Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Jährlich sterben 200 Migranten aus Zentralamerika in Mexiko

Poonal vom 23.01.2007

  (Buenos Aires, 18. Januar 2007, púlsar).- Mexikanische Abgeordnete haben Zahlen veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass jährlich etwa 200 Migranten aus Zentralamerika beim Versuch, in die USA zu gelangen, auf mexikanischem Boden ihr Leben lassen. Mehr als 100 Personen werden zu Invaliden in Folge von Unfällen oder Polizeiübergriffen. Die Abgeordneten weisen darauf hin, dass das Einwohnergesetz (Ley General de Población) "den Migrationsbeamten einen unbegrenzten Handlungsspielraum bei der Verfolgung und Inhaftierung von illegal nach Mexiko einreisenden Zentralamerikanern einräumt".

Laut der Studie "behandelt das Gesetz diese Personen wie Kriminelle und schlechter als die mexikanischen Emigranten in den USA behandelt werden". In der Untersuchung ist die Rede von 25.000 Zentralamerikanern die Monat für Monat illegal die mexikanische Südgrenze passieren. Nach Schätzungen regierungsunabhängiger Organisationen könnte die Zahl der jährlich zu Tode kommenden zentralamerikanischen Migranten bei über 450 liegen, da "es Hunderte von Verschwundenen gibt, deren letztendlicher Verbleib ungeklärt ist".

Die Zahlen entstammen einer von der Kommission Bevölkerung, Grenzen und Migrationsangelegenheiten (Comisión de Población, Fronteras y Asuntos Migratorios) des mexikanischen Abgeordnetenhauses durchgeführten Studie.


Quelle: poonal
c/o Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.
Köpenicker Str. 187/188, 10997 Berlin
Tel. +49 - 30 - 789 913 61
Fax. +49 - 30 - 789 913 62
E-Mail: poonal AT npla PUNKT de
Web: https://www.npla.de/poonal

Spenden an uns als gemeinnütziges Projekt sind von der Steuer absetzbar. Auf Anfrage (finanzen AT npla PUNKT de) stellen wir gerne Bescheinigungen aus.

Bankverbindung: Nachrichtenpool Lateinamerika
Volksbank Berlin, BLZ 100 900 00 Kto.-Nr.: 7196704005
BIC BEVODEBB, IBAN: DE57 1009 0000 7196 7040 05

Poonal gehört zur Federación Latinoamericana de Periodistas FELAP

 Twitter  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back April 2018 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Die nächsten Termine

27.4.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: ab 16 Uhr
15.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
vor dem Landgericht, Olgastraße 2, 70182 Stuttgart

Zeit: 8:00 − 9:00 Uhr
24.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

25.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

26.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

27.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

21.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

22.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

23.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

24.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben