Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Info und Film zu Mexiko - Dresden - 21.11. – 22.11.2006

News vom 16.11.2006

  Die Rote Hilfe Dresden präsentiert:

Dienstag, 21.11.06, AZConni Dresden, 20.00h: "Aufstand in Oaxaca − Proteste gegen Menschenrechtsverletzungen und autoritäre Regierungen in Südmexiko"


Mittwoch, 22.11.06, Kino Casablanca, Dresden, 20.00h: "Romper el Cerco" − ein Film über die Ereignisse in Atenco/ Mexiko im Mai 2006,


"Aufstand in Oaxaca − Proteste gegen Menschenrechtsverletzungen und autoritäre Regierungen in Südmexiko"

Für internationales Aufsehen sorgte Mexiko in letzter Zeit nicht nur wegen der umstrittenen Präsidentschaftswahl im Juli 2006, an die sich monatelange Proteste anschlossen. Auch der indigen geprägte Süden des Landes ist stark krisengeschüttelt: Im Bundesstaat Oaxaca geht die Bevölkerung "auf die Barrikaden" und fordert die Absetzung des Gouverneurs. Dem Regierungschef wird vorgeworfen, die Menschenrechte mit Füßen zu treten. Doch seit Mai 2006 hält eine Allianz aus Lehrergewerkschaft und sozialen Bewegungen Oaxaca-Stadt besetzt. Dem Bündnis haben sich breite Teile der Bevölkerung angeschlossen. Die Regierung antwortet mit paramilitärischen Gruppen, illegalen Verhaftungen und brutalen Polizeieinsätzen. Die erschreckende Bilanz: 17 Tote, darunter der US-amerikanische Indymedia-Journalist Brad Will. Doch die überwiegend friedliche Protestbewegung gibt nicht auf: Sie bildet eine Volksversammlung, in der alle Bereiche der Gesellschaft vertreten sein sollen. Wohin führt der Widerstand in Oaxaca und was sind seine Ursachen? Wie kann im Zeichen massiver staatlicher Repression internationale Solidarität geübt werden?

Eine Veranstaltung mit Eberhard Raithelhuber von promovio e.V. − Verein zur Förderung der indianischen Menschenrechtsbewegung in Oaxaca/ Mexiko (www.promovio.org) mit Filmausschnitten und Bildern. Eintritt frei.

Dienstag, 21. November 2006, 20.00h, AZConni Dresden www.azconni.de Rudolf-Leonhard-Straße 39 (Äußere Neustadt/ Hechtviertel) Straßenbahn 7, 8, "Tannenstraße" oder Bus 91 "Rudolf-Leonhard-Straße"


Kino Casablanca: "Romper el cerco"(60 min.)

Ein Film über die Ereignisse in Atenco/Mexiko 2006. San Salvador Atenco im Mai 2006, eine Stadt in der Nähe von Mexiko City. zwei Monate vor den Präsidentschaftswahlen eskaliert ein Konflikt um Land und Rechte zwischen der zivilen Bevölkerung und der mexikanischen Regierung. Über mehrere Tage herrscht ein Ausnahmezustand, der mit dem Tod eines 14 jährigen Jungens gipfelt. Dieser Film enttarnt die Strategie der Massenmedien, die die Anliegen der Bevölkerung ignoriert um einen massiven Polizeieinsatz zu rechtfertigen. Ein Film von Canal 6 de Julio und Promedios.

Vor dem Film geben VertreterInnen des Vereins promovio e.V. eine kurze Einführung in die aktuelle Situation Mexikos. Promovio e.V. unterstützt die indianische Menschenrechtsbewegung in Südmexiko (http://www.promovio.org)

Mittwoch, 22.11.06, 20.00h, Kino Casablanca: "Romper el Cerco", Friedensstr. 23 (Hechtviertel)
http://www.casablanca-dresden.com/


Deutschsprachige Infos zur Menschenrechtslage und zur politischen Situation in Mexiko:

http://www.labournet.de/internationales/mexiko/oaxaca.html
(Sonderseite: "Oaxaca − massive Repression gegen streikende LehrerInnen", von LabourNet Germany − Treffpunkt der gewerkschaftlichen Linken)

http://www.labournet.de/internationales/mexiko/atenco.html
(Sonderseite: "Repressionswelle gegen die Bewohner von Atenco" von LabourNet Germany − Treffpunkt der gewerkschaftlichen Linken)

http://www2.amnesty.de/internet/deall.nsf/WNachLand?OpenView&Start=1&Count=200&Expand=114#114
(Amnesty International Deutschland - Nachrichtenüberblick über AI-Aktivitäten und Berichte zu Mexiko 2004-2006)

http://de.indymedia.org/2006/05/145860.shtml
(Sonderseite zu Atenco: "Mexiko: Toter bei Unruhen − EZLN ruft Roten Alarm aus" von Indymedia Deutschland − Plattform unabhängiger Medienorganisationen)

http://de.indymedia.org/2006/10/160286.shtml
(Sonderseite: "Repression in Mexiko: Tote bei Angriffen auf Oaxaca" von Indymedia Deutschland − Plattform unabhängiger Medienorganisationen)

https://www.chiapas.eu
(Archiv der Emailliste zu Menschenrechtssituation in Chiapas und ganz Mexiko mit aktuellen Artikel und links)

http://www.chiapas.ch/?artikel_IDp1&start=0&j
(Newsticker zu Geschehnissen im Bundesstaat Oaxaca − Gruppe Direkte Solidarität mit Chiapas/Schweiz)

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Dezember 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31