Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Abschiedsrede von Comandante David (25. März)

EZLN vom 25.03.2007
übersetzt von Dana

 
Beginn der 2. Etappe der Anderen Kampagne, 25. März

Sechster Redebeitrag der Sechsten Kommission der EZLN in der Gesprächsrunde anlässlich der Eröffnung der Weltweiten Kampagne für die Verteidigung der Autonomen Indigenen und Campesino Länder und Gebiete, im Kulturzentrum Tierra Adentro, San Cristóbal de Las Casas, Chiapas.

Abschiedsrede von Comandante David.

25. März 2007

Compañeras, Compañeros, verehrte Anwesende, ich wünsche Ihnen allen einen sehr guten Abend.

Im Namen all meiner Compañeros und Compañeras dieser Kommission und aller Compañeros und Compañeras Comandanten und Comandantas im gesamten zapatistischen Gebiet, und im Namen aller Compañeros und Compañeras Unterstützungsbasen, möchte ich ebenfalls mein Wort an sie richten.

Nationale und Internationale Compañeros und Compañeras, Anhänger der Sechsten Erklärung und der Anderen Kampagne, nachdem wir Ihre Worte der Ermutigung und Unterstützung gehört haben, und auch nach den Worten meiner Compañeros und Compañeras dieser Kommission, bleibt mir nur noch, Ihnen allen aus tiefstem Herzen zu danken.

Die Worte von Ihnen allen, Compañeros und Compañeras, in Unterstützung und Solidarität des zapatistischen Kampfes, bedeuten uns sehr viel. Es gibt unseren Gemeinden Kraft. Und deshalb möchten wir Ihnen zutiefst für die Anstrengungen und die Unterstützung danken, die Sie für den zapatistischen Kampf und alle indigenen Völker zu erbringen versuchen.

Die Unterstützung und Solidarität, die Sie uns alle entgegenbringen, lässt unsere Gemeinden, unsere Compañeros und Compañeras Unterstützungsbasen spüren, dass sie nicht wirklich allein sind. Sie werden die Unterstützung und die Solidarität von Ihnen allen spüren. Deshalb werden sie sich in ihrem Kampf, in ihrem Widerstand, bei der Verteidigung ihres Landes, ihres Territoriums, ihrer Wälder und Berge, ihrer Autonomie und ihrer Kultur als indigene Völker, nicht alleine fühlen.

Wie Sie alle wissen und es vor einer Weile bereits deutlich erwähnt haben, sind unsere Gemeinden, unsere zapatistischen Dörfer, unsere Compañeros und Compañeras Unterstützungsbasen mit jedem Tag stärkeren Bedrohungen und Zusetzungen durch Paramilitärs ausgesetzt, die von den Staats- und Bundesregierungen unterstützt werden.

Und all diesen Bedrohungen versuchen sie standzuhalten und werden ihnen in organisierter Form standhalten. Aber auch mit der Unterstützung von Ihnen allen.

Und wir möchten Ihnen allen sagen, dass unsere Compañeros mit dieser Unterstützung, die Sie uns geben, weitermachen werden. Und während dessen werden wir − die Sechste Kommission − die Arbeit weiterführen, zu der wir uns vor allen und vor der ganzen Welt verpflichtet haben, nämlich die Andere Kampagne weiterzubringen, im Wissen, dass Sie und viele Brüder und Schwestern in Mexiko und auf der ganzen Welt uns weiterhin unterstützen, und uns die Kraft und den Mut geben um die Arbeiten der Anderen Kampagne an anderen Orten fortzuführen, in anderen Gemeinden, in verschiedenen Bundesstaaten unseres Landes, so, wie wir es versprochen haben.

Und wir werden diese Verpflichtung und diese Mission mit unseren Brüdern erfüllen. Deshalb bitten wir Sie ein weiteres Mal, unsere Dörfer und Gemeinden bei der Verteidigung ihres Landes, ihrer Gebiete und ihrer Kultur weiterhin zu unterstützen. Wir bitten Sie, sich weiterhin zu organisieren, und dass Sie alle, gemeinsam mit weiteren nationalen und internationalen Compañeros und Compañeras weiterhin nach einen Weg suchen, uns zu unterstützen. Und dass sie auf alles achten und aufmerksam sind, das eintreten könnte.

Wie ich schon sagte, werden die Drohungen gegen die indigenen Gemeinden in allen zapatistischen Gebieten täglich intensiver. Aber mit Ihrer Unterstützung sind wir unbeirrt und sicher, dass wir weitermachen und den Kampf fortsetzen werden. Aber nur gemeinsam mit Ihnen, und mit den anderen Compañeros und Compañeras in Mexiko und auf der ganzen Welt. So, wie wir es gerade auch von den anderen Brüdern gehört haben, die hier mit uns anwesend sind. Wir mit Ihnen allen und allen anderen.

Und so, Brüder und Schwestern, Compañeros und Compañeras, bleibt mir Ihnen im Augenblick nichts mehr zu sagen, weil bereits schon genug gesagt wurde, und alles wichtig ist. Es bleibt mir nur noch allen Compañeros und Compañeras noch einmal zu danken. Vielen Dank. Gute Nacht.

 Quelle:  
  http://www.ezln.org.mx/ 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Juli 2018 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

24.07.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Prinzessinnengärten, Prinzenstraße 35-38, Berlin Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
25.07.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
FDCL, Im Mehringhof, Aufgang 3, 5.Stock, Gneisenaustraße 2a, 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben