Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Ya-Basta-Netz-Veranstaltungen in Hamburg

Cafe Libertad (DE) vom 11.11.2008

  Moin an alle, für die im Norden hausenden noch mal die Ya-Basta-Netzwerk-Veranstaltungen!!!

1.) am Donnerstag dem 13.11.2008 um 19:30 Uhr in der »Schwarzen Katze«, Fettstr. 23, findet folgende Veranstaltung zu Atenco statt:

Als die Bauern von San Salvador Atenco von ihrem Land vertrieben werden sollen, um einem internationalen Flughafen zu weichen, holen sie die Kanonen wieder hervor, mit denen ihre Urgroßeltern unter General Zapata dieses Land erkämpft hatten. Sie jagen die Polizei und den korrupten Bürgermeister aus der Stadt, und widerstehen so lange, bis die mexikanische Regierung ihre Pläne begraben muss.

Fünf Jahre später, im Mai 2006 nimmt der mexikanische Staat blutig Rache: Nachdem der Versuch, einen traditionellen Blumenmarkt zu räumen eskaliert, stürmen 3000 Polizisten die Kleinstadt, verwüsten Häuser, misshandeln Menschen und töten einen Jugendlichen. Hunderte Menschen werden verhaftet, zahllose Frauen dabei sexueller Folter ausgesetzt. Heute sind noch 14 dieser Menschen in Haft, 11 von ihne wurden dieses Jahr zu Gefängnisstrafen zwischen 31 und 112 Jahren verurteilt, ohne den Nachweis einer individuellen Schuld. Von den beteiligten Polizisten wurde bis heute nicht einer gerichtlich belangt.

Im November sind zwei Aktivistinnen aus Atenco auf Rundreise in Deutschland: Norma Jiménez ist Ex-Gefangene aus Atenco und führt zur Zeit eine Klage gegen den mexikanischen Staat wegen der sexuellen Folter an weiblichen Gefangenen. Begleitet wird sie von Tzitzi, einer Aktivistin aus der Unterstützungsgruppe, die seit über zwei Jahren ein Protestlager vor dem Gefängnis aufrechterhält.

Im Vorfeld zeigen wir die Dokumentation "Romper el cerco − Die Belagerung durchbrechen", (Mexiko 2006, OmU) die die Ereignisse im Mai 06 sowie die begleitende Medienkampagne beleuchtet http://www.cinerebelde.org/die-belagerung-durchbrechen-p-29.html

veranstaltet vom Ya-Basta-Netzwerk und Café Libertad Kollektiv

2.) und einen Tag später:

eine Veranstaltung mit einer Aktivistin der »Anarchists Against The Wall« (AATW)
http://www.awalls.org
http://de.wikipedia.org/wiki/Anarchists_Against_the_Wall

am Feitag, den 14.11.2008, 19:00 Uhr in der Hafen-Vokü, St.Pauli-Hafenstr. 116

wichtig: Die AATW sind schwer daran interessiert, Netzwerke mit lokalen Aktivist@s zum gegenseitigen support aufzubauen − dies soll keine bloße Konsumveranstaltung werden! Interessierte Gruppen können sich vor & nach der Veranstaltung auch noch alleine mit der Kollegin treffen & Kram diskutieren -sie ist das Wochenende in HH...

veranstaltet von  Hafen-Vokü, Café Libertad Kollektiv & Ya-Basta-Netzwerk


CAFÉ LIBERTAD Kollektiv eG
Stresemannstr. 268 - 22769 Hamburg
Telefon: 040-20 90 68 92  -  Fax: 040-20906893
Buchhaltung: 040-209068-91
Bankverbindung: GLS-Bank (BLZ 43060967) 2007231900
IBAN: DE65 4306 0967 2007 2319 00 - BIC: GENODEM1GLS
Postgiro: (BLZ 20010020) 341979208
IBAN: DE83 2001 0020 0341 9792 08 - BIC: PBNKDEFF


Genossenschaftsregister Hamburg - GnR 1019
Finanzamt Hamburg-Altona - St-Nr. 02/896/00299
USt.-ID: DE253096376
Vorstand: Folkert Mohrhof
Stellvertreterin: Sonja Löser

 Quelle:  
  http://www.cafe-libertad.de/ 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2017 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

28.10.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Kultur-Etage Messestadt, Riem Arcade, Erika-Cremerstr. 8, 81829 München, U2 Messestadt West

Zeit: 14:00 Uhr
09.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

11.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

12.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

18.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben