Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Weitere paramilitärische Zusetzungen in RFM

 

Autonomer Bezirk in Rebellion Ricardo Flores Magón

Denuncia vom 13.08.2002
übersetzt von Dana

  11. August, 2002,
Chiapas, Mexiko.

An die Menschen von Mexiko
An die Völker der Welt
An die Menschenrechtsorganisationen

Brüder und Schwestern:

Wir setzen Sie über die Aktionen der paramilitärischen Gruppe aus der Gemeinde von San Antonio Escobar in Kenntniss, die ihre Handlungen der Ungerechtigkeit und Provokationen gegen die zapatistischen Unterstützungsbasen dieses autonomen Gebietes weiterhin fortsetzen. Sie erhalten nun Protektion und Koordination von paramilitärischen Gruppen aus Palestina und der Unterstützung der offiziellen Autoritäten. Gestern wurde ein zapatistischer Compañero auf Anordnung der Paramilitärs aus San Antonio Escobar unrechtmäßig festgenommen, und nun sind er und seine Familie Opfer von Drohungen und Verfolgung. Die Fakten sind wie folgt:

1. Gestern, am 10. August gegen 16:00 Uhr, wurde der Compañero Jerónimo Gómez Moreno, aus Chamizal, in Palestina festgenommen, wo er seine Gemeindearbeit verrichtete.

2. Der Compañero wurde von den Aushilfsagenten von Palestina unrechtmäßig festgenommen, ohne irgendeine vorherige Warnung oder Erklärung für seine Festnahme. Sobald er im Gefängnis war, fragte unser Compañero nach dem Grund für seine Festnahme.

3. Die Antwort des Agenten und des Polizeikommandanten war, dass er keine Informationen erhalten würde, bis die Versammlung entschieden hätte, was sie mit ihm tun würden. Sie sagten ihn, er sei festgenommen worden, weil er ein zapatistischer Unterstützer sei, und auf den Antrag von Julio Gómez López, dem Ejido- Kommissaren von San Antonio Escobar. Gómez López ist ebenfalls der Anführer der paramilitärischen Gruppe die in diesem Dorf operiert, und die in den letzten Tagen Gewalt und Angriffe verursacht haben, wie wir bereits gemeldet haben.

4. Nach seiner unrechtmäßigen Festnahme konnte unser Compañero fliehen. Seit gestern und den ganzen heutigen Tag, hat seine Familie in Chamizal Poblado jedoch Drohungen von den paramilitärischen Anführer aus San Antonio Escobar erhalten. Nach dem Angriff auf unsere Compañeros in La Culebra, haben sie sich nach Chamizal geflüchtet, wo sie offizielle Hilfe und Unterstützung von der Polizei aus Palestina erhalten.

5. Unser unrechtmäßig festgenommener Compañero wird nun von der Polizei der schlechten Regierung und von den Paramilitärs verfolgt, die versuchen ihn zu beschuldigen und falsche Anklagen gegen ihn zu erfinden, weil ein zapatistischer Unterstützer in der Gemeinde von Chamizal ist, wohin sich die Paramilitärs aus San Antonio Escobar zurückgezogen haben und wo sie Unterstützung erhalten.

Wir denunzieren diese Vorfälle als eine weitere Provokation der paramilitärischen Gruppen gegen Zapatisten und den Unterstützungsbasen des Autonomen Bezirkes. Wir waren weiterhin darauf, dass die schlechte Regierung etwas gegen die paramilitärischen Gruppen unternimmt, aber alles was wir sehen, ist dass sie von der schlechten Regierung Straflosigkeit und Unterstützung erhalten. Ganz im Gegenteil, werden wir jetzt unrechtmäßig festgehalten und bedroht, einfach weil wir für unsere Rechte kämpfen, um sie Wirklichkeit werden zu lassen, und um Freiheit, Gerechtigkeit und Demokratie für alle Männer und Frauen zu fordern.

Wir machen daher die Staats- und Bundesregierungen für die Vorfälle der Ungerechtigkeit und Gewalt verantwortlich, die von den Paramilitärs auf unserem Gebiet verübt werden, und sie werden die alleinigen Verantwortlichen sein, für alles was passieren könnte, wenn die paramilitärischen Gruppen weiterhin gegen uns vorgehen.

Der Autonome Rat

[Siegel]

 Quelle:  
  http://www.enlacecivil.org.mx 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back April 2017 forward
S M D M D F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Die nächsten Termine

03.05.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Studio D des Maxim Gorki Theater · Am Festungsgraben 2, 10117 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 20:30 Uhr
12.05.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Jugendherberge »Bad Hersfeld« (Hessen), Lutherstraße 2, 36251 Bad Hersfeld

Zeit: ab 17 Uhr
13.05.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Jugendherberge »Bad Hersfeld« (Hessen), Lutherstraße 2, 36251 Bad Hersfeld

14.05.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Jugendherberge »Bad Hersfeld« (Hessen), Lutherstraße 2, 36251 Bad Hersfeld

Zeit: bis 16 Uhr
18.05.2017
19.05.2017
20.05.2017
21.05.2017
26.05.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Interessenten bekannt gegeben

Ort: Berlin
27.05.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Interessenten bekannt gegeben

Ort: Berlin