Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Außer der Reihe: Unrast Oktober 2008

News vom 28.10.2008

  News:
Wie uns die Finanzkrise erklärt wird
http://www.unrast-verlag.de/unrast,3,0,471.html

Krise und Antisemitismus heute
http://www.unrast-verlag.de/unrast,3,0,469.html

Aktuelle Neuerscheinungen Oktober 2008:

Siegfried Jäger (Hg.)
Wie kritisch ist die Kritische Diskursanalyse?
Ansätze zu einer Wende kritischer Wissenschaft
Edition DISS Bd. 20 | ISBN 978-3-89771-749-7 | 272 S. | 24 EUR [D]
http://www.unrast-verlag.de/unrast,2,298,13.html

Referiert und diskutiert wird die Frage nach dem zivilgesellschaftlich-politischen Nutzen der sich an Michel Foucault orientierenden Kritischen Diskursanalyse. Die Beiträge, lassen sich in primär theoretisch-methodische unterteilen und einen empirischen Teil, der verschiedene Anwendungsmöglichkeiten an Diskursanalysen brisanter Themen verdeutlicht.

Torsten Bewernitz (Hg.)
Die neuen Streiks
Geschichte. Gegenwart. Zukunft.
ISBN 978-3-89771-480-9 | 192 S. | 14,80 EUR [D]
http://www.unrast-verlag.de/unrast,2,293,7.html

Die Art und Weise, die Motivation, die Ziele und die Akteure heutiger Streiks haben sich massiv verändert und vielerorts erscheint Streik zwar als gute Idee, aber immer noch nicht durchführbar. Der Schwerpunkt der Diskussione.

Georg Schön
Somos viento [Wir sind der Wind]
Globalisierte Bewegungswelten in Lateinamerika
ISBN 978-3-89771-033-7 | 192 S. | 16 EUR [D]
http://www.unrast-verlag.de/unrast,2,295,4.html

Ausgehend von der deutschen Bewegungsforschung zeichnet der Autor ein interdisziplinäres Bild über zeitgenössische Perspektiven auf soziale Bewegungen in Lateinamerika. Multiple methodische Zugänge bearbeiten die Brennpunkte aktueller sozialer Prozesse. Zitate von Aktivisten aus Mexiko, Zentral- und Südamerika führen in lateinamerikanische Bewegungswelten ein. Anhand des zivilen Zapatismus in Mexiko werden diese Prozesse in ihrer Tiefe beleuchtet.

Förderverein Krisis
Kreuzzug und Jihad
Der gefährliche Mythos vom Kampf der Kulturen
KRISIS 32
beiträge zur kritik der warengesellschaft
ISBN 978-3-89771-554-7 | 168 S. | 10 EUR [D]
http://www.unrast-verlag.de/unrast,2,285,13.html

Thema: Kreuzzug und Jihad - Der gefährliche Mythos vom Kampf der Kulturen

Spätestens seit dem 11. September 2001 hat sich in den westlichen Ländern die Weltdeutung vom "Clash of Civilisations" weitgehend in den Köpfen festgesetzt. Während sich der islamistische Terrorismus immer fanatischer quer durch die Welt bombt, reden nicht wenige "Vordenker" in Europa und den USA von einem Dritten Weltkrieg, der zu führen sei, um den "Islamofaschismus" niederzuschlagen. Auf der anderen Seite formiert sich eine schaurige Allianz von verwilderten "Antiimperialisten" und Islamisten, die von einer mit antisemitischen Elementen durchsetzten Frontstellung gegenüber "dem Westen" zusammengehalten wird.

Wechselseitig werden so die sozialen und ökonomischen Widersprüche des globalisierten Krisenkapitalismus kulturalisiert und als Todfeindschaft zweier unversöhnlicher Großgemeinschaften gedeutet. Tatsächlich aber sind beide Seiten Fleisch vom Fleische der kapitalistischen Moderne, die in einer tiefen Krise steckt. Eine Kritik von islamistischem und westlichem Fundamentalismus muss daher dieses gemeinsame Bezugssystem in den Blick rücken. Die Texte dieser krisis-Ausgabe wollen einen Beitrag hierzu leisten.
Mit Beitägen von Claudia Globisch, Karl-Heinz Lewed, Ernst Lohoff, Norbert Trenkle.

Aktuelle Neuerscheinungen September 2008:
Grada Kilomba
Plantation Memories
Episodes of Everyday Racism
ISBN 978-3-89771-485-4 | 152 S. | 16 EUR [D]
In englischer Sprache
http://www.unrast-verlag.de/unrast,2,300,8.html

Plantation Memories erforscht Alltagsrassismus in Form einer Sammlung von Geschichten. Es begreift Rassismus als psychologische Realität. Indem Grada Kilomba postkoloniale Theorie, Psychoanalyse und poetisches Erzählen miteinander verbindet, ermöglicht sie eine neue und inspirierende Interpretation von Alltagsrassismus, Erinnerung, Trauma und Dekolonisierung in der Form von Kurzgeschichten.

Gerda Heck
"Illegale Einwanderung"
Eine umkämpfte Konstruktion in Deutschland und den USA
Edition DISS Band 17 | ISBN 978-3-89771-746-6 | 280 S. | 24 EUR [D]
http://www.unrast-verlag.de/unrast,2,298,13.html

Von staatlicher Seite wird versucht, die klandestine Einwanderung mittels Kontrolle und Abschottung zu unterbinden. Doch Migrationskontrolle produziert genau das, was sie eigentlich verhindern soll: den "illegalen Einwanderer". Im Mittelpunkt dieses Buches stehen die verschiedenen Akteure, die in das Migrationsgeschehen und die Debatte eingreifen.

Kalendergruppe (Hg.)
Antifaschistischer Taschenkalender 2009
ISBN 978-3-89771-709-1 | 256 Seiten | 6,50 EUR [D]
http://www.unrast-verlag.de/unrast,2,305,5.html

Stets aktuell von undogmatisch aktiven Menschen aus der Bewegung gemacht, ist der Antifa-Kalender mittlerweile ein nicht wegzudenkender Begleiter sowohl für Einsteiger/innen als auch für die Erfahrenen unter den politisch Aktiven.

Aktuelle Termine:
http://www.unrast-verlag.de/unrast,3,1,0.html

UNRAST Verlag | Postfach 80 20 | D - 48043 Münster |
Telefon: (0251) 666293 | Telefax: (0251) 666120
info (ät) unrast-Verlag.de | www.unrast-verlag.de

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2017 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

09.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

11.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

12.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

18.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben