Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Aus Cafe Libertad Rundbrief Nr. 14

News vom 15.04.2004

  Informations-Brief # 14

Hamburg, 15. April 2004
Liebe Kundinnen und Kunden,
Freundinnen und Freunde,

wir möchten Euch/Sie über unsere weitere Arbeit informieren:

− Entwicklung
Der Umsatz entwickelt sich auch im neuen Jahr mehr als erfreulich. Im ersten Quartal konnten wir eine Umsatzsteigerung von 43% verzeichnen, der Umsatz stiegt von 45.000 auf 64.000 €! Wir haben unsere Löhne zu Beginn des Jahres erhöht (um 7%) und werden das bisher kostenfrei zur Verfügung gestellte Pkw eines Kooperativen-Mitgliedes als Firmenfahrzeug zum Transport des Kaffees und für Geschäftsreisen übernehmen. Es stehen mindestens zwei neue Gesellschaftsmitglieder vor der Aufnahme in unser Kollektiv, ein Kollege hat uns "verlassen". An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an alle unsere AbnehmerInnen, stille HelferInnen, Kaffeesackschlepper und Hinterhof- Freunde unserer Café Libertad Kooperative in Ottensen. Gracias a todos!

Der Import 2004 ist bereits so gut wie abgewickelt; der Kaffee ist auf dem Weg von Veracruz nach Hamburg. In den USA, der Schweiz, in Spanien sowie Italien sind die ersten Container schon angekommen. Mut Vitz kann dieses Jahr 16,5 Container nach Nordamerika und Europa verkaufen, das entspricht einer Steigerung um 6 Container gegenüber dem Vorjahr! Die neue, zweite zapatistische Kooperative Nueva Luz verkauft wie im letztes Jahr einen Container. Wir bemühen uns auch weiterhin um neue Abnehmer für diese Compañer@s.

− Jahresabschluß 2003:
Das vergangene Jahr haben wir mit einem Umsatz von 303.000 € abgeschlossen − und einen Gewinn von ca. 7.000 € erwirtschaftet, den wir nach der Versteuerung selbstverständlich in der Kooperative belassen werden ("Gewinne werden nicht ausgeschüttet!"). Ausführlicher berichten wir darüber in der kommenden Ausgabe der TyL.

− Besuch bei Mut Vitz
Mitte Februar haben drei Mitglieder von Café Libertad zusammen mit KollegInnen von Café RebelDía aus Zürich sowie zwei Kunden aus Frankfurt und Kassel die Kaffeekooperative Mut Vitz besucht und auch bei der neuen Selbstverwaltungsstruktur der Zapatisten, dem "Rat der Guten Regierung" von Oventic, vorbeigeschaut. Unser Reisebericht hat aufgrund der vielen Arbeit länger auf sich warten lassen als geplant − aber nun steht er mit vielen Fotos im Netz unter http://www.cafe-libertad.de/reise04.htm. Reinschauen!

Neue Produkte
− Caracoles - Perlbohnen wieder lieferbar!
Wir haben die exzellenten Perlbohnen wieder im Angebot! Absolutes Spitzenangebot für diese Rarität: gemahlen und als ganze Bohnen − beide Artikel im 250g Weichfolienbeutel zum Knüller-Preis von jeweils: 3,20 €
− Café Libertad, 250g ganze Bohnen − Fehlbestellung, aber als Proben sicherlich gut zu verwenden und zum Verschenken eine nette Überraschung. Solange-der-Vorrat-reicht-Preis: 3,20 €
− Espresso RebelDía, 200g in der Dose − handgerösteter Espresso, in Berlin durch eine kleine Rösterei hergestellt − Sonderpreis: 3,20 €
Lieferbar ab Ende April
− Rohkaffee Mut Vitz, 1 kg-Beutel − kaffeesteuerfrei zum Selberrösten, deshalb nur: 5,90 €

− Rotwein Petrosa 2002 − trocken-fruchtiger Wein aus Italien, produziert durch die Agrargenossenschaft "La Petrosa" in Südapulien nach ökologischen Gesichtspunkten, aber mit bewusstem Verzicht auf ein Bio-Siegel − Einführungspreis: 4,95 €

− Projetto Flores Magon
Anfang März besuchten uns GenossInnen der italienischen Basisgewerkschaft USI Sanità aus Milano und berichteten auf einer kleinen Veranstaltung über ihre Solidaritätsarbeit im Gesundheitswesen in den aufständischen Gemeinden in Chiapas. Das Projekt haben wir zweisprachig auf unserer Webseite veröffentlicht − http://www.cafe-libertad.de/projekt.htm. Wer aus dem Gesundheitswesen Interesse hat, die Arbeit in Chiapas praktisch zu unterstützen, möge sich bitte direkt an die Freundinnen und Freunde in Milano wenden. Voraussetzung sind dabei natürlich Spanischkenntnisse, nicht nur im medizinischen Bereich.

− Café Libertad-Teilnahme am Wie-Wollen-Wir-Wirtschaften?-Kongress in Stuttgart vom 9.-12. Juni
Wir haben uns entschlossen, an dieser "Konferenz über Alternative Wirtschaft" mit zwei Beiträgen teilzunehmen: Mit einem Diskussionsbeitrag über "Zapatismus − Autonomie − Selbstorganisation" wollen wir eine linksradikale, autonome Position in diese Konferenz − veranstaltet u.a. von ver.di, attac − einbringen; außerdem stellen wir mit einem Dia-Vortrag die Kaffeekooperative Mut Vitz und unser Projekt vor, sprechen über eine andere, basisgewerkschaftliche Solidaritätsarbeit in zapatistischen Aufstandsgemeinden und ... sind präsent!

− Sommerfiesta Zapatista-Magonista am 18. Juli 2004 in Hamburg-Ottensen
Wir laden alle unsere Kundinnen und Kunden zu unserem 5jährigen Geschäftsjubiläum in die Gaußstraße zu einem Hinterhof-Fest mit Musik, Essen & Trinken und Vorträgen ein. Essen wird kostenlos serviert (z.B. Chili con/sin carne), wir grillen und präsentieren neben einem Kinderprogramm mit Betreuung einen Bericht über unsere Reise nach Chiapas mit vielen Fotos, Livemusik und weiteren Überraschungen. Beginn: 15 Uhr − Musik & Tanz bis gegen 23.30 Uhr. Danach Aufräumen ... Anmeldungen erwünscht, für Übernachtungen können wir nicht sorgen, bemühen uns aber bei Bedarf um preiswerte Unterkünfte in alternativen Herbergen.

− TIERRA y LIBERTAD - Land und Freiheit Nr. 55
Anfang Mai erscheint unsere Frühling 2004-Ausgabe mit neuen Artikeln und einem ausführlichen Bericht von unserem Besuch bei Mut Vitz im Februar 2004.

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Dezember 2018 forward
S M D M D F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Die nächsten Termine

08.01.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Centro Sociale, Sternstraße 2, Hamburg-St. Pauli

Ort: Hamburg
Zeit: 18:30 Uhr