Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Bolivien-Veranstaltung am 12.10.2007

FDCL vom 27.09.2007

  Einladung zur Veranstaltung

Bolivien zwischen einer neuen Gesellschaftsordnung und Rückkehr des kolonialen Staates

Zeit: Freitag, 12.Oktober 2007, 19:00 Uhr
Ort: Mehringhof, Versammlungsraum (1.Stock, direkt über dem Theater), Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin (U-Bhf. Mehringdamm U6/U7)

Referent: Simon Ramirez Voltaire, Politologe und Journalist

Nach der der Übernahme der Regierungsmacht durch Präsident Evo Morales und die Bewegung zum Sozialismus (MAS) vor mehr als eineinhalb Jahren, haben sich die Verhältnisse in Bolivien nicht beruhigt. Aber nicht nur die alte Oligarchie, deren heftige Opposition gegen die von der Regierung durchgesetzte Nationalisierung der Bodenschätze als auch gegen die angestrebte »Neugründung« Boliviens bekannt genug ist, ist die Ursache dieser Unruhe.

Verschiedenste Konflikte, wie z.B. zwischen Minenarbeitern, innerhalb der sozialen Bewegungen als auch auf internationaler Ebene, wie beispielsweise mit dem brasilianischen Unternehmen Petrobras, erschweren die politischen Prozesse.

Das Bündnis zwischen Cuba, Venezuela und Bolivien und die zahlreichen konkreten Abkommen zwischen den drei Ländern birgt Chancen für eine Weiterentwicklung der Neugründung Boliviens, für die sich zurzeit eine klare Mehrheit der Bevölkerung entschieden hat.

Werden die Kräfte die diesen Prozess unterstützen, die notwendige Einheit und Entschlossenheit bewahren oder wird die alte Oligarchie die Oberhand gewinnen?

Eintritt frei!!
Eine Veranstaltung des Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung in Kooperation mit dem FDCL e.V.


FDCL
Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika e.V.
Centro de Investigación y Documentación Chile-América Latina
Centro de Pesquisa e Documentação Chile-América Latina
Research and Documentation Center Chile-Latin America
Gneisenaustraße 2a
D-10961 Berlin
Fon: ++49-(0)30-693 40 29
Fax: ++49-(0)30-692 65 90
email: info AT fdcl PUNKT org

Weitere Informationen unter:
http://www.fdcl-berlin.de

FDCL e.V.:
Vereinsregister-Nr. 5010 Nz
Amtsgericht Charlottenburg
Vorstandsvorsitzende Petra Schlagenhauf

 Quelle:  
  http://www.fdcl.org 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back November 2018 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Die nächsten Termine

14.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
15.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
16.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
FDCL, Gneisenaustraße 2a, Veranstaltungsraum im FDCL / Mehringhof, 3. Aufgang, 5.Stock, 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
19.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
3001 Kino, Schanzenstraße 75, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben