Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Schlacht um Radio Universidad - (M)ordungskräfte ziehen sich zurück

Ein Augenzeuginnenbericht

LPA vom 04.11.2006
moni

  Gestern morgen ungefaehr um 7 Uhr bat uns die benachbarte Barrikade um Verstärkung, da die Chauffeure ihre Busse und Lastwagen zurückwollten, und als wir dort ankamen waren wir insgesamt 10 Personen, und ca. 20 Fahrer. Aber als wir ihnen erklärten dass jeden Moment die Militaerpolizei PFP kommen könnte verstanden sie und zeigten sich solidarisch. Noch am verhandeln kamen sie schon und da wir so wenige waren, mussten wir flüchten. Einer der Fahrer sagte zu uns: "Steigt schnell ein!" und rettete uns vor der anrueckenden PFP. Wir flüchteten in die Uni und hörten eine Menge Schüsse. Wir gingen zu unserer Barrikade wo sie auch schon waren und nun aber auch die Leute aus Oaxaca unterstützten sogar 60jaehrige omas mit steinen und mit ein paar sylversterraketen und einem hass gings gegen die Polizei und obwohl sie Antiriotausrüstung haben und Panzer und CS und CN- Gas gewannen wir die Schlacht und sie mussten sich zurückziehen, ebenso an anderen Punkten der Uni, wo sie schlieslich gegen halb vier Uhr nachmittags komplett aufgaben und wir den Sieg feierten.

In diesem Moment ueberfliegen ihre hubschruaberwieder die Uni, weshalb ich hier Schluss machen muss. Gestern haben bis zu 3 Hubschrauber Gas auf uns geschossen. Aber heute haben wir Gasmasken und da es nieselt wird es diesmal wohl nicht so einfach für sie.

Grüße von den Barrikaden des aufständischen Oaxaca

LIBERTARIAN PRESS AGENCY - Berlin ## mail vom 03.11.06 - LPA Berlin


 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2018 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Die nächsten Termine

18.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
19.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Haus der Wirtschaft Stuttgart

Zeit: 10:00 − 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 15−20 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Sandstraße 12a, 76726 Germersheim

Zeit: 19:30 Uhr
20.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 12−19 Uhr
29.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
08.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
09.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Centro Sociale, Sternstr. 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr