Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Rückkehr ins Licht

 

Mexiko: Zapatisten melden sich mit Erklaerungen und Aktivitaeten wieder zu Wort

junge welt vom 07.08.2003
von Dario Azzellini

  Die mexikanische Guerilla EZLN und die sie unterstuetzenden Autonomen Basisgemeinden gehen nach einer Zeit relativer Ruhe wieder an die Oeffentlichkeit. Zunaechst verkuendete Subcomandante Marcos am 20. Juli in einem Schreiben, die mexikanische Regierung koenne sich von ihrem grossangelegten Infrastrukturentwicklungsplan "Plan Puebla Panama" verabschieden. "Die Gebiete in Rebellion werden diesen Plan nicht erlauben. Die Zapatisten haben ausreichende Mittel und die noetige Organisation, um die Konkretisierung dieses Planes zu verhindern", so die deutlichen Worte. Ebenso deutlich wurden die Zapatisten auch gegenueber den mehr als 14 auf zapatistischem Territorium mit Unterstuetzung der Armee und Polizei aktiven paramilitaerischen Gruppierungen. "Das Generalkommando der EZLN hat den paramilitaerischen Banden in Chiapas eine Botschaft geschickt: Das Gesetz der Rache lautet Auge um Auge und Zahn um Zahn, aber wir haben gerade ein Sonderangebot und bieten zwei Augen fuer ein Auge und ein ganzes Gebiss fuer ein Zahn." Als dritten herausragenden Punkt wies Marcos in seinem Kommunique auf den zapatistischen Radiosender "Radio Insurgente. Stimme der EZLN" hin, der ab dem 9. August seine Sendungen auf Kurzwelle beginnen wird und so in ganz Lateinamerika und mit etwas Glueck auch in Europa zu empfangen sein wird. Zudem hiess es in der ersten Botschaft kryptisch, die Zivilgesellschaft moege sich die Tage vom 8. bis 10. August "freihalten".

Seit der Juli-Erklaerung bricht der Strom von EZLN-Verlautbarungen nicht mehr ab. Es folgten zwei knapp gehaltene Aeusserungen, in denen erneut die Auslieferung einiger Basken aus Mexiko an die spanische Justiz und die Zusammenarbeit der spanischen und mexikanischen Regierung zur Aufstandsbekaempfung in Chiapas kritisiert und auf die Paramilitaers eingegangen wurde. Darueber hinaus wurden einige Aenderungen in der Struktur der Autonomen Gemeinden angekuendigt. 30 zapatistische Autonome Bezirke wurden organisatorisch enger zusammengefasst und machten Subcomandante Marcos zu ihrem Sprecher.

Die von Subcomandante Marcos im vergangenen halben Jahr veroeffentlichten zwoelf Kommuniques, als "Stelen" bezeichnet, betrafen u. a. den Widerstand in verschiedenen Regionen und Bundesstaaten Mexikos. Die nun veroeffentlichte 13. Stele, ein Text in sieben Folgen, betrifft die Zapatisten selbst. Darin werden einige der vorher ergangenen Ankuendigungen praezisiert. So beinhaltet die Umstrukturierung auch die Aufloesung der "Aguascalientes", die in verschiedenen Gemeinden errichteten "Raeume fuer ein Zusammentreffen und den Dialog mit der nationalen und internationalen Zivilgesellschaft". An ihre Stelle treten die "Caracoles", die Schneckenmuscheln, die ebenfalls die Funktion einer Verbindung zwischen Zapatisten und Zivilgesellschaft uebernehmen sollen, jedoch auf andere Weise. Ueberdruessig scheint man auch der sinnlosen Unterstuetzung gewesen zu sein, veraergert berichtet Marcos von abgelaufen Medikamenten, aberwitziger Kleidung und einzelnen Schuhen, die sich in den zapatistischen Gemeinden als "grosszuegige Spenden" stapeln.

 Quelle:  
  http://www.jungewelt.de/2003/08-07/006.php 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back September 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Die nächsten Termine

21.09.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Bismarckstr. 101, 5. Etage bei SEKIS, Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
09.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

11.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

12.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben