Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

US-Regierung schiebt Menschenrechtsaktivistin Elvira Arellano ab

Poonal vom 28.08.2007

  (Buenos Aires, 22. August 2007, púlsar).- Die Zoll- und Einwanderungsbehörde der USA hat in Los Angeles die mexikanische Migrantin und Menschenrechtsaktivistin Elvira Arellano festgenommen und des Landes verwiesen. Arellano ist eine Symbolfigur der Proteste für eine Reform der US-amerikanischen Einwanderungspolitik. Die US-Behörden hingegen bezeichneten Arellano als "ausländischen Flüchtling und Verbrecherin, die seit einem Jahr versuchte, der staatlichen Festnahme zu entgehen". Elvira Arellano wurde abgeschoben, als sie gerade eine Kampagne für eine gerechtere Migrationspolitik durchführte. Am 12. Oktober wollte sie nach Washington DC reisen, um sich dort mit US-amerikanischen Abgeordneten zu treffen.

Der öffentliche Kampf von Arellano hat die Mexikanerin in ein Symbol für Millionen von Müttern und Vätern ohne gültige Aufenthaltsgenehmigung verwandelt, die dafür kämpfen, nicht von ihren in den USA ansässigen Kindern und Familien getrennt zu werden. Arellano hatte sich 2006 in eine Kirche geflüchtet, nachdem sie den Abschiebebescheid bekommen hatte.

Am Montag (20. August) versammelten sich vor dem Büro der Zoll- und Einwanderungsbehörde lateinamerikanische, polnische und asiatische Demonstranten, um gegen die Festnahme und sofortige Abschiebung von Arellano zu protestieren.


Quelle: poonal
c/o Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.
Köpenicker Str. 187/188, 10997 Berlin
Tel. +49 - 30 - 789 913 61
Fax. +49 - 30 - 789 913 62
E-Mail: poonal AT npla PUNKT de
Web: https://www.npla.de/poonal

Spenden an uns als gemeinnütziges Projekt sind von der Steuer absetzbar. Auf Anfrage (finanzen AT npla PUNKT de) stellen wir gerne Bescheinigungen aus.

Bankverbindung: Nachrichtenpool Lateinamerika
Volksbank Berlin, BLZ 100 900 00 Kto.-Nr.: 7196704005
BIC BEVODEBB, IBAN: DE57 1009 0000 7196 7040 05

Poonal gehört zur Federación Latinoamericana de Periodistas FELAP

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back November 2018 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Die nächsten Termine

19.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
3001 Kino, Schanzenstraße 75, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben