Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Brutaler Angriff auf Anhänger der Anderen Kampagne in Chiapas

Indymedia Chiapas vom 14.01.2007
übersetzt von Dana

  An die Sechste Kommission der EZLN
An die Anhänger der Anderen Kampagne und der "Sexta"
An alle Menschenrechtsorganisationen

Wir schreiben um Sie darüber zu informieren, dass am 6. Januar 2007, gegen ca. 22:00 Uhr, Compañero Ricardo Ruiz Flores von der Brigada Sembrando Dignidad aus Mexiko Stadt, ein aktiver Anhänger der Anderen Kampagne, auf der Santo Domingo Plaza in San Cristóbal de las Casas, von vier unidentifizierte Männer, brutal zusammengeschlagen wurde. Ricardo war auf dem Weg zum Enlace Civil Zapatista Büro, um koordinatorische Aufgaben im Anschluss an das Treffen der Zapatistischen Gemeinden mit den Völkern der Welt in Oventic wahrzunehmen.

Am Donnerstag, den 11. Januar, wurde er in ein Krankenhaus nach Mexiko Stadt transportiert. Ricardo ist sehr ernsthaft verletzt und hat schwere Schläge am Kopf und Körper erlitten. Am schlimmsten betroffen sind sein rechter Arm und Bein. Der Compañero musste vier Mal operiert werden, und es besteht ein dringender Bedarf an Blutspenden jeder Blutgruppe sowie für finanzielle Unterstützung. Weitere Informationen können am Samstag und Sonntag am Kiosk im Zentrum von Coyoacan, Plaza Hidalgo, eingeholt werden.

Wir ersuchen alle Personen, Kollektive, Organisationen und Mitglieder der Anderen Kampagne um ihre Solidarität, Denuncias, Unterstützung und Mithilfe bei der Verbreitung der Information über diesen brutalen Angriff.

Compañero Ricardo ist seit 1994 in der zapatistischen Bewegung aktiv gewesen. Er und die Brigada haben Chiapas zahlreiche Male besucht um verschiedene produktive Projekte in den Zapatistischen Gemeinden zu unterstützen, sowie Karawanen aus Mexiko Stadt in das zapatistische Gebiet organisiert, um die Zapatistische Bewegung zu unterstützen und über sie zu informieren. In Mexiko Stadt ist Ricado in Redes Enlazando Dignidad, Movimiento y Corazón Zapatista, und im Laboratorio de Acción Directa tätig, die Informationsarbeit und Unterstützung für die Andere Kampagne und die Reise von Delegado Zero in 2006 leisten.

Die Brigada Sembrando Dignidad lädt alle zu einem Bazar/Veranstaltung/Festival ein, dass am Sonntag, den 21. Januar, und 14:00 Uhr, im Kiosk im Centrum von Coyoacan, Plaza Hidalgo stattfinden wird, um finanzielle Mittel für Ricardos Krankenhauskosten und zur Unterstützung der Anderen Kampagne zu sammeln.

Die Batuqada Subversión Sonora verurteilt diesen Angriff, und schließt sich den Bemühungen an Ricardo zu unterstützen. Wir rufen alle auf, gegen diese schreckliche Tat Stellung zu beziehen.

Ein Angriff gegen einen, ist ein Angriff gegen alle!!


Anhänger der Anderen Kampagne schwer verletzt.

Mexiko Stadt, 15 Januar, 2007. Nach Abschluss des Encuentros der Zapatistischen Gemeinden mit den Völkern der Welt, wurde Ricardo, ein Anhänger der Anderen Kampagne in Mexiko Stadt, am 6. Januar in San Cristobal de las Casas, Chiapas, brutal von mehreren Unbekannten zusammengeknüppelt. Ricardo befand sich vor Ort um sich an nachfolgenden Aktivitäten für das Encuentro zu beteiligen. Bei dem Angriff scheint es sich um eine repressive Aktion gehandelt zu haben.

Durch die Schläge hat er schwere Verletzungen erlitten, infolgedessen ihm die Amputation eines Arms und/oder Beines drohen. Er hat zwei Operationen hinter sich und benötigt dringend zwei weitere, wofür sowohl finanzielle als auch Blutspenden erforderlich sind.

Personen, die Ihre Solidarität zeigen möchten, werden gebeten ihre Spenden in der Calle Antonio Solis Nr. 73-2, Colonia Obrera, einige Häuserblöcke westlich vom Metro Chabacano, abzugeben.

Finanzielle Unterstützungen können auf das folgende Konto eingezahlt werden: Inbursa 40124412465, auf dem Namen von Ramona Cardoso Beltrán.

Weitere Informationen können am Informationstisch der Anderen Kampagne, neben dem Kiosk Plaza Hidalgo, im Zentrum von Coyoacan, am Samstag und Sonntag nachmittags eingeholt werden. Ein Spendenaktionsbazar ist für Sonntag, den 21. Januar am Kiosk geplant.

 Quelle:  
  http://chiapas.indymedia.org/ 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back November 2018 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Die nächsten Termine

15.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
16.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
FDCL, Gneisenaustraße 2a, Veranstaltungsraum im FDCL / Mehringhof, 3. Aufgang, 5.Stock, 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
19.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
3001 Kino, Schanzenstraße 75, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben