Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Mexico-Veranstaltung in Hamburg

Veranstaltungshinweis vom 28.02.2004

  Institut für Iberoamerika-Kunde
Instituto de Estudios Iberoamericanos
Tel. (040) 41 47 82 30
E-Mail: iik AT duei PUNKT de
Homepage: www.duei.de/iik

FORUM Lateinamerika

Mittwoch, 3. März 2003 20 Uhr

Alsterglacis 8
20354 Hamburg (nahe Dammtor)

Die Situation der Menschenrechte in Nord-Mexiko

Das Institut für Iberoamerika-Kunde veranstaltet gemeinsam mit amnesty international (CASA- und Guatemala-Kogruppe, Hamburg) einen Informationsabend zur Situation der Menschenrechte an der mexikanischen Nordgrenze. Zu Gast sind zwei Vertreter des Menschenrechtszentrums Centro de Estudios Fronterizos y de Promoción de los Derechos Humanos (CEFPRODHAC) aus Reynosa (Tamaulipas), Omeheira López Reyna sowie Arturo Solis. Im Jahr 2003 hat CEFPRODHAC 145 Fälle von Entführungen allein im Norden des Bundesstaates Tamaulipas dokumentiert. (Wegen aktueller Todesdrohungen gegen Arturo Solis läuft zur Zeit eine Urgent Action bei amnesty.) Die Veranstaltung findet in spanischer Sprache statt.

La Situación de los Derechos Humanos en el Norte de México

Miércoles 3 de marzo 2003, 20:00 hs
Alsterglacis 8 (cerca de la estación Dammtor)

El Instituto de Estudios Iberoamericanos y Amnistía Internacional invitan a una conferencia sobre la situación de los derechos humanos en el Norte de México a cargo de dos distinguidos representantes del Centro de Estudios Fronterizos y de Promoción de los Derechos Humanos (CEFPRODHAC, de Reynosa, Tamaulipas), Omeheira López Reyna y Arturo Solís. CEFPRODHAC ha documentado en el año 2003 145 casos de secuestros sólo en el norte del estado de Tamaulipa. Actualmente existe una Acción Urgente por parte de amnesty a causa de amenazas de muerte contra Arturo Solís. La conferencia será en español.

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2018 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Die nächsten Termine

18.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
19.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Haus der Wirtschaft Stuttgart

Zeit: 10:00 − 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 15−20 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
20.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 12−19 Uhr
29.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
08.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
09.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Centro Sociale, Sternstr. 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
11.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
3001 Kino, Schanzenstraße 75, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
13.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Große Brunnenstr. 72 Hinterhaus, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr