Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

CCIODH: Pressemitteilung Nr. 7

News vom 06.02.2008
übersetzt von Momo

  Pressemitteilung Nr. 7 über den Besuch der Internationalen zivilen Kommission zur Beobachtung der Menschenrechte (CCIODH)

Interviews und schwere Anschuldigung (Denuncia)

Am 4.2. fand die Pressekonferenz zum Beginn der Aktivitäten im Bundesstaat Chiapas statt. Sie wurde um 11:00 vormittags in der Jura-Fakultät der UNACH abgehalten. Im Anschluss fuhren 5 Gruppen in verschiedene Zonen von Chiapas − in die 5 "Schneckenhäuser" (zapatistische Verwaltungszentren) Oventik, Morelia, La Garrucha, Roberto Barrios und La Realidad − um Interviews durchzuführen.

In Las Margaritas vereinbarten sie ein Interview mit dem Präsidenten des Landkreises für Donnerstag, den 7.2., um 17:00 Uhr. Die Gruppe, die in die Zona Norte fuhr, machte Halt im Gefängnis von Palenque, CERESO Playas de Catazajá, um Eliseo Silvano Jiménez und seinen Sohn Eliseo Silvano Espinosa zu besuchen, die am 1. Februar verhaftet wurden, mit der Anschuldigung einen Überfall verübt zu haben. Beide sind zapatistische Unterstützungsbasis. Herr Eliseo Silvano Jiménez ist außerdem Verantwortlicher (bzw. Sprecher der Zapatistas) der Gemeinde.

Vorher traf sich die Kommission in San Cristóbal de las Casas mit dem Staatsanwalt des Distrikts Selva, Herr Ernesto López, welcher uns die Information gab über die Festnahme und Überführung des Herrn Eliseo Silvano Jiménez ins Krankenhaus und seines Sohnes zum Gericht. Gleichzeitig arrangierte er, dass wir die beiden interviewen konnten. Der Herr Eliseo Silvano Jiménez wurde in das Krankenhaus von Palenque eingeliefert und gestern Mittag ins Gericht überführt. Nach der Information des Staatsanwaltes negierten die Gefangenen gegenüber dem Richter, an der Tat teilgenommen zu haben. Weder der Richter noch der verteidigende Rechtsanwalt fragten nach Herkunft und Grund ihrer sichtbaren Verletzungen.

Die Kommission traf sich mit ihnen. Nachdem sie von den Ärzten der CCIODH untersucht wurden (im Anhang der Bericht), konnte die Kommission beobachten, dass die Verletzungen, welche der Herr Elieo Vater und Sohn zeigten, schwerwiegender waren als nur von einer Rangelei und dass ärztliche Behandlung im Krankenhaus notwendig ist. Die beiden Personen wiesen Verletzungen von Schlägen auf und denunzierten in ihrer Zeugenaussage, während ihrer Festnahme und danach auf der Polizeistation in Palenque misshandelt und gefoltert worden zu sein. Sie beharren auf ihrer Unschuld. Am Nachmittag machte die CCIODH ein Interview mit den Verantwortlichen des Sekretariats für soziale Entwicklung des Bundesstaates und um 22:00 Uhr mit dem Justizminister Herrn Amador Rodríguez Lozano und seinem Team, unter anderen dem Verantwortlichen des Rates für die Durchführung von strafrechtlichen Sanktionen und dem speziellen Staatsanwalt für Acteal.

Den heutigen Tag über machten sie Interviews u.a. mit dem "Rat der Guten Regierung" von Oventic, während des Besuchs in die Zona de los Altos, mit der OCEZ von Venustiano Carranza, CIEPAC und dem Menschenrechtszentrum Fray Bartolomé de las Casas.

Während des heutigen Tages gingen die Besuche auf den Routen weiter. Die CCIODH fuhr in die Gemeinde Acteal, um die Überlebenden des Massakers und die Mitglieder der Führung der Abejas zu interviewen und später in die Gemeinde Polhó, wo sich tausende Vertriebene befinden. Am Morgen gab es Interviews mit dem Zentrum der Frauenrechte in Chiapas und dem feministischen Kollektiv Mercedes Oliveras und es wurden Zeugenaussagen über die Misshandlung von Frauen, Landeigentum, sowie Entführung und Vergewaltigung aufgenommen.San Cristóbal de las Casas.

6.Februar 2008
Pressekommission der CCIODH
Medizinisch-Psychologische Ratschläge für Eliseo Silvano Jimenez und Eliseo Silvano Espinoza:

1. Medizinische Ratschläge für Eliseo Silvano Jiménez.

– Neurologische Behandlung des rechten Arms und der Hand, Rehabilitation der Bewegungsfähigkeit der rechten Hand

– Besondere Vorsicht bei den Vernarbungen aufgrund der schweren Verbrennungen am Rücken.

– Präzise Vorsicht bei der Vernarbung der Schussverletzung am Fuß: Desinfektion der Verletzung die das Muskelgewebe durchläuft und möglicherweise auch den Knochen durchbohrt.

2. Medizinische Ratschläge für Eliseo Silvano Espinoza.

– Angemessene Ruhe für die Verstärkung der Lenden-Rippe.

– Überprüfung des Zustands der Zone faringo-laringítica. Medizinisch-psychologische

Ratschläge:

Beide Patienten weisen einen starken Angst-Zustand auf. Die Präsenz von Alpträumen, die mit dem traumatischen Erlebnis verbunden sind, könnte den Beginn einer Entwicklung eines posttraumatischem Stress-Syndroms ankündigen. Es erscheint uns notwendig, ein Maximum an Möglichkeiten zuzulassen, um diese mögliche Entwicklung aufzuhalten, die eine Quelle dauerhaften Leidens werden kann.

Wir waren überrascht, sie mit schweren Anschuldigungen im Gefängnis zu sehen, anscheinend ohne überzeugende Beweise, während wir auf der anderen Seite physische Spuren und neurologische Syndrome auffanden, die mit ihrem Bericht übereinstimmen, Opfer von schwerer Folter geworden zu sein. Davon abgesehen ist unsere medizinisch-psychologische Sichtweise die Folgende: Es erscheint uns offensichtlich, dass das Gefängnis in dieser Situation eine Weiterführung dessen ist, was sie durchlebt haben und dass es deshalb absolut notwendig ist, dem sofort ein Ende zu bereiten, damit an der dringenden und unumgänglichen psychologischen Wiederherstellung gearbeitet werden kann. Außerdem muss die physische Genesung an einem angemessenen Ort erfolgen.

Doctor Bernard DORAY
Psicologa Concepcion DORAY

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2017 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

28.10.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Kultur-Etage Messestadt, Riem Arcade, Erika-Cremerstr. 8, 81829 München, U2 Messestadt West

Zeit: 14:00 Uhr
09.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

11.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

12.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

18.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben