Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Begrüßungsworte des CCRI-CG der EZLN auf dem Zapatistischen Encuentro

EZLN vom 30.12.2006
übersetzt von Dana

  Rede von Comandante Felipe, im Namen des Geheimen Revolutionären Indigenen Komitees - Generalkommandantur der EZLN, zu Beginn der Aktivitäten des Encuentros

Begrüßungsworte des CCRI-CG der EZLN

Compañeros und Compañeras, Brüder und Schwestern aus Mexiko und den verschiedenen Ländern der Welt.

Compañeros und Compañeras Anhänger der Sechsten Erklärung und der Anderen Kampagne, aus Mexiko und der ganzen Welt.

Compañeros und Compañeras von den Juntas der Guten Regierung und der autonomen Räte aller Autonomen Zapatistischen Bezirke in Rebellion.

Compañeros und Compañeras des Geheimen Revolutionären Indigenen Komitees - Generalkommandantur der Zapatistischen Armee der Nationalen Befreiung.

Brüder und Schwestern von den verschiedenen nationalen und internationalen Kommunikationsmedien und alternativen Medien.

Compañeros und Compañeras, Brüder und Schwestern Teilnehmer und Beobachter des ersten Encuentros der Zapatistischen Gemeinden mit den Völkern der Welt, die heute versammelt sind im Caracol des Widerstands und Rebellion für die Menschlichkeit, Oventic, Bezirk San Andrés Sakamch’en de los Pobres, Chiapas, México.

Im Namen aller Männer, Frauen, Jugendlichen, Kindern und Senioren Unterstützungsbasen, Milizionäre, Aufständischen, lokalen und regionalen Verantwortlichen, autonome Bezirke und Juntas der Guten Regierung des Hochlands von Chiapas.

"Wir heissen sie herzlich willkommen zum Treffen der zapatistischen Gemeinden mit den Völkern der Welt, das wir heute beginnen!"

Seien Sie alle willkommen in Oventic, Caracol II, Ihr Haus und das Haus aller. Eine kleine Ecke der Heimat und des würdigen Herzen der EZLN, in dem die zapatistischen Gemeinden kämpfen und gegen die Aggressionen und Drohungen der schlechten Regierenden Widerstand leisten.

Seien Sie willkommen, Compañeros und Compañeras, Brüder und Schwestern aus Mexiko und der Welt, die wir hier mit offenen Armen empfangen.

Wir wünschen uns aus ganzem Herzen, dass dieses erste Treffen der zapatistischen Gemeinden mit den Völkern der Welt, für uns und für alle Völker Mexikos und der Welt, der Anfang eines wahren Weges sein wird, die Erfahrungen der Organisation und der Kämpfe auszutauschen und miteinander zu teilen, mit dem Ziel unsere Kämpfe der Völker gegen einen gemeinsamen Feind zu vereinen, aber im gegenseitigen Respekt, alle gemäß ihren eigenen Ideen, Wesensarten und Formen

Ein Treffen der Kämpfe und Erfahrungen der würdigen und rebellischen Männer, Frauen, Jugendlichen und Alten aus allen Ländern der Welt.

Ein Treffen der Widerstände und Rebellionen gegen den weltweiten Kapitalismus und Neoliberalismus, die den Tod und die Zerstörung der Menschlichkeit und der Natur verfolgt und plant.

Ein Treffen der Würde aller Rassen, aller Hautfarben, aller Sprachen und Kulturen, die ja die Reichtümer und das Vermögen der Menschheit sind.

Dieses Treffen ist dringend und notwendig, um uns zu treffen, uns kennen zu lernen, um die Kämpfe kennen zu lernen und die Erfahrungen zu teilen, wie wir uns organisieren, um die Kämpfe aller Völker, aller Bewegungen, aller Sektoren und aller Personen voranzubringen.

Dieses Treffen hat die Absicht ein Weg zu finden, eine bessere Welt zu errichten, in der alle Welten passen, in der wir alle mit Gleichheit, Freiheit und Gerechtigkeit leben können.

Deswegen bitten wir alle, die hier an dieses Treffen teilnehmen, ungezwungen und ungehemmt ihre Ideen und ihre Kampferfahrungen mit uns zu teilen.

Wir fahren nun fort mit der formellen Inauguration unseres Encuentos.

Brüder und Schwestern, Compañeros und Compañeras, Teilnehmer am ersten Treffen der zapatistischen Gemeinden mit den Völkern der Welt, die bei diesem Akt anwesend sind. Im Namen aller Völker und Autonomen Zapatistischen Bezirke in Rebellion, die für ihre Rechte und für ihre Autonomie kämpfen, die gegen die Repression, die Erniedrigung und das Vergessen kämpfen, die für Demokratie, Freiheit und Gerechtigkeit für alle kämpfen.

Im Namen aller Compañeros und Compañeras, die bei diesem Akt nicht anwesend sein konnten, aber uns in Gedanken und im Herzen begleiten.

Heute, am 30. Dezember des Jahres 2006, um 13:49 Uhr südöstliche Frontzeit.

Erkläre ich dieses erste Treffen der zapatistischen Gemeinden mit den Völkern der Welt, formell für eröffnet.

Das heute im Caracol II, Oventic, Bezirk von San Andrés Sakamch’en de los Pobres, Chiapas, Mexiko beginnt.

Nach der Eröffnung unseres Encuentro, werden wir mit dem formellen Beginn der Aktivitäten beginnen, die vom 30. Dezember bis zum 2. Januar 2007 stattfinden werden.

Das Geheime Revolutionäre Indigene Komitee – Generalkommandantur der Zapatistischen Armee der Nationalen Befreiung.

Aus dem Caracol II - Oventic, Chiapas Mexiko
Dezember 2006

 Quelle:  
  http://www.zeztainternazional.org/esp/encuentro-diciembre-2006/30-de-diciembre/bienvenida-ccri-cg-ezln.html 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Dezember 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31