Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Interview mit Jacinta Francisco Marcial

von ai zur Gewissensgefangenen erklärt

amnesty international vom 18.08.2009

  Amnesty International hat Jacinta Francisco Marcial zur gewaltlosen politischen Gefangenen erklärt und verlangt von den mexikanischen Behörden ihre sofortige und bedingungslose Freilassung.

Die Organisation erklärt, dass Jacinta Francisco Marcial ein faires Verfahren verweigert wurde. Sie befinde sich nur deshalb im Gefängnis, weil sie aufgrund ihrer marginalisierten Position als arme indigene Frau nur eingeschränkten Zugang zur Justiz gehabt habe.

Jacinta Francisco Marcial, Mutter von sechs Kindern, eine indigene Frau vom Volk der Otomí aus Santiago Mexquititlán, Querétaro, befindet sich seit August 2006 im Gefängnis Centro de Readaptación de San José El Alto in Haft. Man legt ihr die Entführung von sechs Angehörigen der mexikanischen Bundeskriminalpolizei zur Last. Die Polizisten gaben an, von Jacinta Francisco Marcial und anderen Standbesitzern während einer Razzia gegen Raubkopierer auf dem Markt von Santiago Mexquititlán im März 2006 als Geiseln gehalten worden seien.

"Jacintas Fall ist ein Skandal" sagt Rupert Knox, Mexiko-Researcher bei Amnesty International. "Das Verfahren war eine Farce und ein klares Beispiel der zweitklassigen Justiz, die Indigene in Mexiko oft erfahren."

"Jacintas Geschichte zeigt, wie das mexikanische Strafjustizsystem missbraucht wird, um die Schwächsten unfair zu verurteilen. Sie wurde wegen ihrer Volksgruppe, ihres Geschlechts und ihres sozialen Status ins Visier genommen," fügt Rupert Knox hinzu.

Das Video wird von Youtube eingebettet. Beachten Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Erlauben Sie die Anzeige vom Youtube-Inhalten auf dieser Seite
durch Klick auf den Play-Button.



 Quelle:  
  https://www.youtube.com/watch?v=CWWl6tChYDY 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back September 2018 forward
S M D M D F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Die nächsten Termine

26.09.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

Zeit: 19:00 Uhr
27.09.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Zossener Str. 55-58, 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:00 Uhr
13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben