ort: Rostock
Zeit: 19:00 Uhr
27.01.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
NewYorck im Bethanien, Mariannenplatz 2a, Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 20:00 Uhr
28.01.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
NewYorck im Bethanien, Mariannenplatz 2a, Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 20:00 Uhr
30.01.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Internationalistisches Zentrum, Riesaer Str. 32, Dresden

Ort: Dresden
Zeit: 18:00 Uhr
02.02.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
leo:16 Kollektivkneipe, Herwarthstraße 7, Münster

Zeit: 19:00 Uhr
04.02.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Internationales Zentrum, Koblenzerstr. 17, Frankfurt/M.

Zeit: 19:00 Uhr