Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Angebot Chiapas/Zapatista-Vortrag

News vom 26.06.2008

  Hallo,

wir sind 2 nette Menschen aus diversen undogmatisch-politischen Zusammenhängen rund um Konstanz am Bodensee und waren von ca. November 2007 bis April 2008 in Mexiko. Unter Anderem haben wir dort an verschiedenen internationalen Treffen, Solidaritätsbrigaden und Menschenrechtsbeobachtungscamps in zapatistischen Gemeinden teilgenommen und würden gerne unsere Erfahrungen mit interessierten Menschen in Europa teilen. Nach einem ersten Vortrag an der Universität Konstanz (organisiert von uns selbst über die Alternative Hochschulgruppe KN) wollen wir nun gern Euch als linke Kollektive, selbstverwaltete Clubs, Jugendhäuser, Soligruppen etc. vorschlagen uns einzuladen, um unseren Vortrag mit Fotos auch etwas ausserhalb von Konstanz zu verbreiten. Wir haben uns dabei auf uns bekannte, näher gelegene Orte in Süddeutschland, der Schweiz und Österreich beschränkt, was nicht heisst dass ihr dieses Angebot nicht auch weiteren Gruppen weiterleiten könntet − sehr gerne sogar.

Falls ihr Interesse oder weitere Fragen habt meldet euch einfach unter dieser email-adresse (libertad AT systemausfall PUNKT org), wir würden uns freuen Euch nen Besuch abstatten zu können. Sonstige Details in Kurzform:

Mögliche Vortragszeit: 22.07.-10.08.2008 (dann Pause durch neue Mexico-Reise, evtl. weitere Vorträge wieder ab Oktober)

Thema: Internationale Brigaden (zur Menschenrechtsbeobachtung) in Chiapas - Ein Erfahrungsbericht mit begleitenden Fotos (+ kurze geschichtliche Einführung in den Konflikt/den Zapatismus)

Benötigtes Material: Beamer zum Anschliessen an unseren Laptop (da sind die Bilder drauf), bestenfalls noch Laptop, dann sparen wir uns das Rumgetrage :-) Etwas Info(laden)material würden wir auch mitbringen.

Dauer: ca. 2 Stunden, evtl. etwas mehr bei angeregten Diskussionen.

Was wir wollen: Ein Schlafplatz für 2 Personen falls es später werden sollte, Reisekosten und (vegetarische) Verpflegung. Über ein Vortragshonorar freuen wir uns sehr, davon wollen wir den Vortrag aber nicht abhängig machen. Es geht uns um die Verbreitung von Infos, Lebensrealitäten und widerständigem Gedankengut :-)

Solidarische Grüße
Robin und David

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Dezember 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Die nächsten Termine

21.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Cafe Größenwahn, Kinzingstr. 9, Friedrichshain

Ort: Berlin
Zeit: 18:30 Uhr