Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Veranstaltungen in Berlin (01. und 06. Juli 2009)

Veranstaltungshinweis vom 27.06.2009

  Kriminalisierung der sozialen Proteste in Mexiko. Oaxaca und Atenco

Mittwoch 1. Juli 2009 ab 19.30 Uhr

Im Versammlungsraum Mehringhof

Gneisenaustrasse 2a zweiter Hinter Hof 2.Stock

U-Bahnhof Mehringdamm: U7, U8 Bus: 104, 119, 140, 219, N4

Als Teil der Kampagne "Libertad y Justicia para Atenco" kommen zwei Personen aus Atenco von der Organisation FPDT (Front der Dörfer zur Verteidigung des Bodens) nach Berlin.

Catalina Gonzalez Rosas ist Lebensgefährtin von Felipe Álvarez Hernández (verurteilt zu 67 Jahre Hochsicherheitsgefängnis)
Antonia Trinidad Ramirez Velazquez ist Lebensgefährtin von Ignacio del Valle (verurteilt zu 112 Jahre Hochsicherheitsgefängnis)
Die beiden wurden bei der brutalen Polizeirepression vom 3. und 4. Mai 2006 festgenommen.

Cata und Trini kommen um über den aktuellen Situation der politischen Gefangenen und über das Flughafenprojekt und berichten.
(Infos: https://www.chiapas.eu/suche.php?was=atenco&bereich=alles&start=310
oder: http://atencofpdt.blogspot.com/ )

Aus Oaxaca kommt Rubén Valencia Núñez.

Rubén ist ein Basisaktivist der APPO und Mitglied von VOCAL (Oaxacenische Stimmen erbauen Freiheit und Autonomie) aus Oaxaca. 2006 nahm er aktiv an den Stadtteil- Barrikaden gegen die para- polizeilichen "Todesschwadrone" teil.

Mit anderen AktivistInnen gründete er das Projekt "La Casota." Dieses Haus mit seinem weitreichenden kulturellen Angebot dient nicht nur als Anlaufstelle für Menschen aus der Basis der APPO, sondern organisiert auch "Bildungs- und Vernetzungskarawanen in der Region. Rúben und andere seiner Organisation waren in letzter Zeit verstärkt Ziel von Angriffen geworden.

(Infos: http://vocal.lahaine.org/, http://www.asambleapopulardeoaxaca.com
http://de.wikipedia.org/wiki/Asamblea_Popular_de_los_Pueblos_de_Oaxaca)

Orga in Berlin: Atenco Resiste www.atencoresiste.org/web/

Orga Rundreise: Ökumenisches Büro München www.oeku-buero.de

Flyer downloaden


Mexiko in Bewegung: feministische Kämpfe, Zapatismus, die »Andere Kampagne« und weitere soziale Bewegungen

Thema dieser Veranstaltung und der mehrwöchigen Rundreise durch den deutschsprachigen Raum sind verschiedene feministische Kämpfe und soziale Bewegungen in Mexiko, die aktuelle Situation der zapatistischen Bewegung in Chiapas sowie die "Andere Kampagne", eine 2005 von der zapatistischen Befreiungsarmee EZLN angestoßene Mobilisierung zur Erarbeitung und Durchsetzung einer neuen antikapitalistischen Verfassung für Mexiko. Auch andere Strömungen der mexikanischen Linken, die Kriminalisierung der gesellschaftlichen Proteste, die Militarisierung des Landes und die Rolle der internationalen Solidarität werden behandelt.

Referentin: Norma Cacho, CIEPAC A.C. (Zentrum für ökonomische und politische Forschung zur gemeinschaftlichen Aktion), Chiapas

Montag 6. Juli 2009 19.30 Uhr
Stadtteilladen „Zielona Góra«
Grünberger Str. 73, Berlin - Friedrichshain
U5 Samariterstr. oder BUS 240 bis Boxhagener Platz

Veranstalter: ya-basta-netz
Infos: www.ya-basta-netz.de.vu /
Tourdaten: www.gruppe-basta.de

Flyer downloaden

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 82

Veranstaltungskalender

back Oktober 2021 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Die nächsten Termine

05.11.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

06.11.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

07.11.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

03.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

04.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

05.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online