Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Berlin: Party - 10 Jahre Aufstand in Chiapas

Wir laden euch ein, mit uns zu feiern!

Veranstaltungshinweis vom 09.01.2004

  FIESTA ZAPATISTA am 10. Januar 2004 ab 22:30 im Theater Hebbel am Ufer, HAU2, Hallesches Ufer 32 (U-Bhf. Hallesches Tor)

20 und 10 Jahre, das Feuer und das Wort. Am 1. Januar 2004 jährt sich zum 10ten Male der Beginn des Aufstandes der Zapatistas (EZLN, Ejercito Zapatista de la Liberación Nacional) im mexikanischen Bundesstaat Chiapas. Ein Ereignis, das weltweit großes Aufsehen erzeugte. Die Zapatistas haben die Welt verändert. Sie haben in Millionen von Köpfen neue Hoffnung geweckt, neue Vorstellungen von Demokratie, Gerechtigkeit und Würde entwickelt. In ihrem Geist haben sich auch in der gesamten westlichen Welt unzählige neue Gruppen und Bewegungen zusammengefunden.

Die ZapatistInnen aus dem mexikanischen Chiapas gehören zu den BegründerInnen der internationalen Bewegung gegen die kapitalistische Globalisierung. Ihre Politik ist nicht irgendeine Politik, sondern Politik der Kommunikation: Mediengerecht, die Rezeptionsgewohnheiten und Zeitgeistformen der »neuen« Welt nutzend. Ihre Politik war und ist die Grundlage aus der sich die Proteste von Seattle, Prag, Genua und Cancun nährten.

Grund genug, den 10ten Geburtstag dieser Bewegung(en) mit einem rauschenden Fest mit Videos, Liveacts und DJs im HAU 2 zu begehen.

DJ Panko [Barcelona] Don E. [Hamburg] Plattentectonic [Berlin] Kino Cocktails Ausstellung Essen

Veranstaltet von ACT! [ALB+Autopool+FelS+SI]

Im Vorfeld gibt es zwei Veranstaltungen:

− "Paramilitärs in Chiapas" Low-Intensity-Warfare und aktuelle Situation in Chiapas/Mexico Mittwoch 07.01.04 um 20:00 Uhr im Open Space, Adalbertstr.32. Veranstaltet von FelS AG Intersol

− "Mein Leben teilt sich in die Zeit vor und nach Göteborg..." Die militanten Proteste gegen den EU-Gipfel in Göteborg 2001 und die Folgen Samstag 10.01.04 um 20:00 Uhr in der Humboldt-Uni, Unter den Linden Veranstaltet von ALB [Antifaschistische Linke Berlin] in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Kritischer Juristinnen und Juristen

 Quelle:  
  http://www.nadir.org/nadir/aktuell/2004/01/07/19663.html 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2018 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Die nächsten Termine

18.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
19.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Haus der Wirtschaft Stuttgart

Zeit: 10:00 − 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 15−20 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Sandstraße 12a, 76726 Germersheim

Zeit: 19:30 Uhr
20.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 12−19 Uhr
29.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
08.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
09.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Centro Sociale, Sternstr. 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr