Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

1. Chiapanekisches Treffen gegen Neoliberalismus

 

Widerstand verstärken, Alternativen suchen

News vom 12.10.2002
übersetzt von Luz (b.a.s.t.a.)

  San Cristóbal de las Casas, Chiapas, Mexiko, 9. bis 12. Oktober 2002

Wir, RepräsentantInnen von 80 chiapanekischen Organisationen, BewohnerInnen dieser Ländereien, sind an diesem Ort zusammengekommen, um ihn wieder zu einem Ort der Geburt zu machen. Während vier Tagen haben wir über die vier Gefahren gesprochen, die unsere Mutter Erde bedrohen. Diejenigen, die sie vergiften, wissen, dass sie uns zusammen mit ihr umbringen werden. Wir, die wir Sämereien der Bevölkerung wie der Mais sind, keimen und wachsen in ihr, jedoch nur, wenn wir sie am Leben erhalten. Daher weisen wir die Wissenschaft des Todes zurück und kämpfen, um eine Zukunft zu konstruieren, in der unsere Früchte existieren, wo wir uns eine Regierung geben, die uns respektiert, die die Mutter respektiert, die uns allen das Leben gibt.

Hier hat unser erster Schritt den chiapanekischen Raum wiedererlangt, der uns erlaubt, zu kommunizieren und zu informieren, der der Weg ist, um uns mit allen Kämpfen zu vereinen, die das Leben auf dem gesamten Planeten verteidigen. Der zweite Schritt war, unmittelbare Aktionen zu beschließen, die uns in diesen Kämpfen vereinen.

Wegen alledem:

- Fordern wir Respekt für unsere Naturressourcen, unsere Kultur, unsere Traditionen und unsere Menschenrechte, weil sie die Hoffnung des Lebens für die gesamte Schöpfung sind.

- Weisen wir das ALCA, den PPP, den mesoamerikanischen biologischen Korridor, das NAFTA, den Bau von Staudämmen, die Privatisierung des Wassers und des elektrischen Stroms zurück, weil sie Zerstörung, Raub und Tod für unsere Völker bringen.

- Fordern wir Respekt für die Rechte der Arbeiterinnen und Arbeiter der Agroindustrie und der Maquiladora-Fabriken. Wir protestieren gegen die Modifikationen der Arbeitsgesetze zugunsten der Handelsverträge.

- Wir halten unser Wort. JA zu den Abkommen von San Andrés.

- Entwaffnung der Paramilitärs! Raus mit der Armee aus unseren Gemeinden! Unsere Mobilisierung dient dazu, zu vermeiden, dass weitere Flüsse des Blutes der Bevölkerung fließen, die Gerechtigkeit fordert.

- Als Kinder dieser Ländereien sagen wir Nein zum "PROCEDE". Wir sagen, dass ein Bauer ohne Land ein Sklave für die Maquiladoras ist. Wir gewinnen unser Territorium zurück.

- Wir weisen die Kaffee-Preis-Spekulation an der Börse von New York und die Unterstützung der Regierung für die transnationalen Firmen zurück. Wir fördern den nationalen Konsum mittels des fairen Handels. Wir kontrollieren, was wir produzieren und produzieren, was wir benötigen.

- Wir weisen die "Wissenschaft des Todes" der agrochemischen und gentechnischen Konzerne zurück. Wir bauen Mais an, Mais unsere Erinnerung, Mais unser Wort. Wir sind die Sämereien der Bevölkerung in Verteidigung der Souveränität der Ernährung, Basis unserer Autonomie. Unsere Gesundheit, Land und Arbeit steht nicht zum Verkauf, dafür arbeiten wir, wir fördern die Produktion und den Konsum organischer Produkte, die Erhaltung der Böden, Flüsse, Ländereien; die kommunitäre Entwicklung, die kulturelle Identität und einen gerechten, solidarischen und alternativen Handel.

- Wir werden die Plünderung des Erbes unserer Völker nicht zulassen. Wir sind diejenigen, die sich um die Verteidigung und Entwicklung des Lebens der Mutter Erde gekümmert haben und sich darum kümmern werden wie um unser eigenes Leben.

Für das I. Chiapanekische Treffen gegen Neoliberalismus:

Abogados y Asesores Pro Derechos Humanos, Alianza Civica Chiapas, Área Diocesana de Derechos Humanos, BACOSAN, CAPISE, Catequistas de Huitiupán, CCESSC/ INCMNSZ, CEDIAC, AC, Centro de Derechos Humanos Fray Bartolomé de Las Casas; CEPAZ; CIAM; CICE; CIDECI; CIEPAC; Circulo Sancristobalense de Abogados, A:C:, CIRSA, COCIDEP; CODIMUJ; COLEM; Comisión Local de Reconciliación y DDHH de Los Altos; Comité Civil Electricista, Comité de Desarrollo Comunitario del Sur, COMPITCH; Comunidad Agua de Tigre; Comunidad Nueva Cruz, Comunidad Nuevo Monte Cristo, Comunidad Santa Rosalia, Comunidades afectadas por Represas, comunidades Eclesiales de Base, Convergencia de Organizaciones Campesinas de Chiapas, CORECO, Chiltak, A.C., Defensoras Derechos Humanos de las Mujeres, DESMI, A.C., EDUPAZ, A.C., Enlace, Comunicación y Capacitación, Facultad de Ciencias Sociales UNACH, Feminario, foro para el Desarrollo sustenable, A.C., Fundación León XIII; FZLN San Cristóbal de Las Casas, Global Exchange, Grupo de Mujeres de Amátan, Grupo de Mujeres Tzome Ixuk, Iglesia Católica de Región Sureste, Iglesia de la Parroquia de Santo Domingo., Jolom Mayaetik, La Voz de Cerro Hueco, Las Abejas, Maderas del Pueblo del Suereste, Melel Xojobal, Misión Altamirano, Misión de Guadelupe, Mpio de Independencia, Chis, MUK`TA NA (Casa Grande), Municipio San Andrés Larráinzar, Nemi Zapata, Nuevo Amenecer Indígena 94 (NAI94), Nuevo Yibeljoj, Obra Kolping, OCOMITCH, OMIECH, OMITAC (Organización de Médicos Indígenas Tradicionales) Organización de Pueblos Indígenas de la Zona Patihuitz, Parroquia de Altamirano, Parroquia de San Andrés Apóstol, Parroquia de Santo Domingo de Guzmán, Plural Chiapas, Programa "Desarrollo Humano en Chiapas‰ UAM, Promedios, Pueblos Creyente, Red de Defensores Comunitarios por los Derechos Humanos, RICAA, Roberto Barrios, SADEC, Seminario de Género (UNACH), Sociedad Cooperativa Unión Lucha y Progreso, Unión Tzotzil de Diversificación SSS de Simojovel.

San Cristóbal de Las Casas, Chiapas, a 11 de Octubre del 2002.

ALCA: gesamtamerikanisches Freihandelsabkommen PPP: Plan Puebla Panama

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back August 2017 forward
S M D M D F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Die nächsten Termine

21.09.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Bismarckstr. 101, 5. Etage bei SEKIS, Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr