Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Militärpräsenz im Zapatistischen Ökologischen Gemeindereservat

Pressebulletin von Fray Bartolomé vom 04.04.2007

  Menschenrechtszentrum Fray Bartolome de Las Casas
San Cristóbal de las Casas, 4. April 2007 Chiapas, Mexiko

Pressebulletin 05

MILITÄRPRÄSENZ IM ZAPATISTISCHEN ÖKOLOGISCHEN GEMEINDERESERVAT

Heute morgens wurde unser Büro von den Zuständigen des Zapatistischen Ökologischen Gemeindereservats in Huitepec Ocotal, zweite Sektion, San Cristóbal de las Casas, kontaktiert, um die Anwesenheit zweier Fahrzeuge des mexikanischen Bundesarmee zu melden, eins davon bemannt mit fünf Militärangehörigen.

Einige Mitglieder dieses Menschenrechtszentrums gingen dieser Information nach und stellten die Anwesenheit eines Hummer-Vehikels des 13. Infanteriebataillons der 31. Militärzone mit Sitz in Rancho Nuevo fest, dessen Insassen sich auf der Antennenanlage auf dem Gipfel des Hügels aufhielten, die an das Gelände des Reservats angrenzt. Dort trafen wir auf zwei Soldaten, den Fahrer des Wagens und einen anderen Armeeangehöriger, der mit einer großkalibrigen Waffe Wache stand; die anderen drei Soldaten, die zur Besatzung des besagten Fahrzeugs gehörten, waren nicht zu sehen. Auf Fragen nach dem Grund ihrer Anwesenheit gaben sie an, dass sie diesen Ort zum ersten Mal aufsuchten, dass sie "Dinge zu erledigen" hätten, und sie bestätigten aus dem Hauptquartier von Rancho Nuevo zu kommen. Etwa eine halbe Stunde später zogen sie sich zurück, ohne dass der zweite gemeldete Wagen gesichtet werden konnte.

Als Menschenrechtszentrum sind wir besorgt über dieses Erscheinen von Militärangehörigen im ökologischen Reservat, da es sich dabei um eine erstmalige Begebenheit handelt. Wir möchten daran erinnern, dass dieses Gebiet der Autorität der Junta der Guten Regierung von Los Altos untersteht, von der es im letzten September zum Zapatistischen Ökologischen Gemeindereservat erklärt worden ist, basierend auf dem Recht der Völker, die Kontrolle über ihre eigenen Stammesgebiete ausüben zu dürfen.

Wir rufen die nationale und internationale Zivilgesellschaft auf, kommende Vorfälle dieser Art aufmerksam zu verfolgen, da die besagte Militärpräsenz in der Zone auf eine befremdliche und plötzliche Weise erfolgt ist.

___________________________________________________
Calle Brasil No. 14,
Barrio de Mexicanos, C.P. 29240,
San Cristóbal de Las Casas, Chiapas, México.
Teléfono: (9) 678-3548, 678-7395, 678- 7396.
Fax: (9) 678-3551.
E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt www.frayba.org.mx


 Quelle:  
  http://www.frayba.org.mx/Boletines/2007/070404-5-huitepec.htm 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Juli 2018 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

24.07.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Prinzessinnengärten, Prinzenstraße 35-38, Berlin Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
25.07.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
FDCL, Im Mehringhof, Aufgang 3, 5.Stock, Gneisenaustraße 2a, 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben