Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Oaxaca/APPO: Freiheit für David Venegas

News vom 19.04.2007
VOCAL
übersetzt von Monika Schmidt

  1. INTERNATIONALER TAG FÜR DIE SOFORTIGE FREIHEIT VON DAVID VENEGAS REYES UND FÜR DIE FREIHEIT ALLER POLITISCHEN GEFANGENEN
DONNERSTAG, 27.APRIL 2007

Wer ist DAVID VENEGAS REYES? :

APPO Ratsmitglied: David Venegas Reyes ist ein 24-jähriger Student der Universität von Chapingo aus Oaxaca . Er ist ein APPO Ratsmitglied, das einige der größten Barrikaden repräsentiert, die den Widerstand während der langen Monate des intensiven Kampfes der Leute in Oaxaca trugen.

Als respektierter Repräsentant der Barrikaden, war er eine der ehrlichsten Leute in der APPO, der nie zum Geist der Sozialbewegung in Oaxaca konträren Positionen schwieg; stattdessen verteidigte er mit allen Kräften die Unabhängigkeit der APPO von politischen Parteien, die versuchten, die APPO in den Wahlprozeß zu führen. In den letzten Monaten resultierend aus seiner unabhängigen Position und seiner Ablehnung, sich durch politische Posten oder Schmiergeld von der Regierung Oaxacas oder den politischen Parteien kaufen zu lassen, wurde er beschuldigt, zu versuchen, die Bewegung zu spalten, dabei war er nur auf der Suche nach einem Zusammenhang, wo alle unterschiedlichen Standpunkte der Leute aus Oaxaca respektiert würden und wo keiner über den anderen herrschen würde.

Dennoch wissen die von uns, die ihn kennen, daß er eine Person ist, die nichts zu verstecken braucht- weder seine Taten noch seine Worte, weil er einer der Leute in der APPO ist, der immer kämpfte und fortfährt, dafür zu kämpfen, diesen Zusammenhang, an dem so viele Hoffnungen hängen, zu verteidigen, wurde er jetzt ungerechtfertigt festgenommen. David Venegas war ein Störfaktor für die Regierungen, sowohl des Bundesstaats Oaxaca, als auch von Mexiko, weil Leute wie David Würde haben, lassen sie sich niemals von der Macht kaufen, weder mit Geld noch einem Abgeordnetenposten und auch nicht zum Schweigen bringen. Trotzdem und obwohl er jetzt Gefangener ist, werden sie ihn nicht zum Schweigen bringen, noch die Tausende von Leuten, die, wie David, Würde haben.

Mitglied von VOCAL: Wegen des Fehlens von einem Zusammenhang, der Kunst und Kultur verbindet mit dem Widerstand der Völker, der Kollektive, der Individuen und der Gruppen, die für Autonomie als eine Alternative zum gegenwärtigen politischen System kämpfen, baute Ende Februar David zusammen mit vielen anderen Leuten, eine VOCAL genannte Organisation auf : Vocal=Voces Oaxaqueñas Construyendo Autonomía Y Libertad (Stimmen aus Oaxaca die Freiheit und Autonomie aufbauen)". AlsTeil der Arbeit, die VOCAL macht, wurden die Familien der Leute begleitet, die im Kampf gefallen waren, auf einem Umzug mit Kreuzen durch Santa Lucía Del Camino, wo Polizisten den Indymediacompa Brad Will ermordeten. David hat aktiv beigetragen zu dieser Aktion.

VOCAL arbeitet mit Völkern im Widerstand in der Mixteca sowie am Isthmus Oaxacas (La Venta, Zanatepéc, Santo Domingo Petapa), Valles Centrales (Zaachila) und in anderen Gemeinschaften und mit anderen organisatorischen Zusammenhängen. Das ermöglichte David, die Kunst, die Information und die Stimme der Barrikaden an anderen Widerstandsorten einzubringen.


FESTNAHME, ANKLAGEN, UMVERLEGUNG IN DAS GEFÄNGNIS VON IXCOTEL OAXACA.:

David wurde gefoltert, geschlagen und festgenommen am Freitag ,den 13. April, und erst 8 Stunden später in der Spezialeinheit für Kleindealer (UMAN=Unidad Mixta de Atención al Narcomenudeo ) präsentiert, wo er am nächsten Tag zu einer Aussage von mindestens 5 Stunden gezwungen wurde. Dort hätte er mangels Beweisen freigelassen werden müssen, aber das Polizeipräsidium(Ministerio Público) lehnte seine Freilassung auf Kaution ab. Am Morgen des 14. April wurde er ins zentrale Gefängnis Ixcotel verlegt. Als er im Gefängnis ankam, erwartete ihn schon ein Haftbefehl "Akte # 157/2006 Haftbefehl wegen Sachbeschädigung am Justizpalast in Oaxaca am 25.November 2006" (Zeitung "el Excelsior" 11. März 07). Die lokalen und die Bundesbehörden beschuldigen ihn des Verbrechens gegen die Gesundheit (Verkäufe von kleinen Mengen Drogen, Kleindealer), Aufstand, Gebäude angezündet zu haben und Ungehorsam . Die Wahrheit ist, daß er festgenommen wurde, während er mit zwei anderen Leuten die Straße entlang ging.

Ohne einen Haftbefehl zu zeigen, schlug ihn die Polizei und nahm ihn fest. Als er auf dem Polizeipräsidium und vor den Medien präsentiert wurde, wurden ihm Drogen zugesteckt. Wie uns David erklärt hat, versuchten sie ihm ein sehr großes Paket mit etwas, was er nicht sehen konnte, von dem er aber animmt, dass es sich um Drogen handelte, zuzustecken; jedoch als die Polizisten sahen, daß das Paket nicht in den Beutel ,den David dabeihatte, passte, steckten sie ihm eine kleinere Tüte mi weißem Pulver zu, anscheinend Kokain und Heroin. Als sie im Begriff waren, Fotos von ihm zu machen, um ihn in den Medien als Drogenhändler darzustellen, wurde David geschlagen, weil er sich weigerte zwei Ausgaben der Zeitschrift La Barrikada hochzuhalten, auf denen sich die Tüte mit dem weißen Pulver, scheinbar Kokain oder Heroin, befand. David weiß nicht,an welchem Ort das passierte. Als er im UMAN aussagte, wurden ihm zwei kleinere Tüten mit weißem Pulver gezeigt, andere als die, mit denen er gezwungen wurde, fotografiert zu werden. Hier ist das Foto: http://www.adnsureste.info/index.php?news=1790 Trotz dieser Widersprüche ist er weiterhin im Gefängnis.

Am gleichen Tag begannen die Mobilisierungen gegen seine ungerechtfertigte Festnahme. Am 15.April gab es eine Demo zum Gefängnis, um seine Freiheit zu forden, Die Gefängnisbehörden boten ihm Privilegien als politischer Gefangener an, aber David nahm sie nicht an. Alles, was er will, ist seine Freiheit.

Nach diesem fragwürdigen Prozeß, den die Staatsregierung von Oaxaca gegen den compa David Venegas Reyes führt, wo er als gemeiner Gefangener behandelt wird, um seine politische Arbeit herabzusetzen, versuchen sie die Leute einzuschüchtern, die würdig die Prinzipien der sozialen Bewegung hochhalten.

Ein ANRUF Zur INTERNATIONALEN SOLIDARITÄT MIT UNSEREM COMPA-DAVID VENEGAS REYES UND ALLEN POLITISCHEN GEFANGENEN:

An die Völker der Welt: An die Völker von Oaxaca: An die Völker von Mexiko:

Wir ersuchen alle Leute, Kollektive und Individuen aus Oaxaca, Mexiko, und der Welt angesichts der Repression gegen die Völker von Oaxaca nicht zu schweigen und sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu mobilisieren, die Freiheit aller unserer Gefangenen zu verlangen Wir können nicht zulassen, das die Gefangenen der Bewegung vergessen werden. Heute gibt es Leute in den Gefängnissen, die auf den Barrikaden gekämpft haben.

So wie die soziale Bewegung in Oaxaca auf ihrem Höhepunkt unterstützt wurde, wie die Leute auf den Barrikaden bewundert wurden, so müssen wir die unterstützen, die deswegen eingesperrt wurden, und die wenig Aussicht auf Gerchtigkeit und Freiheit haben, was nur möglich sein wird, wenn wir protestiern und für ihre Freiheit kämpfen.

Wir schlagen vor:
- Demonstrationen an den mexikanischen Botschaften und an den Konsulaten.

- Schickt David Venegas Reyes und allen politischen Gefangenen Solidaritätsbriefe: E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt - Pressekonferenzen und Infoabende über den Fall von David Venegas Reyes und alle politischen Gefangenen. - Schreiben an die mexikanischen Behörden, um die sofortige Freiheit von David Venegas Reyes und allen politischen Gefangenen zu fordern. - Demos, Hungerstreik, kulturelle Veranstaltungen, Straßentheater, Video-Infoabende über Oaxaca…

In Oaxaca finden folgende Aktivitäten statt:

OAXACA DONNERSTAG, 27. APRIL
DEMO VON BRENAMIEL ZUM UNIVERSITÄTSCAMPUS FREIHEIT FÜR ALLE POLITISCHEN GEFANGENEN! FREIHEIT FÜR DAVID VENEGAS REYES! 4:00 P.M.

Den Kampf in Oaxaca und in der ganzen Welt verstärken: Freiheit für alle politischen Gefangenen ! Internationale Solidarität mit den politischen Gefangenen der Welt!! Sofortige und unbedingte Freiheit für die Gefangenen von Oaxaca!!

Solikonto für David Venegas:
Kontonummer 319708
Clave 044180001003197086
Zwip mbcomxmm BCO 044
Scotiabank Inverlat auf den Namen Irina Arellano Salazar

VOCAL:
Voces Oaxaqueñas Construyendo Autonomía Y Libertad
(Stimmen aus Oaxaca, die Freiheit und Autonomie aufbauen)
E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt

http://www.noestamostodxs.blogspot.com/
http://remaba.blogspot.com/
http://www.oaxacalibre.net


 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back November 2018 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Die nächsten Termine

15.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
16.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
FDCL, Gneisenaustraße 2a, Veranstaltungsraum im FDCL / Mehringhof, 3. Aufgang, 5.Stock, 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
19.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
3001 Kino, Schanzenstraße 75, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben