Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Kondolenz für Comandanta Ramona

News vom 09.01.2006

  Anlässlich des unerwarteten und schmerzlichen Todes der Kommandantin Ramona

Wir sind in tiefer Trauer über den Tod der zapatistischen Freiheitskämpferin Ramona. Als kurdische Frauen möchten wir allen freiheitsliebenden Menschen und insbesondere der Chiapas Community unser Beileid aussprechen.

Ramona ist ein Symbol des Freiheitskampfes der Frauen unterdrückter Völker. Ihre Führungsrolle bei der Einnahme von San Cristobal hat der Welt vor Augen geführt, dass Frauen aller Nationen ihr Schicksal in die eigene Hand nehmen und sich dem Unrecht nicht ergeben. Die Entschlossenheit, den Mut und die Kraft, die die Kommandantin Ramona − trotz ihrer schweren Krankheit − im Kampf um Befreiung und Menschenwürde ausgestrahlt hat, sind für uns ein Beispiel dafür, dass der Freiheitsdrang von Frauen sich durch nichts aufhalten lässt. Ihr beharrlicher Einsatz für den Entwurf und die Durchsetzung der »Revolutionären Frauengesetze« der EZLN zeigt, dass der Freiheitskampf von organisieren Frauen eine Revolution in der Revolution verwirklichen kann. Wie viel Kraft und Ausdauer dies erfordert, wissen wir als kurdische Frauen aus der Erfahrung unseres eigenen Befreiungskampfes nur allzu gut.

Revolutionärinnen wie die Kommandantin Ramona oder kurdische Freiheitskämpferinnen wie unsere Genossinnen Beritan, Ronahi, Berivan, Zilan, Silan, Nurcan und unzählig andere kämpfende Frauen haben mit ihrer Persönlichkeit, ihrem Leben und Einsatz bewiesen, dass sich der Kampf für Frauenbefreiung sich nicht auf »nach der Revolution« verschieben lässt, sondern hier und heute beginnt. Sie sind hiermit zur Hoffnung und zum Lebensmut von Millionen von Frauen, Männern und Kindern auf der ganzen Welt geworden, die auf der Suche nach Freiheit, Gerechtigkeit und Menschenwürde sind.

Der Erfolg der »Anderen Kampagne« der EZLN; die Realisierung des Demokratischen Konföderalismus in Kurdistan; die Entstehung jeglicher ökologisch-demokratischen Gesellschaftsordnung, die patriarchale Herrschaftsstrukturen überwindet und ein Ergebnis des Kampfes dieser Frauen sein wird, werden zeigen, dass eine andere Welt möglich ist!

Die Kommandantin Ramona wird in unseren Herzen und Kämpfen für Freiheit, Demokratie und Gerechtigkeit weiterleben.

Libertad, Democracia y Justicia!

Freie Frauenbewegung Kurdistans
9 Januar 2006

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Dezember 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31