Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Chiapas-Newsletter Mai 2005

Direkte Solidarität Chiapas vom 28.04.2005

  1.Mai-Demonstration in Zürich: »Die Regierung stürzen!«
Café RebelDia und Gipfeli am Central ab 9 Uhr. Demo 10 Uhr Central, Fest und Veranstaltungen vom 29. April bis 1. Mai siehe:
http://www.1mai.ch


Mexiko City: Generalstaatsanwalt muss gehen − Amtsenthebungsverfahren gegen Lopez Obrador gescheitert

28. April 2005

Gestern Mittwoch wurde der Generalstaatsanwalt Rafael Macedo de la Concha von Präsident Fox überraschend entlassen. Nach der Massenmobilisierung vom vergangenen Wochenende − über eine Million Menschen versammelten sich in Mexiko Stadt zur grössten Demonstration in Mexiko seit Menschengedenken − scheint das Amtsenthebungsverfahren gegen Mexiko Citys populären Bürgermeister Lopez Obrador zu scheitern. Und damit misslingt (vorläufig) auch der Versuch, ihn von der Kandidatur für die Präsidentschaftswahlen 2006 fernzuhalten.

Auch zwei weitere hohe Funktionäre in der PGR (der Bundesstaatsanwaltschaft) nahmen den Hut, darunter der für den Fall Lopez Obrador verantwortliche Javier Vega. Dieser spezielle "Vertreter des Rechtsstaates" war früher im Bundesstaat Guerrero Innenminister − dies während der repressiven Regierung von José Francisco Ruiz Massieu 1987-1993. Ruiz Massieu selber wurde dann übrigens 1994 von Leuten seiner eigenen Partei, der PRI, ermordet.

Der neue Bundesstaatsanwalt der PGR wurde von Fox gestern Abend ernannt. Es handelt sich um einen treuen Untergebenen von Fox aus dessen Zeiten als Gouverneur von Guanajuato: Daniel Cabeza de Vaca.

Bleibt abzuwarten, wie sich die rechtskonservativen Kräfte in Mexiko neu beratschlagen, um einen Wahlsieg der sozialdemokratischen Linken im Wahljahr 2006 doch noch zu verhindern. Wie oben kurz angedeutet, kennt man in Mexiko durchaus auch rabiatere Methoden als rechtliche Verfahren, um missliebige Konkurrenz loszuwerden. Und auch international scheinen die konservativen Kräfte alles andere als erfreut zu sein über den misslungenen »vorgezogenen Staatsstreich«: So ist sich die NZZ von heute in einem Kommentar zur Person Lopez Obrador nicht zu schade, dessen Politik − die durchaus populistische Züge aufweist − direkt mit dem Faschismus zu vergleichen...


Chiapas-Festival in Basel

Vom 6.5 bis 8.5. findet in der Villa Rosanau in Basel ein 3-tägiges Festival zu Chiapas mit Konzerten und Veranstaltungen statt. Die Direkte Solidarität hält am Samstag, 7.5. um 14 Uhr einen Vortrag. Der gesamte Erlös geht an die ZapatistInnen. Genauere Infos zu Programm und Ort auf der Homepge der Villa Rosenau: http://www.villarosenau.ch.vu


Neuerscheinung Bildband Anti-WEF-Prosteste
»NODEMO. Bilderbuch zum Protesttag gegen das WEF am 22.01.05 in Bern«
Vernissage am 1. Mai, 19 Uhr im Frauenraum der Reitschule in Bern. (Der Bildband ist in Zürich am 1. Mai am Infostand der Direkten Solidarität mit Chiapas erhältlich).
Mehr Infos zum Bildband und zum Gedächtnisprojekt »Verein für angewandte Geometrie«:
http://www.memoria.ch/


Debatte zum Open Forum Davos

»Open Forum Davos: Von der PR-Aktion zum Dialog?«

Mittwoch, 11. Mai 2005, 20.00 Uhr, Kirchgemeindehaus Johannes, Wylerstrasse 5, Bern. »Erstmals stellen sich nun die kirchlichen Organisatorinnen, Brot für alle (BFA) und Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund (SEK), der Kritik.« Wobei Brot für Alle vor wenigen Tagen bekannt gab, dass sie das Open Forum nächstes Jahr nicht mehr mitorganisieren werden. Eine Veranstaltung der OeMe Bern und den Perspektiven nach Davos. Mehr Infos: http://www.perspektivennachdavos.ch


Artikel zum Kaffeemarkt

»Wenn die Börse verrückt spielt. Hohe Kaffeepreise − grosse Gefahr für die Kooperativen« Ein Artikel der Direkten Solidarität mit Chiapas für den Correos de las Américas Nr.141 (der aktuelle Correos mit weiteren Artikeln zu Frauenverfolgung in Haiti, Freihandel in Zentralamerika, WWF und Coop in Südamerika ist am 1. Mai am Chiapas- Infostand erhältlich).
http://www.chiapas.ch/cafe2.php?artikel_ID=479&start=0&j=10


Neue Homepage: zapatistische Schulen / Escuelas zapatistas en los Altos

Sistema Educativo Rebelde Autónomo Zapatista De Liberación Nacional De Los Altos De Chiapas
Mit Spanisch- und Tzotzil-Unterricht für AusländerInnen (zur Mitfinanzierung des zapatistischen Schulwesens) − con cursos de Tzotzil y Español para extranjer@s

http://www.serazln-altos.org/


Quelle:
Direkte Solidaritaet mit Chiapas
Postfach 8616
8036 Zürich, SUIZA

Chiapas - Unterstützungsverein!
Mitgliedschaft für 60.- / Jahr
http://www.chiapas.ch/aktion5.php


Café RebelDía
fein-fair-bio
Eglistrasse 25
8004 Zürich

Bio-Arabica-Kaffee der zapatistischen Kooperative Mut Vitz
Für Deinen täglichen Aufstand!


Das Buch zum Kaffee: "Das Aroma der Rebellion."
Zapatistischer Kaffee, indigener Aufstand und autonome Kooperativen in Chiapas, Mexiko.
http://www.chiapas.ch/index.php?artikel_ID=511


http://www.chiapas.ch
soli AT chiapas PUNKT ch
Tel/Fax: +41-44-400 45 69
PC: 34-529800-6

 Quelle:  
  http://www.chiapas.ch/ 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2017 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

09.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

11.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

12.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

18.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben