Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Veranstaltung in Berlin am 14. Juli

 

EU neokolonial in Zentralamerika: kolonisiert - koffeiniert - assoziiert

Veranstaltungshinweis vom 05.07.2008

  Wann: Montag, d. 14. Juli - 19 Uhr Wo: Versammlungsraum im Mehringhof; Gneisenaustr. 2a; zweiter Hinterhof; U Mehringdamm Eintritt: frei Für Getränke und ein paar Snacks ist gesorgt.

"Ein wettbewerbsfähiges Europa in einer globalen Welt" nennt sich das Dokument, mit dem die EU-Komission Ende 2006 unmissverständlich ihre Außenhandelsstrategie beschrieb. Für den eigenen wirtschaftlichen Vorteil erzwingt die EU eine Öffnung der Märkte von Schwellen und Entwicklungsländern. Mit ihrer aggressiven Außenhandelspolitik sichert die EU die Interessen europäischer Konzerne rechtlich ab und verschafft ihnen so Wettbewerbsvorteile.

Der Wirtschaftswissenschaftler Dr. Raúl Moreno aus El Salvador wird die hinter dem Assoziierungsabkommen stehenden ökonomischen und politischen Interessen analysieren und die Kritik sozialer Bewegungen aus Zentralamerika am Abkommen erläutern. Wir freuen uns drauf im Anschluss Fragen zu beantworten und mit euch zu diskutieren!


Organisiert von:
Atenco Resiste
CAREA e.V.
Ökumenisches Büro für Frieden und Gerechtigkeit e.V.

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Dezember 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31