Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Denuncia der autonomen Bezirkes El Trabajo

Denuncia vom 27.06.2001
übersetzt von Dana

  Autonomer Bezirk El Trabajo, 27 Juni 2001

An die nationale und internationale Zivilgesellschaft
An die nationale und internationale Presse:

Vor einigen Tagen begann die Staatsregierung eine Verbindung vom Samaritanoweg (Camino de Samaritano) zur Strasse nach Ocosingo zu bauen, und zusätzlich die Strecke die vom Samaritanoweg nach Roberto Barrios führt zu reparieren, die Februar 1994 gebaut worden ist um den Zugang der Bundesarmee zu ermöglichen.

Mit der Öffnung dieses Zuganges, wird dieser Weg erneut von der Bundesarmee benutzt um in den Bezirk einzudringen, unter dem Vorwand Haare zu schneiden, Medikamente zu liefern und Zähne zu ziehen, und durch die Gemeinden America Libre, Nuevo Mundo, Luis Echeverria and Nuevo Samaritano zu ziehen, und auf dieser Weise die Gemeinden und das Aguascalientes von Roberto Barrios zu umzingeln, da der Militärposten bei Crucero Arimatea weiterhin beibehalten wird, nur drei Kilometer vom Aguascalientes entfernt wo ein Weg nach Terraceria führt.

Wir glauben, dass dies Teil der neuen Offensive der Regierung ist, die plant bei den Wasserfällen von Roberto Barrios ein Golfplatz anzulegen, genauso wie die Todesdrohungen gegen einen Katechisten dieser Gemeinde, weil er die Menschen über den Puebla-Panama Plan aufgeklärt hat.

Es ist bekannt, dass die Armee am 20 Juli wiederkehren wird, um in der Gemeinde von Nuevo Samaritano ein Workshop für Schreinerei zu veranstalten,

Die Ejidatarios die an dieser Gemeinde angrenzen sind besorgt, weil ihr Boden von der Armee besetzt werden könnte, wie es schon früher mit dem Militärlager der Fall gewesen ist, das die Gemeinden dieses Bezirkes seit Februar 1994 bis letzten Januar als das Lager geräumt wurde, belästigt hat.

Angesichts dieser Handlungen, fordern wir die Einstellung der als Hilfe getarnte Belästigungen der Bundesarmee gegen unseren Gemeinden.

Die autonomen Autoritäten des Ejido.


ENLACE CIVIL, A. C.
20 de Noviembre no. 36
Barrio de Mexicanos
C.P. 29240
San Cristobal de las Casas, Chiapas

Telefon: (967) 82104
Tel/Fax: (967) 88465

enlacecivil-at-laneta.apc.org
http://www.enlacecivil.org.mx



Enlace Civil mailing list
http://laneta.apc.org/mailman/listinfo/enlacecivil-l



Enlacecivil-l mailing list
Enlacecivil-l-at-listas.laneta.apc.org
http://www.laneta.apc.org/mailman/listinfo/enlacecivil-l


 Quelle:  
  http://www.enlacecivil.org.mx 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back August 2017 forward
S M D M D F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Die nächsten Termine

21.09.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Bismarckstr. 101, 5. Etage bei SEKIS, Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr