Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Romero-Tage: Krieg in Mexiko? - 6.3.2009 Hamburg

 

Wer bekämpft hier wen und wofür wird gemordet?

Veranstaltungshinweis vom 20.02.2009
Initiative Mexiko (INIMEX)

  Gewalt hat in Mexiko neue Formen und Ausmaße angenommen. Seitdem Präsident Calderón mit massivem militärischen Einsatz gegen den Drogenhandel vorgeht, wurden über 7000 Menschen ums Leben gebracht: Angehörige der Drogenkartelle, Polizisten, Militärs, hohe Staatsbeamte und viele unbeteiligte Zivilisten. Mexiko hat sich an bis zu 50 Morde pro Tag gewöhnt, die nicht selten durch sog. "narcomantas" im Voraus angekündigt werden. Mit kolumbianischem Kokain und einheimischem Marihuana und Opium/Heroin wird das große Geld gemacht, das samt Waffen aus den USA geliefert wird. Auf allen Ebenen, bis in die Führungskader hinein, wurde seit Jahrzehnten bestochen und unterwandert und so etwas wie ein paralleler Drogenstaat etabliert; eher noch eine Anarchie der Handwerker und der Befehlsgeber des Tötens, mit Polizisten, Militärs, Ministern und Bossen auf beiden Seiten eines Krieges um Macht und Geld.

Sind der Drogenhandel und die organisierte Kriminalität überhaupt das eigentliche Problem, oder ist es die Korruption im gesamten Staatsapparat?

Hat der Kampf um Demokratie und Rechtsstaat, um Menschenrechte und Menschenwürde in diesem wüsten Ambiente noch eine Chance?

Wolf-Dieter Vogel,
Journalist und Mexiko-Kenner,

berichtet, analysiert und diskutiert mit uns. Dazu gibt es einen mexikanischen Imbiss

Freitag, 06.03.2009, 18:00 Uhr

Ev. Hochschule für Soziale Arbeit und Diakonie, Horner Weg 170 (U 3 Rauhes Haus)

Veranstalter: INITIATIVE MEXIKO (INIMEX)

-> Flyer downloaden (PDF)

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Dezember 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Die nächsten Termine

21.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Cafe Größenwahn, Kinzingstr. 9, Friedrichshain

Ort: Berlin
Zeit: 18:30 Uhr