Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Außer der Reihe: Antikriegsstimme für Europa – Tobias Pflüger ins EU-Parlament!

News vom 30.12.2008

  In einem Appell setzen sich viele Menschen aus der Friedens- und globalisierungskritischen Bewegung dafür ein, den bisherigen Europaabgeordnet Tobias Pflüger bei einer Kandidatur auf einem aussichtsreichen Listenplatz der Linken für die Europawahlen zu unterstützen. Die nächsten fünf Jahre werden eine wichtige Etappe in der Militarisierung der Europäischen Union, der Bundesrepublik und der Reorganisation der NATO sein. Diese Militarisierung soll vertraglich mit dem Lissabonvertrag zementiert werden. Die bisherige Arbeit von Tobias Pflüger war eine wichtige Ressource für den Widerstand gegen diese Entwicklung. Mit zahlreichen Initiativen arbeitet er als Mitglied des Auswärtigen Ausschusses (AFET) und Koordinator der Linksfraktion im Unterausschuss Sicherheit und Verteidigung (SEDE) des Europaparlaments. Für ein ziviles, soziales und demokratisches Europa unterstützte er die Kampagnen gegen die EU-Verfassung und den Vertrag von Lissabon. Er ist einer von den Abgeordneten, die sowohl engagiert parlamentarisch für DIE LINKE arbeiten als auch ihre Tätigkeit immer zu jeder Zeit in die Dienste der sozialen Bewegungen stellen und ihr so wichtige Informationen und praktische Hilfestellung liefern. Tobias Pflüger ist selbst stark engagiert in der Friedens- und globalisierungskritischen Bewegung. Er ist Mitglied im Vorstand der Informationsstelle Militarisierung und im wissenschaftlichen Beirat von Attac, aktives Mitglied der DFG-VK, deutscher Vertreter der War Resisters International sowie Mitglied der LINKEN. Der Appell "Eine Antikriegsstimme für Europa" sowie die Möglichkeit zur Online-Unterzeichnung findet sich unter:

http://www.antikriegsstimme.eu

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2018 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Die nächsten Termine

18.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
19.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Haus der Wirtschaft Stuttgart

Zeit: 10:00 − 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 15−20 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
20.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 12−19 Uhr
29.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
08.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
09.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Centro Sociale, Sternstr. 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
11.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
3001 Kino, Schanzenstraße 75, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr